Books

Mirli´s Lesecafé – Ein Garten voller Sommerkräuter

Meine Lieben, Schluss mit hitzefrei in Mirli´s Lesecafé, es wird wieder Zeit für Lesenachschub und weil irgendwie jeder zweite Satz eines jeden Menschen, der mir momentan über den Weg läuft, zum Inhalt hat, wie schwer es einem doch fällt, sich vom Sommer verabschieden zu müssen und dass er gerne noch etwas länger andauern dürfte – euer Wunsch sei mir Befehl. Ich verlängere für euch den Sommer einfach und wie kann man das besser, als mit einer zauberhaften Geschichte, die einen in eine sommerliche Umgebung entführt, man das frisch gemähte Gras riechen kann, blühender Rosenduft, frische Küchenkräuter, sanfte Sommerwinde auf der Haut und all das steckt in ein paar bedruckten Seiten.  Ist das Zauberei, Magie? Brauchen wir nicht alle ein bisschen Magie in unserem Leben? Miriam hat diese gefunden, weil sie zugehört, sich geöffnet und ihre Komfortzone verlassen und somit vielleicht endlich ihr Glück gefunden hat! Ihr wollt mehr darüber erfahren? Auch hier sei mir euer Wunsch Befehl….

Rezension zu „Ein Garten voller Sommerkräuter“

Autor: Julie Leuze

Erscheinungsdatum: 17. Juli 2017 im Goldmann Verlag

Seitenanzahl: 320

Preis bei Amazon: 10,00€

Autor: Julie Leuze wurde 1974 geboren und studierte Politikwissenschaften und Neuere Geschichte in Konstanz und Tübingen, bevor sie sich dem Journalismus zuwandte. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Romanen für Erwachsene und Jugendliche. Julie Leuze lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Stuttgart.

Inhalt laut Klappentext: „Cottage mit Garten sucht unternehmungslustige Frau für gemeinsamen Neuanfang“

Miriam steht mit Anfang vierzig vor den Trümmern ihres Lebens: Ihr Mann hat eine andere, ihre erwachsene Tochter braucht sie nicht mehr, und ihr Haus wurde bei der Scheidung verkauft. Da Miriam nichts mehr zu verlieren hat, fasst sie endlich den Mut, einen alten Traum zu verwirklichen. Sie lässt alles hinter sich, um im südenglischen Devon einen Neuanfang zu wagen. Im hübschen Reedcombe mit seinen reetgedeckten Häusern spürt Miriam sofort: Hier will sie bleiben. Ihr Weg in ein neues Leben ist voller Hindernisse – aber auch voller Chancen auf ein neues Glück…

„Vielleicht entwickelte sie ja eine Depression, jetzt, wo die Scheidung durch war, ihre Tochter ausgezogen und sie selbst unendlich einsam. Oder steckte sie etwa schon mittendrin?“

„Ein Garten voller Sommerkräuter“ ist definitiv ein Buch für Erwachsene und ich würde mal behaupten, eher für die erwachsene Frau gedacht. Es ist ein Buch, das mitten aus dem Leben gegriffen ist. Eine ganz ähnliche Geschichte könnte vielleicht gerade einer jungen Frau im Nachbarort passieren oder vielleicht sogar einer Freundin. Mann weg, Haus weg und plötzlich steht sie da, vor einem Neuanfang, den sie aber eigentlich so gar nie wollte…oder etwa doch?!

„Miriam hatte sich immer bemüht, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Sie wollte niemanden mit ihren düsteren Gefühlen nerven, und so versteckte sie Resignation und Trauer für gewöhnlich hinter einem Lächeln. Doch jetzt war niemand da, vor dem sie sich verstellen musste, und unter der Last der stummen, nächtlichen Schwärze tapfer zu bleiben, war auf einmal zu viel. Die Tränen liefen ihr über die Wangen.“

Wenn ihr euch jetzt fragt, warum ihr ein Buch lesen solltet, in dem es um so düstere Gedanken geht, das einen nur runterzieht und gleich mit depressiv stimmt, dann kann ich euch verraten, dass das Buch genau das Gegenteil bewirkt. Ja, Miriam steht vor den Trümmern ihres Lebens, aber aus einzelnen Passagen kann man herauslesen, dass ihr vermeintlich perfektes Eheleben das genaue Gegenteil war und langsam scheint auch Miriam das zu begreifen und dass die Affäre ihres Mannes vielleicht das Beste war, was ihr passieren hat können.

„Plötzlich begriff Miriam, dass sie Jürgens Betrug die ganze Zeit geahnt hatte. Sie hatte ihn nur nicht wahrhaben wollen. Hatte weggeschaut, weil sie ihre Ehe nicht gefährden wollte. Wie trostlos. Das war keine Liebe.“

Vielleicht ist diese Katastrophe eigentlich ein Glücksfall und genau DAS, was sie in ihrem Leben gebraucht hat. Die Chance auf ein ganz neues Leben, auf IHR Leben. Ihr Leben in Südengland.

„Wie idyllisch es hier war. Eine mächtige Weide ließ ihre Zweige in den Fluss hängen. Die Luft roch süß, nach Frühling, nach Hoffnung. Die feuchte Wiese war übersät von knospenden Küchenschellen und blassgelben Schlüsselblumen. Es war wunderschön.“

Diese Geschichte ist eine ganz besondere Geschichte, man muss sich darauf einlassen. Wahrscheinlich ist sie nicht jedermanns Geschmack, aber vielleicht trifft sie dich, genau wie mich, mitten ins Herz. Der flüssige Schreibstil lässt einen mitfiebern, man meint, die feuchte Erde unter den Fingern spüren zu können, das Rauschen des Flusses zu hören, die scharfen Gerüche des Kräutergartens geradezu zu riechen. Man fühlt die Ängste mit, die Miriam plagen, aber genauso die Freude, die Kraft, den neu erwachten Lebensmut und irgendwie meint man sogar selbst den Garten flüstern zu hören…

„Völlig verdattert ließ sie sich ins Gras fallen. Sie umfasste ihre Knie mit den Armen und betrachtete ihren Garten, und der Garten, so schien es ihr, blickte zurück. *Er wartet auf mich, er wartet, dass ich ihn aufwecke, bevor die Wildnis ihn verschlingt. Dass ich ihn befreie und er mich.*“ 

Es hat diese Scheidung gebraucht, diese neuen Menschen in ihrem Leben, dieses fremde Land und diesen Garten, der Miriam endlich aufwachen lässt und sie fühlen lässt, was in ihr steckt, wer sie eigentlich ist.

„Wenn ich erst jetzt, mit über vierzig, die werde, die ich bin, wer war ich dann all die Jahre zuvor?“ Sie erwartete nicht wirklich eine Antwort darauf. Umso erstaunter war sie, als Lucian behutsam sagte: „Du warst auf dem Weg, nehme ich an. Wie wir alle.“

Ein Garten voller Sommerkräuter hat darauf gewartet, aufgeweckt zu werden und eigentlich haben Miriam und ihr Garten sich gegenseitig von Unkraut befreit. Dieses Buch steckt voller zauberhafter Details, die Kapitel sind in einzelne Monate aufgeteilt, mit einzelnen Rückblenden in Miriams altes Leben. Jeder Monat wird von einer neuen Pflanze begleitet und ihrer besonderen Wirkung auf den Menschen. Obwohl die Geschichte so real und aktuell ist, hat sie doch auch etwas von einem Märchen und deshalb finde ich, sollte ich euch jetzt gar nicht mehr darüber erzählen, sondern euch den Rest einfach selbst herausfinden lassen.

„Die Halme und Blätter lagen braun und tot im Matsch, aber tief unten in der Erde hörte Miriam es wispern. Nichts endete. Alles war Leben und fing neu an, immer und immer wieder.“

Fazit: Eine etwas andere Geschichte, als ich sie euch normalerweise vorstelle, aber umso zauberhafter. Man muss deutsche Schriftsteller mögen, um sich in dieses Buch und den Schreibstil fallen zu lassen, der nämlich anfangs etwas holprig anmutet. Aber sobald man mitten im Erlebten drinnen steckt, denkt man keine Sekunde mehr darüber nach. Nichts ist perfekt, auch Miriam hat ihre Fehler, aber man wünscht ihr von Anfang an ein Happy End. Wie anfangs erwähnt, ist es definitiv ein Buch für eine erwachsene Frau, die richtig mit der Hauptprotagonistin mitfühlen kann. Ob das Buch meine Leseempfehlung bekommt, was denkt ihr denn?!

eine Lieben, eigentlich ist mein Lesecafé einer meiner allerliebsten Orte hier, es ist ähnlich wie bei meinen Reiseberichten, es hat für mich immer einen kleinen melancholischen Moment, wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, dass ich dann aber nochmal in die Geschichte eintauchen darf, um sie euch näher zu bringen, das ist immer wie ein kleines Geschenk für mich. Deshalb hoffe ich, dass ich euch wieder neugierig machen konnte auf dieses Buch und wenn ihr es lest, teilt mir doch bitte gerne mit, wie es euch gefallen hat. Was lest ihr momentan denn am liebsten, habt ihr einen bestimmten Buchwunsch an mich, wie immer freue ich mich ganz besonders auf den Austausch mit euch, alles alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply
    STYLECOME
    30/08/2018 at 10:05

    I love this book

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2018 at 13:22

      Thank you so much dear, have a lovely day, x S. Mirli

  • Reply
    Julispiration
    30/08/2018 at 13:27

    Vielen Dank für diese Empfehlung, Liebes!
    Ich bin gerade auf der Suche und das Buch hört sich wirklich vielversprechend an. 🙂

    Liebste Grüße
    Juli
    https://julispiration.com/

    • Reply
      MirliMe
      30/08/2018 at 15:00

      Ich danke DIR liebe Juli, mich hat die Geschichte so verzaubert und ich bin mir sicher, dass würde sie auch dich. Ich wünsche dir noch einen ganz feinen kleinen Freitag, alles alles Liebe, x S. MirlI!

  • Reply
    Tina
    30/08/2018 at 17:06

    Wieder so eine liebevolle Empfehlung von dir Mirli – auch wnen der Schreibstil in der Tat etwas holrpig erscheint – vertraue ich doch immer auf dein Fazit und dann muss es wohl ein lesenswertes Buch sein 🙂
    Merci für den Tipp und habe einen fabelhaften Tag ♥

    xxx
    Tina
    https://styleappetite.com

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2018 at 11:28

      Vielen Dank für deine lieben Worte Tina, ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    30/08/2018 at 17:35

    meine liebe Mirli,
    dieser deutsche Schmöker scheint doch genau das richtige um dem Sommer adé zusagen. ich muss auch zugeben, dass ich ganzen Sommer kaum gelesen habe, weil ich irgendwie fast schon zu faul dafür war 😉
    aber jetzt wo es wieder kühler und oft ungemütlicher wird, bekomme ich automatisch Lust!

    die Geschichte der Protagonistin wirkt auf mich auch sehr nahbar … diese einsame Situation, das haben ja die meisten auch selber schon erlebt 😉

    persönlich habe ich übrigens gute Erfahrungen mit dem Schreibstil eutscher Schriftsteller gemacht! wäre also was für mich 😀

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2018 at 11:29

      Liebe Tina, ich bin da ganz bei dir, ich lese deutsche Schriftsteller unheimlich gerne, weil in der Übersetzung sonst schon immer viel verloren geht. Gerade so Geschichten, die man rein theoretisch selber erleben könnte, lese ich besonders gerne. Ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende liebe Tina, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Bianca
    30/08/2018 at 18:01

    Wunderschöne Buchvorstellung liebe Mirli, bin ganz begeistert. Du versorgt mich so gut mit Lesestoff. Kauf ich mir bestimmt. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Bianca

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2018 at 11:29

      So lieben Dank Bianca, das freut mich riesig, ich bin ganz gespannt, wie dir das Buch gefallen wird. Ich wünsche dir auch ein ganz fantastisches Wochenende, alles alles Liebe, x S.MirlI!

  • Reply
    Luana Niedermoser
    30/08/2018 at 18:26

    Ich habe mir schon so lange keine Zeit mehr genommen zum Lesen. Das fehlt mir definitiv und du hast mich wieder motiviert ein Buch aufzuschlagen um zu lesen! :-*

    XOXO Luana
    https://luananiedermoser.com

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2018 at 11:30

      Liebe Luana, ich kann mir das gar nicht vorstellen, NICHT zu lesen, ich kann mir vorstellen, dass dir da irgendwas fehlt. Hab ein ganz tolles Wochenende du Liebe, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    31/08/2018 at 10:36

    Liebe Mirli, du hast es wieder soooo wunderbar getroffen – ich will den herrlichen Sommer auch überhaupt nicht gehen lassen und er könnte für mich noch lange andauern. Daher vielen, vielen lieben DANK für deine wunderbare Buchvorstellung. Sommer und Lesen ist einfach eine total geniale Kombination für mich – was gibt es denn Besseres als bei Sonnenschein in der Wiese zu liegen und sich in eine zauberhafte Lektüre zu vertiefen. Gut – einem Stück Schokokuchen dazu wäre ich natürlich auch nicht abgeneigt. Deine Beschreibung macht mir auf jeden Fall schon mal Lust auf dieses Buch – ein bisschen Magie darf in einem Sommerbuch auch gerne enthalten sein, ein bisschen Ausbrechen aus dem Alltag und ein bisschen verzaubert werden ist doch was Herrliches. Ich bin schon total gespannt, wie sich das Schicksal der Protagonistin entwickelt und freue mich auf ein paar gemütliche Lesestunden. Ich wünsche dir ein ganz zauberhaftes Wochenende, verbring ein paar wunderbare Stunden in deinem so herrlichen Lesecafe, fühl dich ganz, ganz herzlich gedrückt und alles, alles Liebe

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2018 at 11:32

      Liebe Gesa, ich brauche jetzt sofort einen Schokokuchen, sowas darfst du doch nicht schreiben 😉 Aber genau so schaut für mich ein perfekter Tag aus, Wärme, ein gutes Buch und Schokolade, mehr braucht man wirklich nicht fürs Glück. Ich freu mich deshalb schon riesig auf das Wochenende, mit ganz viel me-time…und Schokolade, wir zwei verstehn uns da einfach. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles und zauberhaftes Wochenende liebe Gesa, lass es dir so richtig guten und ich schick dir noch eine ganz ganz liebe Umarmung aus dem kalten Graz, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    01/09/2018 at 17:40

    Uh und wieder mal so eine spannende Buchvorstellung Mirli! Jedes Mal in deinen Lesecafés kriege ich so Lust, ein neues Buch anzufangen! Aber im Moment schaffe ich es nicht mal richtig, mein letztes Buch fertig zu lesen.. aber diesen Tipp werde ich mir auf jeden Fall im Hinterkopf behalten! Klingt nach perfektem Lesestoff für kühlere Tage 🙂
    xx, Carmen – https://carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      03/09/2018 at 10:52

      So so lieben Dank Carmen, in letzter Zeit bin ich auch nicht so häufig zum Lesen gekommen, wie ich es normalerweise gewohnt bin und gerne würde, aber ich hoffe, das ändert sich in der kommenden Jahreszeit. ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Patricia & Miguel
    03/09/2018 at 13:23

    Sounds amazing, gotta check it out 🙂
    Wonderful readings!

    With love and light ☀

    Patricia & Miguel
    http://www.freeoversea.com

    • Reply
      MirliMe
      03/09/2018 at 13:26

      Thank you so so much, have a lovely new week, love x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    03/09/2018 at 14:27

    Danke liebe Mirli für deine Buchvorstellung, eine interessante Geschichte und so mitten aus dem Leben, gefällt mir sehr gut, würde ich auch gerne lesen, wenn ich nur mehr Zeit habe, aber vielleicht sollte ich mir einfach mal mehr Zeit nehmen und ein gutes Buch lesen!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Nachmittag und herzliche Grüße
    Nicole

    • Reply
      MirliMe
      04/09/2018 at 16:05

      Liebe Nicole, ich lese so nahe Geschichten, die wirklich so passieren könnten auch fast am liebsten. Ich wünsche dir so sehr, dass du genug me-time für dich findest und vielleicht auch ein schönes Buch dazu. Hab einen ganz feinen Feierabend, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    03/09/2018 at 14:30

    Liebe Mirli,
    ich liebe es, Deine Rezis zu lesen. Man merkt, dass Du von Herzen schreibst! 😀
    Besonders toll finde ich den Satz, dass sich Miriam und der Garten beide von Unkraut befreien 🙂
    Das Buch klingt wirklich interessant und ich würde es sofort kaufen, wenn ich ihm begegnen würde. Ich weiss ja, dass ich mich auf Deine Empfehlungen verlassen kann 😉
    Liebste Grüsse
    Janine
    https://www.vivarubia.com/

    • Reply
      MirliMe
      04/09/2018 at 16:06

      Liebe Janine, ich freu mich soooo arg sehr von dir zu hören, ich habe so oft an dich gedacht und deshalb freue ich mich einfach, ein paar Zeilen von dir zu lesen und dann auch noch so liebe. Das Buch ist einmal etwas ganz Anderes, aber gerade deshalb habe ich es so gemocht. Ich hoffe, dir gehts gut und ich schick dir ganz liebe Grüße und eine liebe Umarmung in die Schweiz, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmelatte
    03/09/2018 at 15:08

    Your photos look really great and encouraging for the fall <3
    http://carmelatte.co/mallorca-a-wedding-island/

    • Reply
      MirliMe
      04/09/2018 at 16:06

      thank you so so much dear, have a lovely day, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    03/09/2018 at 21:00

    Einmal mehr eine tolle und packende Buchvorstellung liebe Mirli! Ich habe mir auch fest vorgenommen im Herbst wieder vermehrt zu lesen, der Sommer war mir einfach irgendwie zu heiss. Wenn man aus einer vermeintlich negativen Situation viele positive Schlüsse ziehen kann hört sich das für mich als ein grossartiger Buchtip an. Hab einen fantastischen Wochenstart und liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      04/09/2018 at 16:07

      So lieben Dank Simone, das Buch hatte ich so schnell durchgelesen, weil mich die Geschichte so gepackt hat. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    hedmee
    04/09/2018 at 17:07

    Du Liebe,
    ich freu mich schon sehr auf den Herbst und das ich hoffentlich wieder mehr zum Lesen komme. Zu viel war in der letzten Zeit los. Auch wenn es am Abend immer nur wenige Seiten sind, gehört es einfach dazu.
    Dein Tipp macht mich schon beim Lesen deiner Zeilen sehr nachdenklich. Situationen, die vielleicht nicht ganz unbekannt sein mögen.
    Eine Gedankenwelt, die oft unterschätzt und nicht erkannt wird.
    Hab vielen lieben Dank für deinen Tipp…das ist auf jeden Fall ein Buch, welches ich auch lesen möchte.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Doreen

    http://www.hedmee.de

    • Reply
      MirliMe
      05/09/2018 at 10:19

      Normalerweise lese ich gerade im Sommer extrem viel, aber in diesem Jahr bin ich auch nichtmal ansatzweise auf meinen normalen Durchschnitt gekommen, aber ich bin mir auch sicher, dass werde ich in der kalten Jahreszeit bestimmt wieder aufholen. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Wochenmitte und einen wunderschönen Herbst mit ganz vielen ruhigen Lesestunden für dich. Alles alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Kathleen
    09/09/2018 at 21:08

    Momentan komme ich leider viel zu selten zum Lesen, hoffe, aber bald wieder an meiner Buchliste weiterarbeiten zu können bzw. all die Bücher lesen zu können. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

    • Reply
      MirliMe
      10/09/2018 at 10:56

      Ich glaube ohne Bücher und Zeit zu lesen wäre ich nicht überlebensfähig, da verzichte ich vorher aufs Schlafen 😉 Hab eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply