Life&Style

Happy Birthday MirliMe!

Meine Lieben, wir feiern heute tatsächlich meinen ersten Bloggeburtstag. Ein Jahr MirliMe und genauso wie zu Silvester, kann und will ich es nicht glauben, dass tatsächlich schon ein ganzes Jahr vergangen ist. Ein ganzes Jahr mit euch gemeinsam, was wir nicht alles zusammen erlebt haben, kann ich auch nur irgendwie in Worte fassen, was mir das alles bedeutet, wie dankbar ich bin, wie dankbar ich jedem Einzelnen von euch bin. Ohne euch gäbe es keinen Blog, kein Wort würde je einen Sinn ergeben, wenn ihr es nicht lesen würdet, also bin ich dafür, wir feiern heute nicht MirliMe sondern euch oder eben von mir aus uns.

Es ist noch immer nicht fassbar, wie das alles hier hat entstehen können. Wie aus einer quasi Nacht- und Nebelaktion das hier hat wachsen können. Wie schon in meinem Blog Update vor ein paar Wochen erwähnt, hatte ich nie vor, einen Blog zu starten, ich habe selber bis kurz vorher kaum Blogs gelesen, aber ich habe eben schon mein ganzes Leben lang fotografiert und in meinen stolzen 37 Lebensjahren die eine oder andere Vorliebe entdeckt, Talente entwickelt, Erfahrungen angesammelt und warum das alles eben nicht mit anderen teilen.Vielleicht kommt das eine oder andere Rezept genau zum richtigen Zeitpunkt, vielleicht ist das Buch genau diese Geschichte, die du schon lange lesen wolltest, Outfitinspirationen, Reiselust wecken oder einfach nur ganz banal meine Gedanken teilen oder zum Nachdenken anregen…das alles hat sich hier nach und nach so entwickelt und macht mir tatsächlich noch immer so sehr Freude. Natürlich habe ich auch schwierige Phasen hinter mir, das habe ich euch bereits erzählt, aber Tatsache ist auch, das Positive überwiegt. Ich brauche nicht viel mehr, als eine Kamera und ein weißes Blatt und schon kann ich mich nicht mehr bremsen. Das hat sich bis dato kein bisschen verändert und ich bin mir ziemlich sicher, das wird es auch nicht.Die Beiträge, die mir logischerweise mit am meisten Spaß machen, sind meine Travelbeiträge und die mögt auch ihr besonders gerne, was sich ja wirklich sehr gut trifft. Tja, dann muss ich wohl noch häufiger auf Reisen gehen, was für ein Opfer und alles nur für euch. Mein erster Reisebeitrag war meine USA Reise, die Westküste entlang, und ist nach wie vor einer meiner meistgelesenen Beiträge, wird noch immer ständig aufgerufen. Wir waren gemeinsam Skifahren, haben uns in der Therme entspannt, das dolce fare niente in Verona, Mailand und am Gardasee ausgetestet, meinen perfekten Geburtstag in London gefeiert, meiner absoluten Herzensstadt, bevor es uns weiter in den Norden gezogen hat, Hamburg, Copenhagen und Norddeutschland wollten von uns erobert werden, wir waren zum ersten Mal am Gletscher skifahren und haben eine unvergessliche Zeit in Hintertux erlebt und uns in Bozen in Südtirol auf Weihnachten eingestimmt. Außerdem habe ich euch auch auf einen kleinen Frühlingsspaziergang durch meine Heimatstadt Graz mitgenommen und das eine oder andere Mal nach Wien. WOW, ich glaube, gemeinsam haben wir ganz schön viele Kilometer zurückgelegt und ich habe jeden davon so sehr genossen und ganz speziell, weil ich diese erlebten Momente mit euch habe teilen können. Ich bin mal gespannt, wo es uns in diesem zweiten Blogjahr überall hinbringen wird und worauf wir dann in einem Jahr zurückschauen können.

Wenn ich mit euch mein Geschwafel teile bzw. mein Gedankenkarussell anwerfe, dann bedeutet mir das eigentlich persönlich immer am meisten. Das sind die Beiträge, die mir immer ganz besonders am Herzen liegen. Am Anfang war ich, was das angeht, immer noch etwas zurückhaltender, weil ich mir irgendwie zu unsicher war, wen sollten meine persönlichen Gedanken schon interessieren und dann haben sich gerade diese Beiträge, zu den beliebtesten gemausert. Es sind die am meist kommentierten und viele Nachrichten, die mich daraufhin auf meinem Blog oder per Mail erlangt haben, haben mir gezeigt, was für Auswirkungen jedes geschriebene Wort haben kann, wie ich wirklich etwas damit erreichen und bewirken kann, helfen kann, zum Nachdenken anregen kann. Ich bin mir dieser Verantwortung absolut bewusst und nehme das nicht auf die leichte Schulter, denn so manches Wort von euch daraufhin, hat mich dabei schon zu Tränen gerührt und glaubt mir, ihr gebt mir soviel mehr zurück, als ich je geben könnte.Mit „kill them with kindness“ habe ich Ende März zum ersten Mal den Schritt in diese Richtung gewagt und ich hätte nie gedacht, wie gut er ankommen wird. Ich würde sogar fast behaupten, dass es mein persönlicher Lieblingsbeitrag ist, weil er mir so sehr aus der Seele spricht und leider noch immer viel zu aktuell ist, aber dem steht auch mein Beitrag über Selbstzweifel um nichts nach, die Reaktionen, die ich daraufhin bekommen habe, haben mich so sehr berührt. Wenn dir jemand schreibt, dass er in Zukunft diesen Beitrag immer wieder lesen wird, wenn ihn Zweifel überkommen, weil er dieser Person so sehr geholfen hat, dann ist das mehr wert, als alles andere. Ende des Sommers habe ich mit meinem Beitrag über Weihnachtsleckereien etwas für Verwirrung gesorgt, aber mit meinen Gedanken zum Herbst war das dann schon wieder vergessen und ich habe mir Gedanken über den ständigen Wettbewerb in dem wir Leben gemacht. Außerdem habe ich Ende vom Jahr meine 10 Tipps für bessere Laune online gestellt, der erste Beitrag, der auf speziellen Wunsch verfasst wurde und das mache ich sehr gerne jederzeit wieder, also nur her mit euren Beitragswünschen.Natürlich liebe ich auch meine Bücher, Mirli´s Lesecafé, denn was wäre ich Leseratte, ohne meine Lieblingsbeschäftigung. Außerdem haben damit zwei meiner absoluten Bloghighlights zu tun. Denn als ich meine Buchvorstellung zu „Vergiss nicht zu atmen“ online gestellt habe, hat sich tatsächlich die Übersetzerin bei mir gemeldet, ob sie mir den neuesten Band zusenden darf und meinen Beitrag zu „Paris, du und ich“ hat die Autorin Adriana Popescu, von der ich schon so lange ein Fan bin, sogar selbst kommentiert und gefragt, ob sie ihn teilen darf. Ganz ehrlich, diese Momente machen das alles wert und bedeuten mir soviel mehr, mehr als ich jemals in Worte fassen könnte. Wenn mich Nachrichten von Buchfans erreichen, dass sie daraufhin eines der Bücher gekauft und sich dann in die Worte verliebt und sich für den Tipp bei mir bedankt haben…wie könnte ich nicht einfach nur dankbar und selig sein. Also wenn ihr Lesenachschub braucht, klickt einfach durch meine Books-Kategorie, das sind alles Lieblingsbücher meinerseits und wo die herkommen, gibt es noch sooo viel mehr.Und was haben wir nicht alles für Leckereien produziert. Ich freue mich immer so riesig, wenn Rezepte von mir nachgemacht werden und ihr mir dann Fotos davon schickt oder auf Instagram teilt, das ist so ein besonderer Moment, jedesmal. Mein erstes Rezept passt wunderbar in die momentane Jahreszeit, mein saftiger Gewürzkuchen, und einer der allerersten Beiträge überhaupt, genauso wie meine Pancakes. Damit wir am Frühstückstisch genug Auswahl haben, habe ich auch noch die leckeren Frühstücksmuffins und French Toast mit euch geteilt. Und als Krümelmonster schlechthin durften auch die leckern Double Chocolate Chip Cookies und meine Kokos-Mango-Makronen nicht fehlen. Kaiserschmarrn, Banana Bread, Apfelkuchen oder meine leckere Kokos-Limetten-Rolle, mir läuft wirklich gerade das Wasser im Mund zusammen. Damit wir keinen Zuckerschock erleiden, habe ich natürlich auch noch etwas Deftiges für euch auf Lager gehabt, wie meine Maiscremesuppe oder die pikanten Muffins und damit die Abwechslung nicht zu kurz kommt, durfte es auch mal ein Getränk sein, wie mein geliebter Chai Latte oder Pimm´s Cup No 1, das Sommergetränk schlechthin. Aber am meisten Spaß gemacht hat doch unser Chaos, das wir in Christkindl´s Backstube angerichtet haben, oder? Ich fange jetzt gar nicht an aufzuzählen, weil da waren wir wirklich besonders fleißig und mein Lebkuchentiramisu ist gleich auf einigen Weihnachtstafeln bei euch zu Hause gelandet, was mir das bedeutet hat, ratet mal: ALLES!!!Die Kategorie, die ich zugegebenermaßen am meisten vernachlässige, ist die Abteilung Fashion. Das liegt überhaupt nicht daran, dass mich das am wenigsten interessiert, schön wär´s, meinen Geldbeutel würde es freuen, aber ich hatte von Anfang an so meine Schwierigkeiten damit. Ich wollte nicht zu sehr in Richtung Fashionblog gehen, dafür gibt es genug professionelle Fashionblogger, mit denen ich nie mithalten könnte und ehrlich gesagt, auch gar nicht will. Ich bin nunmal niemand, der jedem Trend hinterherjagt. Ich weiß mittlerweile, was mir steht, habe meinen Stil gefunden und den möchte ich schon mit euch teilen, aber ich werde euch nie erzählen, was ihr gerade in eurem Kleiderschrank haben müsst und unbedingt auf der Straße ausführen solltet. Dafür bin ich zu sehr Verfechter von Individualität. Ich mag Städte wie London oder New York, wo es eigentlich egal ist, was die Runways vorgeben, wo Menschen ihren eigenen Stil ausleben, der zu ihnen passt, ohne Angst, dabei lächerlich zu wirken. Kleidung ist Ausdruck unserer Persönlichkeit, unserer momentanen Stimmung und die kann einfach kein Modelabel oder Magazin vorgeben. Deshalb habe ich euch hier einfach ab und zu Einblicke in meinen Stil gezeigt, meist sind diese Shootings nebenher entstanden. Deshalb sind meine Outfitposts im Winter auch eher rar gesät, weil es mir schlicht und einfach zu kalt ist. Ich bin da eine Memme, aber ich werde versuchen, mich zu bessern, weil ich bin halt auch ein Mädchen und wir beschäftigen uns doch nur allzugern mit Mode, oder?

Könnt ihr euch noch an meine ersten Outfitposts erinnern, an eine gewisse Mirlime. Tja, die ist mittlerweile in Pension geschickt worden. Es ist mir zu Beginn sehr schwer gefallen, das Zepter, sprich die Kamera, auch einmal aus der Hand zu geben und wie sollte ich mich denn selbst fotografieren, aber mittlerweile sind mein Mann und ich, was das angeht, schon ein eingespieltes Team und ich möchte ihm an dieser Stelle von ganzem Herzen danken. Die Geduld, die er mitbringen muss, um mich auf ein Foto zu bannen, mit dem ich dann auch noch zufrieden bin…die ist eigentlich unmenschlich. Also vielen Dank an den besten Mann der Welt. Aber ich habe euch nicht nur Outfits gezeigt, sondern euch auch erzählt, was ich von Moderegeln halte und an meinen Erfahrungen meiner einmonatigen Shoppingpause teilhaben lassen, die ich im heurigen Jahr gleich wiederholt habe und die mit diesem Wochenende zu Ende geht.Mein erster „klassischer“ Modepost ist dann im Urlaub am Gardasee entstanden und hat euch einen typischen Mirlilook für den Sommer gezeigt, nach weiteren „Italienlooks“, gab es dann die nächsten Looks direkt aus London, aus Hamburg und dieses Outfit ist, glaube ich auch, mein Lieblingsfashionpost. Ich finde es selber interessant, wie sehr sich die Bilder weiterentwickelt haben und ich hoffe, dass ich mich in diesem Jahr öfter dazu aufraffen kann, denn wir haben zumindest immer eine Menge Spaß bei der Entstehung der Bilder.

Tja, mit meinen allerersten Worten hat das alles hier begonnen, diese Reise, dieses Abenteuer. Ich habe sie zu einem Zeitpunkt geschrieben, als ich noch nicht einmal wusste, ob wir es schaffen, auch alle technischen Hürden zu überwinden, es war so eine „was würde ich schreiben, wenn ich einen Blog hätte“ Geschichte und wenn ich bedenke, wie oft diese Worte inzwischen gelesen wurden. Eigentlich irgendwie gruselig die Vorstellung, aber auch wunderschön. Ich werde nie vergessen, der Tag, an dem der Blog online gegangen ist….ich war ein Nervenbündel. Ich konnte nicht absehen, ob überhaupt auch nur eine Person Interesse daran hat. Zu dem Zeitpunkt wusste niemand aus meinem privaten Umfeld, was ich vorhabe, ich wollte erst einmal schauen, ob und wie ich es alleine schaffe und dann hat mich dieser erste Tag überwältigt. Und von diesem Tag an, hat dieses Staunen meinerseits nie mehr aufgehört. Ich werde so oft gefragt, wie ich es geschafft habe, nach so kurzer Zeit, so eine Community aufzubauen, so viele sind verwundert, dass ich den Blog noch gar nicht so lange habe, eben weil er so schnell so gewachsen ist und ganz ehrlich, ich habe darauf keine Antwort. Ich mache sogar eigentlich noch viel zu wenig, um meinen Blog auch publik zu machen, das möchte ich in diesem Jahr noch mehr angehen. Bisher habe ich eigentlich nur Instagram „zur Werbung“ genutzt, aber da sich dort die Möglichkeiten in letzter Zeit sehr verringert haben, möchte ich mir neue Wege suchen.

Nicht weil die Zahl der „unique User“ oder was auch allen immer so wichtig ist, für mich Bedeutung hat, denn das hat es nicht. Diese eine Sache hat sich seit Beginn nicht geändert. Egal ob ich 1 oder 1000 oder mehr Leser habe, jeder Einzelne ist mir wichtig und ergibt das große Ganze. Ich möchte einfach so vielen Menschen wie möglich eine Freude machen, ich möchte, dass wir alle eine gute Zeit zusammen verbringen und nur DAS zählt. Und irgendwie sehe ich das alles als eine große Familie, eine Gemeinschaft und ist es nicht immer schön, wenn Zuwachs ins Haus steht?Oje, ich sehe gerade, ich bin inzwischen bei über 2500 Worten angelangt, dass dieser Beitrag alles Dagewesene sprengen wird, das war mir von vornherein klar, aber ich finde, das steht einem Geburtstagsbeitrag auch zu, dass er Platz bekommt, groß ist, immens. Das hat er sich verdient, oder?! Ursprünglich hatte ich gar nicht vor, daraus eine Rückschau zu machen, aber ich glaube, an Geburtstagen wird man einfach sentimental und erinnert sich gerne zurück, gerade an Anfänge. Ich finde es immer so unglaublich spannend, wenn sich ein Beitrag einfach so entwickelt, man hat eigentlich ein ganz anderes Konzept und dann bekommt das alles plötzlich so eine Eigendynamik. Ich glaube, ich werde irgendwann noch einmal einen eigenen Beitrag verfassen, wie alles genau begann, was die ersten Schritte waren, eben den Blick hinter die Kulissen, aber ich denke, für heute reicht es. Jetzt kommt der schöne Teil, das Party machen, das Korken knallen lassen.

1 Jahr, 113 Beiträge, 4496 Kommentare, ich weiß nicht, wie viele tausende Worte und ich würde sagen, es gibt noch viel zu viel Ungesagtes, Unerlebtes, also auf die nächsten Monate und Jahre, die wir hier gemeinsam erleben werden.

Und wie bei jeder großen Geburtstagsfeier fehlt nur noch die Ansprache zuletzt, die Dankesrede und wie bei jeder Rede kommen diese Worte zuerst „ich werde versuchen mich kurz zu halten“. WOW, ein ganzes Jahr MirliMe, 113 Beiträge die IHR zum Leben erweckt habt. Ich danke euch so sehr, ohne euch wäre MirliMe einfach nur eine Seite, eine leere Seite, denn ich würde sie nicht befüllen mit Fotos, mit Worten, mit Leben, es würde MirliMe einfach nicht geben und das ist ein wirklich trauriger Gedanke. Ich freue mich jedesmal wie nur irgendwas, wenn ein Beitrag online geht, wie er ankommen wird, wenn die ersten Kommentare eintrudeln, das bringt mich noch immer so sehr zum Strahlen und ist das größte Geschenk überhaupt. Und ganz besonders, weil mir bewusst ist, wie kostbar Zeit ist und dass ihr mir ein bisschen was von eurer schenkt, das macht mich demütig und das werde ich NIE für selbstverständlich erachten.

eine Lieben, ich habe versprochen, mich, zumindest zum Ende hin, kurz zu halten und ich könnte noch 1.000.000 Mal Danke sagen und es wäre trotzdem nicht genug. Auf ein weiteres großartiges, spannendes und buntes Jahr, das wir gemeinsam erleben werden und ich freue mich soooo sehr auf Kommentare von euch, was waren eure liebsten Beiträge, wovon würdet ihr gerne mehr sehen, ach ich bin schon so aufgeregt, Prost auf euch alle, auf MirliMe, auf das zweite Blogjahr, alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

38 Comments

  • Reply
    Pirates and Mermaids
    30/01/2017 at 8:31

    aaah irgendwie klappt das mit dem Kommentieren heute nicht, hab dir ein eeeeewig langes geburtstagskommentar geschrieben und jetzt hat das posten nicht funktioniert, ärgerlich sowas und das noch an deinem Geburtstag.
    Also nochmal: Happy, happy Birthday, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich meine Querflöte ausgepackt und dir ein Ständchen gespielt, aber so ganz ohne Übung ist es wohl besser, wenn ich das lasse.
    Was wünsch ich dir:
    ich wünsch dir ganz viel Inspiration für all deine nächsten Beiträge
    Ich wünsch dir noch viel Freude beim Bloggen und das es nie mehr Zwang wird
    Ich wünsch dir noch mehr nette Leser, die dir richtiges Feedback geben
    Ich wünsch dir Zeit, Zeit für dich, Zeit für deinen Liebsten und Zeit für den Blog
    Ich wünsch dir, dass all deine Blogwünsche in Erfüllung gehen.

    DU bist echt ein tolles Vorbild und man merkt wie viel Arbeit in jedem deiner Blogposts steckt, das ist wirklich schön! Ich freue mich jedes Mal auf einen neuen Beitrag von dir und der wird dann auch gleich in der Kaffeepause gelesen. Was gibt es bitte besseres als Kaffee und Mirli? Ja vl. Chai Latte (du merkst, ich bin auch schon süchtig), aber viel mehr dann schon. Du versüßt mir also ziemlich viele Kaffeeepausen und dafür bin ich dir dankbar.
    Alles alles Liebe
    Lisa

    PS: Jetzt ist das Kommentar sogar schöner geworden, als das vorige also nochmal Glück gehabt:)

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:31

      Awwwww, so so soooo herzlichen Dank für DAS PERFEKTE Geburtstagskommentar und welcher Kobold auch schon wieder Schuld ist, dass das erste nicht gepostet wurde, da muss ich ja jetzt eigentlich dankbar sein. Ich wünsche mir, dass all deine Wünsche für MirliMe in Erfüllung gehen und ich freu mich schon auf ein ganz spannendes und faaabelhaftes Jahr mit dir, mit MirliMe, mit uns. Und deshalb proste ich dir jetzt mit meinem Morgenchai zu und wünsche dir eine ganz fantastsiche Wochenmitte, alllles Liebe und eine ganz dickes Dankeumarmung für deine Unterstützung, deine Worte, dich. x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    30/01/2017 at 8:41

    meine liebste Mirli: HAPPY BIRTHDAY zu diesem ganz besonderen Tag!!!
    ich finde es super schö, dass du deinen Bloggeburtstag so gebührend feierst – leider habe ich das auch in diesem neuen Jahr schon wieder knapp verfehlt 😉
    aber ich habe trotzdem noch ein kleines Special vorbereitet, weil mit dem Geburtstag des Blog, auch ein andere zusammenfällt und außerdem der Relaunch ansteht 🙂

    aber hier geht es ja heute nur um dich oder viel mehr DEINEN BLOG!
    ich bin wirklich froh, dass ich hier auf deinen Seite gefunden habe, denn ich kann mir nur wenig ehrlichere und athentischere Blogautoren wie dich vorstellen. du hast uns hier ein sehr gemütliches Plätzchen eingerichtet, in dass du immer wieder mit deinen schönen Beiträgen einlädtst. danke dafür und danke, dasss du dir und dem Blog treu bleibst 🙂

    alles, alles Liebe und einen tollen Start ins neue Blogjahr und die neue Woche,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:32

      Ui, da bin ich ja schon so gespannt, wenn ich all die Neuerungen bei dir bestaunen kann. Ich freue mich so so sehr über deine Lieben Worte und möchte dir hier gleich auch so herzlich Danken, für all deine Unterstützung, die lieben Worte und das immer so tolle Feedback, das bedeutet mir einfach alles. Ich bin so gespannt, was noch alles passieren wird in diesem Jahr. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Wochenmitte und fühl dich bitte ganz lieb geherzt von mir. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Markus
    30/01/2017 at 9:16

    Liebe Mirli,
    Happy Birthday!
    🙂
    Schön, was du in dem Jahr erreicht hast – und das total zu Recht!
    Ich find deine Gedanken und deine natürliche Persönlichkeit, die man beim Lesen darin erkennt, sehr interessant und bin wie du weißt in Vielem deiner Meinung!
    Besonders mag ich auch deine Travelstories, wo du deine tollen Fotos und Geschichten kombinierst.
    Da warst du schon in dem einen Jahr super viel unterwegs, meine Favourites sind natürlich die Italien-Beiträge.
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/photos/inverno-della-liberta/

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:34

      WOW, vielen vielen Dank lieber Markus für dein tolles Feedback und deine lieben Worte, das bedeutet mir wirklich viel. Diesen Monat geht es für mich sogar schon wieder nach Italien, zum Karneval in Venedig und ich freu mich jetzt schon darüber im Nachhinein zu schreiben. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte und vielen Dank nochmal für deine tollen Worte. Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Claudia / claudia.wlo
    30/01/2017 at 11:12

    Happy happy Birthday!!! Freut mich so sehr für dich 🙂 mach bitte genau so weiter, denn du hast so eine liebevolle Art und einen wundervollen Schreibstil – dieses Talent hat nicht jeder. Alles Gute, liebe Mirli.

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:34

      Awwwww, liebe Claudia, sooo lieben Dank für deine Worte und Glückwünsche, ich freu mich riesig auf dieses zweite Blogjahr und hoffe, dass wir uns noch ganz oft hier „lesen“ werden. Ich wünsche dir eine fantastische Wochenmitte, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    30/01/2017 at 13:29

    Ich gratuliere dir ganz herzlich!
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:35

      Viiiielen Dank du Liebe, ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    30/01/2017 at 16:31

    Liebe Mirli, happy Birthday !! Ein Jahr voller toller Blogposts – und hoffentlich noch ganz viele mehr die kommen!! Ich bin so unglaublich froh, dass es Deinen Blog gibt. Du gibst mir immer wieder Kraft mit Deinen Posts und munterst mich auf, wenn es mir nicht gut geht. Danke, dass es Dich gibt !!
    Liebst, Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:36

      Allerliebste Janine, dir muss ich ganz besonders danken, ich glaube du bist meine fleißigste Leserin und Kommentiererin und ich möchte dir so so sehr danken, für jedes Worte, das MIR immer wieder Kraft gibt, wenn mich gerade die Motivation verlässt, wenn ich deine Worte lese, weiß ich immer wieder, warum mir das eigentlich so Spaß macht und ich nie damit aufhören möchte. Ich kann dir dafür gar nicht genug danken und jedes deiner Worte bedeutet mir so unendlich viel. Alles Liebe und eine ganz liebe Umarmung schicke ich dir, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    30/01/2017 at 17:25

    Liebe Mirli,
    Ich wünsche dir auch an dieser Stelle noch einmal alles Gute zu deinem Einjährigen.
    Nicht nur du solltest dich hier bedanken, sonder auch wir Leser. Danke für deine großartigen Worte, danke das du uns auf deinen Reiseabenteuern mitnimmst, danke für die vielen leckeren Rezepte, danke für die tollen Buchvorstellungen, danke für die tollen Fashion Beiträge und und und…. Ich bin so froh das es deinen Blog gibt und das ich ihn in den Weiten des Internets gefunden habe. 😉 Immer wieder inspirierst du mich mit deinen Texten und sehr oft haben mir deine Beiträge schon geholfen. Ich glaube ich habe es dir noch gar nie gesagt, du bzw. ein Instagram Post von dir waren eigentlich der ausschlaggebende Punkt das ich meinen Blog doch noch gestartet habe. Ich dake dir auch dafür!!! Zurück zu deiner Frage was waren eure liebsten Beiträge? Diese Frage kann ich dir nicht beantworten, denn ich fand sie alle so großartig!
    Mach weiter so meine Liebe. 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:38

      Liebe Tamara, WOW, ich weiß gar nicht wie ich dir für diese Worte danken kann….auf alle Fälle niemals genug. Ich bin auch sooo froh, dass wir uns in den unendlichen Weiten des Internets gefunden haben, ich danke dir so sehr für deine Unterstützung, deine tollen Worte immer und NEIN, das wusste ich nicht, das ist so eine Ehre für mich und dann bin ich einfach nur unsagbar froh, dass du diese Inspiration genutzt und so toll umgesetzt hast. Ich liebe deinen Blog wie du weißt und freue mich schon, was wir noch alles erleben werden. Auf ein tolles zweites Blogjahr. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Miriam
    31/01/2017 at 15:36

    Liebste MirliEndlich finde ich die Zeit. Und ich spreche nicht von irgendeiner Zeit sondern einer vorgenommen Pause. Ein bewusstes Abtauchen in die Mirliwelt. Ich lese deine Beiträge bewusst zu Zeiten in denen ich weiß dass ich Ruhe habe um jedes Wort zu würdigen und auf mich wirken zu lassen.Du bist nicht mal eben „dazwischen geschoben „. Und ganz genau so wenig machst du es mit deinen Beiträgen. Dein Herzblut und die Lust am Schreiben spürt man nach dem 2. Satz.Das vielfache an Zeit und Liebe, die du hier investierst-Da ist es das mindeste was ein Leser unwillkürlich oder bewusst tut:Sich Zeit nehmen zum lesen. Ein Grund deines Erfolges ist eben diese Liebe und das Talent die Menschen dazu zu bewegen sich bewusst und nicht mal eben nenenbei in die Mirliwelt zu begeben. Dafür haben wir dir zu danken!!! Meine allerherzlichsten Glückwünsche! Aber wozu genau? Zu einer von dir kreierten Welt, die so abwechslungsreich und mitreißend ist, dass du uns die Möglichkeit gibst sie mitzugestalten! Dein Resümee zu diesem Jahr..!! Was liegt alles tolles hinter uns?!Es ist einfach unglaublich wie schön du die Erlebnisse zusammen gefasst hast. Ich hoffe du kannst diesen Beitrag mal versuchen aus der Sicht des Lesers zu bewerten. Denn dann wird nochmal deutlicher was hier gewachsen ist. Du würdest wahrscheinlich die Antworten finden, warum dein Blog so erfolgreich ist. Und du würdest denken:Wow was für tolle Geschichten, Reisen, Momente… sind der Verfasserin widerfahren! Das klingt nach einem wunderbaren Jahr und ich freu mich schon aufs nächste!. So denke ich und viele andere! Ich freu mich auf DEIN Jahr, dass du zu UNSEREM machst!!

    Ich liebsten Bussis aus Deutschland
    Deine Miri

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:44

      WOW, einfach nur WOW, mir fehlen fast die Worte meine allerliebste Miri, ich kann dir wirklich nicht sagen oder auch nur irgendwie zum Ausdruck bringen, wieviel mir jedes einzelne Wort bedeutet. Du bist zu so einer großen Stütze geworden, motivierst mich mit jedem Kommentar, also bin ganz bestimmt nur ich die, die dankbar sein muss. Du kannst dir wirklich nicht vorstellen, was in mir vorgeht, wenn ich deine Worte, solche Worte lese. DAS ist der einzige Grund, warum ich das hier mache und warum ich es so gerne tue und dann zu lesen, dass man das wirklich erreicht hat, so einen Ort geschaffen, DANKE und nie ist dieses Wort genug. Ich würde mich am liebsten sofort zu dir beamen und ich einfach einmal kärftig knuddeln und bestimmt eine zeitlang nicht mehr loslassen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Wochenmitte, meine hast du unschlagbar gemacht. Gaaaaanz liebe Grüße und Bussis aus Graz mein Schatz, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    31/01/2017 at 16:06

    Gratulation!
    Ich bin so froh deinen Blog vor tja fast einem Jahr entdeckt zu haben. Er ist eine richtig Bereicherung und deine wunderbare Schreibweise gefällt mir ganz besonders gut! Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Blog und freue mich schon auf ganz viel Mirli und viele viele Beiträge von dir!
    Happy Birthday
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:39

      Vielen, vielen Dank, ich freu mich so sehr über die Worte und mir geht es ganz genauso, ich mag eure abwechslungsreichen Beiträge und bin so dankbar für jedes liebe Wort und tolle Feedback. Vielen vielen Dank, jedes Mal aufs Neue freue ich mich so sehr darüber. Ich wünsche euch eine ganz fantastiche Wochenmitte, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Eva Maria
    31/01/2017 at 16:30

    Herzliche Gratulation zu deinem Bloggeburtstag, meine Liebe – mögen viele erfolgreiche und spaßige Jahre des Bloggens folgen 🙂 Schaue immer wieder gerne vorbei und verschlinge deine sympathisch geschriebenen Beiträge!

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:40

      Awww, das ist so lieb, ich freu mich riesig über deine Worte und Glückwünsche, viiiielen lieben Dank. Ganz ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Ulla
    01/02/2017 at 0:30

    Oh wow liebe Mirli, schon ein Jahr ist dein Blog Da wünsche ich mal alles gute zum einjährigen ☺️ Kaum zu glauben, dass es ein Jahr schon ist. Deine Art zu schreiben ist wunderbar und es macht Spaß sie zu lesen. Ich freue mich auf weitere tolle Jahre hier
    Liebe Grüße
    Ulla
    http://mrsulma.de/

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:41

      Liebe Ulla, ich kann es auch noch überhaupt nicht glauben, dass das wirklich schon ein Jahr her ist, mir kommt es einerseits wie gestern vor und andererseits, als ob ich das schon ewig mache. Aber auf alle Fälle viiiielen Dank für deine lieben Worte und tolles Feedback. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag. Alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Marcel
    01/02/2017 at 10:43

    Liebste Mirli, erstmal alles Liebe und Gute zu deinem Einjährigen. Ich finde deinen Blog und dich einfach fantastisch.
    Gerade die Beiträge in denen du deinen persönlichen Gedanken einbringst mag ich wirklich am Liebsten. Aber auch die Reiseberichte. Sie sind immer so toll geschrieben, das man einfach riesig Spaß hat zu lesen.
    Ein dickes fettes Lob muss ich dir auch mal für deine Beitragsfotos geben. Die sind einfach nur fantastisch. Wahnsinn wie gut du Eindrücke von Momenten, Landschaften etc. einfangen kannst.
    Ich freue mich jetzt schon auf deine nächsten Beiträge. Auf das nächste Jahr. PROST! 🙂
    Alles Liebe
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 10:46

      Viiiiielen Dank lieber Marcel für deine Worte und dein so tolles Feedback, WOW kann ich da wirklich nur sagen. Mir machen ehrlich gesagt auch genau die Beiträge am meisten Spaß, tja, ich werde wohl wirklich noch häufiger reisen müssen, was für ein Opfer. Ich möchte wirklich auch dir danken für deine tollen Kommentare immer, die sind jedesmal eine neue Motivation und bedeuten mir wirklich viel. Ich freue mich auf das zweite Blogjahr und bin gespannt, auf was ich in einem Jahr zurückschauen kann. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Saskia-Katharina Most
    01/02/2017 at 11:32

    Ich hatte dir schon mal ein Kommentar hierzu geschrieben, aber der kam wohl nicht an.

    Mir kommt es irgendwie so vor, als gäbe es deinen Blog schon ewig. Ich wünsche dir alles Gute zum Blog-Geburtstag! Ich hoffe du bleibst der Blogger-Welt mit deinen Texten noch lange erhalten.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • Reply
      MirliMe
      01/02/2017 at 12:37

      Vielen vielen Dank liebe Saskia-Katharina, ich freu mich so sehr über deine Worte. Es ist ganz lustig, einerseits kann ich nicht glauben, dass es schon ein Jahr ist, andererseits kommt es mir auch vor, als ob ich das schon ewig mache. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Wochenmitte, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Mny
    02/02/2017 at 15:08

    Happy Birthday lieber Blog und diese schönen Fotos. So zart und gesellschaftlich.
    Auf ein weiteres Jahr würde ich sagen 🙂
    …und hast du den Sekt alleine getrunken? hihi.

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    • Reply
      MirliMe
      02/02/2017 at 16:20

      Viiielen Dank liebe Mny für deine Glückwünsche und ich gestehe dir etwas, ich hab den Sekt gar nicht getrunken, mag ich nämlich nicht, aber ich wollte einmal erwachsen spielen 😉 Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    02/02/2017 at 15:51

    Erstmal wünsche ich dir alles Gute zu deinem ersten Blog-Geburtstag! 🙂
    Du kannst wirklich richtig stolz darauf sein, was du in einem Jahr schon alles geschafft hast. Ich schaue ja immer sehr gerne auf deinem Blog vorbei, da du einfach so in sympathischer Mensch bist und mich direkt mit deiner postiven Art ansteckst. Außerdem finde ich, dass du immer so viel Liebe in deine Beiträge steckt, da macht es richtig Spaß sie zu lesen.
    Ich würde mich in Zukunft auch über den ein oder anderen Interior Beitrag freuen. Du hattest uns ja schon mal einen kleinen Einblick in deine vier Wände gezeigt und davon war ich einfach total fasziniert! Außerdem mag ich auch deine ‚Ten from my heart‘ Beiträge immer sehr gerne 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      02/02/2017 at 16:21

      Liebe Jana, sooo lieben Dank für deine Glückwünsche und deine so lieben Worte, das bedeutet mir wirklich viel. Und lustigerweise habe ich ganz bald schon fix 2 Interiorbeiträge geplant und würde das wirklich gerne noch mehr machen, also vielen Dank auch für die Anregung und dass ich dadruch weiß, dass ich auf alle Fälle Interessenten dafür habe. Meine „Ten from my heart“ Beiträge werden sich ein bisschen ändern, aber nicht allzu sehr. Vielen vielen Dank für deine Worte, ich habe mich wirklich so riesig darüber gefreut. Alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    02/02/2017 at 18:41

    Liebe Mirli, erst einmal alles Liebe und Gute zu deinem ersten Blog-Geburtstag ;D Der Beitrag ich wieder einmal richtig schön geworden und du kannst richtig stolz auf dich und deinen Blog sein. Nach einem Jahr schon so viel geschafft zu haben, ist echt eine super Leistung. Mir gefallen besonders deine Travel-Beitrag. Du hast einfach so eine sympathische und lustige Art, da bekomm ich immer gut Laune wenn ich deine Beiträge lese. 😉

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      03/02/2017 at 10:24

      Vielen, vielen Dank liebe Martina für die Glückwünsche und eine so lieben Worte, das bedeutet mir so viel. Es macht nach wie vor so Spaß, dass alles hier zu teilen und dieser Austausch, ich freu mich jedesmal so sehr über ein Kommentar von dir und über deine tollen Inspirationen, auf ein fabelhaftes neues Jahr, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Farbwald
    02/02/2017 at 20:11

    Meine allerliebste Mirli,
    Leider bin ich etwas spät dran, aber wie sagt man: Besser spät als nie 😉
    Dein Blog ist für mich zu einem festen Bestandteil geworden! Jedes Mal, wenn mich die Benachrichtigung erreicht, wird beim frühstücken oder beim Bus/ Zug fahren dein Blog gelesen. Es ist so einfach deine Worte zu lesen, weil sie von Herzen kommt und du einfach super toll schreiben kannst! Da kann ich mir noch die ein oder andere Scheibe davon abschneiden!
    Ich möchte dir ganz herzlich zu deinem Bloggeburtstag gratulieren und dir sagen: Mach weiter so, du bist einfach Hammer!
    Die liebsten Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald werden jetzt sofort nach Graz geschickt und wünschen dir noch einen schönen Abend :*
    Deine Simone

    • Reply
      MirliMe
      03/02/2017 at 10:22

      Awwww, wenn das SO eine Nachricht ist, dann kann die auch gerne erst 1 Jahr später kommen und wie sagt man, je später der Abend, desto schöner die Gäste…oder so und bei deinen Worten, stimmt das absolut. Ich kann dir gar nicht sagen, wie viel mir deine Worte bedeuten und mir Kraft und Inspiration geben weiterzumachen. Ich bin soooo froh, dass wir dieses Abenteuer gemeinsam gehen und du glaube ich ziemlich von Anfang an dabei bist. Ich drück dich soooo fest aus der Ferne und schicke dir Bussi aus Graz in den Schwarzwald, alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende, x S.Mirli!

  • Reply
    kathsiworld
    03/02/2017 at 13:30

    Hallooooo nochmal!Ich hinke ja in dieser Woche mal wieder ziemlich hinterher – Schande über mich, aber mit den Augen hab ich mich beim Lesen generell ein bissi zurückgehalten die letzten Tage – deshalb hier nochmal ein fettes HÄPPI HÄPPI BÖRSDÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ Milrime – coolste Bloggersocke auf diesem Planeten und TAUSEND DANK, dass du diesen Blog gestartet hast, mich so oft berührt, inspiriert, zum lachen und nachdenken gebracht hast und einfach so in mein Leben geplumpst bist und ZACK mitten in meinem Herzerl gelandet bist! Beste Idee deines Lebens und mein Schatz, du bist so großartig und hast so viel zu erzählen – hör bitte NIIIIEMALS auf das mit uns zu teilen – aber denk zuerst bitte immer an dich und geh das Tempo, das dir Spaß macht! Auf das 2. Jahr – ich kann es kaum erwarten!!!dickes Schmatzi, heute nochmal von Karli 😉

    • Reply
      MirliMe
      03/02/2017 at 14:12

      Awwwww, *snüff* und törööööö (das war mein Benjamin Blümchen Schneuzer), ich hätte dich ja sowieso geschimpft, wenn du dich nicht geschohnt hättest mein Schatz und deine Worte kommen ja sowieso NIE zu spät, sondern immer genau richtig. Ich kann dir wirklich nicht sagen, wie froh ich bin, dich an meiner Seite zu haben, dass wir das alles irgendwie gemeinsam machen, du mich so oft aufbaust und motivierst und inspirierst und deshalb ist das ja auch „unser“ Geburtstag und ich freu mich soooo riesig, auf alles was wir noch erleben werden und da du sowieso fest verankert bist und einen Ehrenplatz in meinem bescheidenen Herzerl hast, bist du immer live dabei und eines fürchte ich wird bestimmt nie passieren, dass ich nichts mehr zu erzählen habe, Amen. Gaaaaaanz dickes Bussi und Hubsi und Bertl zu Karli, you know,x S.Mirli!

  • Reply
    Tina Carrot
    06/02/2017 at 10:00

    Liebe Mirli,

    ich wünsche dir alles Gute zu deinem Blog-Geburtstag, weiterhin viel Spaß am Bloggen und noch viele weitere Jahre mit tollen und spannenden Beiträgen. Das, was deinen Blog besonders macht – das bist du! Du bist ein ganz besonderer Mensch – bleib‘ genau so wie du bist! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      MirliMe
      07/02/2017 at 10:07

      Liebste Tina, soooo lieben Dank, als ich deine Worte gelesen habe, war ich so gerührt, dass ich wirklich feuchte Augen bekommen habe, das bedeutet mir so viel und ich kann dir dafür wirklich nicht genug danken. Fühl dich ganz lieb von mir umarmt und ich freu mich darauf, was wir noch alles gemeinsam erleben werden, alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply