Lifestyle

Home&Living – Roomtour Cozyroom

Meine Lieben, euer Wunsch sei mir Befehl! Sie wünschen, wir spielen! Vielleicht fallen mir ja noch ein paar platte Sprüche ein, Fakt ist aber, ihr habt euch mehr Interieurbeiträge und eine erneute Roomtour gewünscht und da die letzte nun wirklich schon ewig aus ist, mache ich das doch sehr gerne. Vor allem auch alleine deshalb, weil sich ja so einiges getan hat in meinen vier Wänden, wie ich euch schon das eine oder andere Mal erzählt habe.Auf alle Fälle werde ich diesmal den Fokus auf immer nur ein Zimmer legen und dafür mehrere Beiträge einplanen. Meine letzte Tour durch die Wohnung war ja eher, sagen wir einmal, sehr abstrakt, diesmal lasse ich euch doch etwas weiter als nur durchs Schlüsselloch blicken, meine Paranoia hat zwar nicht abgenommen, aber man soll doch immer an sich arbeiten und ich versuche also, über meinen Schatten zu springen und euch ein bisschen mehr Einblick in Mirli´s Welt zu gewähren. Eigentlich hat sich im Wohnzimmer bis auf Wandfarbe und Sofa nicht allzuviel getan, aber da das neue Sofa, das Anfang März bei uns eingezogen ist, doch ziiiiiemlich viel Platz in Anspruch nimmt, hat sich dann doch der ganze Charakter des Zimmers verändert. Und auch die weiße Wandfarbe im Gegensatz zu den vorher herrschenden Brauntönen macht doch einigen Unterschied aus. Ich war mir allerdings auch diesmal nicht sicher, ob ich euch soviel mehr von diesem Zimmer zeigen kann, einfach aus dem Grund, weil es wahnsinnig dunkel ist, egal wie sehr draußen die Sonne vom Himmel strahlt, so richtig hell wird es nie. Was jetzt eigentlich nicht so schlimm ist, weil wir uns dort eigentlich am ehesten in den Abendstunden aufhalten und da ist es dann auch fast schon wieder egal.Wenn man den Raum aber auf Fotos bannen will, dann schaut die Lage schon ganz anders aus, denn kein Lichtbild ohne Licht. Deshalb bin ich mit der Fotoqualität auch nicht zu 100% zufrieden, aber jede zusätzliche Lichtquelle hat nicht viel genutzt, der Raum wird einfach nicht hell…..was ihn aber auch wiederum sehr kuschelig macht. Außerdem ist unsere „Fernsehecke“ im Vergleich zum Rest der Wohnung relativ klein und überschaubar gehalten und auch das verstärkt diesen heimeligen Charakter, der eindeutig so gewollt war.Wir haben beim Einzug aus dieser eigentlich 4-Zimmer-Wohnung, eine 2-Zimmer-Wohnung gemacht, einfach ein paar Wände entfernt, damit ein Loftcharakter entsteht, also hätten wir das Wohnzimmereck auch in einen anderen, größeren Teil verlegen können, aber ich finde es sehr kuschelig so und dadurch, dass der ganze Küchen-Ess-Wohnbereich eigentlich ein Ganzes ist, fühlt man sich auch nicht eingeengt.Vor ziemlich genau 10 Jahren sind wir hier eingezogen und was für mich wirklich sehr ungewöhnlich ist, im Wohnzimmer hat sich kaum etwas verändert. Die Schrankmöbel sind noch dieselben und gehören noch immer zu einer Standardserie von Ikea. Den Couchtisch haben wir, wie ich euch schonmal erzählt habe, sogar selbst gebaut. Die Platte bei Ikea einfach in der Küchenabteilung so zuschneiden lassen, ein paar Füße dranmontiert und fertig ist das Designerstück, das einen Bruchteil von dem gekostet hat, was der gleichwertige Tisch im Möbelhaus veranschlagt hatte.Aber Möbel sind das eine, was einen Wohnraum zu deinem Wohnraum macht, ist dann die persönliche Gestaltung. Was eigentlich noch jeden Besucher gewundert hat, wir haben kaum Fotos in der Wohnung, auf denen „Menschen“ abgebildet sind, ich habe gar keinen bestimmten Grund dafür, aber die Menschen, die mir wichtig sind, trage ich sowieso immer im Herzen. Dafür ist unsere Wohnung, und speziell das Wohnzimmer, mit Reiseerinnerungen zugepflastert.Ob es jetzt Fotos von diversen Destinationen sind, die wir schon besucht haben oder „Mitbringsl“ von jenen Orten. Ich kaufe eigentlich so gut wie nie typische Urlaubssouvenirs, aber ich bringe mir gerne Dekorationsgegenstände mit, die jetzt nicht unbedingt etwas Landestypisches sein müssen, aber es muss ja auch nicht jedem gleich zeigen, wo ich war, es soll nur mich selber an einen bestimmten Ort erinnern und das kann dann auch gerne eine tibetische Gebetsglocke aus Hamburg sein oder eine Weltkugel aus Südfrankreich.Ansonsten habe ich heuer im Frühling, als das neue Sofa eingezogen ist, auch ein paar stilistische Veränderungen vorgenommen. Mir persönlich gefällt momentan der industrial style extrem gut und ich habe versucht zumindest ein paar Elemente einzubauen,  aber um das richtig durchzuziehen, hätte ich auch einige neue Möbel gebraucht und das hätte dann doch das Budget etwas überstiegen. Aber mit ein paar neuen Lampen und Dekogegenständen ist zumindest schonmal ein Anfang gemacht, der Rest kann nach und nach kommen.Was für mich immer zu einer heimeligen Atmosphäre gehört, sind erstens kuschelige Kissen und zweitens Bücher. Eine Wohnung ohne Bücher ist für mich unvorstellbar und hat immer etwas Trauriges an sich. Außerdem habe ich noch ein paar Felle verteilt, die sogar in den Sommermonaten bleiben, weil ich es einfach so gemütlich finde und natürlich sind das alles Kunstfelle, das ist selbstverständlich, noch ein paar Strickdecken dazu und motivierende Sprüche und das Zimmer lädt sofort zum Verweilen ein.Mit Stoffbahnen und Schiebevorhängen haben wir den großen Raum etwas unterteilt, sodass die einzelnen „Zimmer“ sich dann doch voneinander abheben, bis vor kurzem hatten wir nicht einmal Schiebevorhänge, sondern nur Rollos, weil ich Vorhänge ehrlich gesagt verabscheue, aber so gefällt es mir jetzt eigentlich wirklich gut und ich bin schwerst verliebt in das neue alte Zimmer.Mir persönlich ist ein durchgehendes Farbkonzept immer sehr wichtig, deshalb haben wir alles in Naturfarben gehalten, weil es so harmonischer wirkt, im Herbst oder vor Weihnachten setze ich ab und zu auch gerne farbliche Akzente, aber prinzipiell entspricht diese Farbgebung am ehesten mir und meinem Stil und das ist immer das Wichtigste. Eine Wohnung und die Einrichtung sagen so viel über die Person aus, die darin lebt und deshalb sollte man sich auch hier, wie bei Kleidung, nie verstellen und sich selbst treu bleiben. Deshalb wird es wohl nie Blümchenmuster oder knallige Farben bei mir geben, das bin ich einfach nicht. Aber das ist das Schöne, die Vielfalt, egal ob bei Einrichtung, Mode oder Charakter, das macht das Leben und die Menschheit aus, die Unterschiede, voneinander lernen und verschiedene Geschmäcker akzeptieren und immer offen sein für Neues.

eine Lieben, bevor ich wieder abschweife und von einem ganz anderen Thema anfange, wie findet ihr das umgestaltete Wohnzimmer, seid ihr mehr der farbige Wohntyp, welcher Stil gefällt euch am besten, es kostet immer Überwindung sein Zuhause zu zeigen, das ist doch eines der persönlichsten Dinge und mir fällt es immer richtig schwer, aber deshalb bin ich natürlich auch sehr gespannt, wie ihr mein Allerheiligstes findet und welches Zimmer euch als nächstes interessieren würde? Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust auf ein Umstyling bekommen und stürmt ins nächste Dekogeschäft, also mich juckt es auch schon wieder im Umräumfinger. Alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

58 Comments

  • Reply
    Alex
    27/05/2017 at 8:47

    Liebe Mirli, ein wunderschöner Beitrag, ich liebe Deinen Einrichtungsstyle, Du solltest Innenarchitektin werden!!! Die Vilder sind top und ich liebe Deine Art zu schreiben!!! Bitte mehr davon!!!! Liebe Grüße Alex

    • Reply
      MirliMe
      27/05/2017 at 8:48

      Vielen Dank lieber Alex, ich freu mich so so sehr über deine Worte, ich würde ja am liebsten ständig meine Einrichtung verändern, wenn das nicht etwas das Budget übersteigen würde. Ich wünsche dir ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Wochenende, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    27/05/2017 at 8:55

    meine liebste Mirli, ich finde es so toll, dass du dem Wunsch nachgekommen bist und deine Einrichtung zeigst – und ja, ein Zimmer pro Beitrag ist genug, sonst fange ich nämlich an zu jammern, dass ich bei dir einziehen will 😉
    ich mag deinen Stil total gerne und würde mich total wohlfühlen! die Kombination aus dem modernen, schlichten mit dem kuscheligen ist total meins.
    ich bin derzeit auch immer noch am umgestalten, aber da ich wirklich alles alleine packen muss, zieht sich das eben ewig hin 😉

    deine kuscheligen Leseecke ist übrigens mein Favorit – da steht irgendwie auch dein Name drauf 🙂
    genieß das sonnige Wochenende Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply
      MirliMe
      27/05/2017 at 9:00

      Liebe Tina, ich mach sofort ein Zimmer für dich frei, bin ja sowieso Strohwitwe momentan 😉 Ich war anfangs immer sehr zurückhaltend, wollte nicht zuviel von meinem Zuhause zeigen, aber andererseits schaue ich mir solche Beiträge auch furchtbar gerne an, hole mir Inspirationen für mein eigenes Zuhause. Ich könnte ja ständig etwas verändern und umstellen, Dekogeschäfte sind wirklich mein Ruin. Liebe Tina, ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, ganz ganz liebe Grüße, ich mach mich jetzt auf den Weg in die Sonne, alles Liebe x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    27/05/2017 at 10:00

    Liebe Mirli, euer Wohmzimmer gefällt mir richtig gut und ich finde es klasse, dass Du es schlicht hälst und dafür mit Reiseerinnerungen zupflasterst wie du sagst. ich erinnere mich, dass du mal erzählt hast, immer eine xmas-kugel zu kaufen, das finde ich sooo eine schhöne Idee 🙂 ich würde mich freuen, deinen arbeitsplatz zu sehen, also euer büro. 🙂
    liebe Grüsse
    Janine von http://www.yourstellacadente.com/

    • Reply
      MirliMe
      27/05/2017 at 10:04

      Liebe Janine, ich freue mich riesig, dass dir unser Wohnzimmer gefällt, ich mag es auch am liebsten eher schlicht und puristisch, ich bin nicht so der Blümchen und Rüschentyp und dann weiß ich ja schon, was mein nächster Interieurbeitrag wird, mein Arbeitsplatz, das mach ich furchtbar gerne. Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein, allerliebste Grüße in die Schweiz, x S.Mirli!

  • Reply
    misses popisses
    27/05/2017 at 12:23

    Liebe Mirli,
    um ehrlich zu sein, dachte ich mir, dass modern dein Wohnstil ist. Und ich gane mich nicht geirrt. Ich mag die Kombination aus Schwarz und Weiss auch sehr. Das sieht so edel aus. Wo man auch hinsieht, gibt ws etwas zu entdecken. Mit viel Liebe zum Detail warst du hier am Werk!
    mein Lieblingsplatz wäre der Couchsessel, der richtig zum Verweilen einladet.
    Ich schick dir liebe Grüsse
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • Reply
      MirliMe
      27/05/2017 at 13:08

      Liebe Elisabeth, ich freu ich riesig über deinen Besuch und deine Worte. Ja der puristische und eher fast schon maskuline Stil ist genau mein, Blümchen und Rüschen wird man bei mir bestimmt nie finden, dabei mag ich eigentlich alles Wohnstile, im Urlaub buche ich dann gerne ganz andere Stile, aber mein Zuhasue spiegelt wohl am allerbesten wieder, wie ich so bin. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!
      P.S. Der Lesesessel ist auch mein Lieblingsplatz

  • Reply
    Cyra
    27/05/2017 at 12:42

    Wow, tolle Roomtour !!


    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    • Reply
      MirliMe
      27/05/2017 at 13:06

      Vielen lieben Dank Cyra, ich wünsche dir noch ein tolles Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Markus
    27/05/2017 at 17:00

    Liebe Mirli,
    sehr schön und interessant!
    Ich stimme dir in Vielem zu,
    Selbstgemachtes ist besonders wertvoll und schön, also find ich deinen Couchtisch super,
    das Loftmäßige mag ich auch sehr,
    und bei den Fotos und Reise-Souvenirs bin ich genauso wie du und hab auch wenig Standard-Dekoelemente aus Möbelhäusern. Ich mag nicht alles vollgeräumt, sondern möglichst frei und luftig.
    Ich umgebe mich auch am liebsten mit Motiven und Gegenständen, zu denen ich einen persönlichen Bezug und einen schönen Moment hab, z.B. selber gesuchte Muscheln aus Italien, Flaschen von einem tollen Lokalbesuch, und meine Fotos mit Landschaften, Natur und Architektur, am liebsten Italien und Wörthersee 🙂
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at/photos/graz/

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2017 at 7:29

      Lieber Markus, ich freue ich immer riesig über ein Kommentar von dir, weil du dich wirklich mit den Fotos und dem Inhalt beschäftigst. Ich bin auch generell ein Fan von Purismus und Weite, so fühle ich mich viel wohler, als wenn alles vollgeräumt ist. Es ist schön, wenn man von persönlichen Dingen umgeben ist, die nicht unbedingt für andere einen Sinn ergeben müssen, am wichtigsten ist es, welche Bedeutung sie für einen selber haben. Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    27/05/2017 at 18:11

    Du hast ein gutes Händchen was Interieur betrifft, dies habe ich schon bemerkt! Leider fehlt mir da die Kreativität, aber ich werde dich einmal zu mir nach Hause einladen, da kannst du ein ganzes Haus umgestalten!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend und liebste Grüße
    Nicole

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2017 at 7:30

      Vielen vielen Dank liebe Nicole, ein ganzes Haus zum Umdekorieren, das hört sich für mich mehr als Freudenfest, als als Herausforderung an, das wärsIch könnte ständig meine ganze Wohnung verändern und umräumen, aber da spielt dann mein Mann glaube ich nicht mehr mit. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Jimena
    28/05/2017 at 15:11

    Wow, was für eine tolle, schicke Einrichtung! Das hast du wirklich ganz wundervoll eingerichtet 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2017 at 20:30

      Vielen lieben Dank Jimena, ich fühl mich auch richtig wohl so. Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Restwochenende, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    29/05/2017 at 7:06

    Wirklich ein tolles Wohnzimmer. Und vom Stil her mal ein bisschen was anderes als das, was man in der Regel sieht (weiß…). Ich mag die kleinen Details (wie die Bilderrahmen oder die „Apfelkiste“).

    Dankeschön für deine lieben Worte zu meinem letzten Beitrag bzw dem Kompliment zu meinem Geschreibsel. Danke, das freut mich immer total! 🙂
    Nachdem ich die Fotos von den Insekten bei meiner Schwester gesehen habe, hat’s mich auch überall gejuckt… sie tut mir da wirklich sehr leid. Das mit dem Haarspray und Feuer hätte ich mich aber auch niemals getraut; das wäre gar nicht meins.
    Leider habe ich festgestellt, dass bei GNTM und besagter Unterwäsche Folge eigentlich kaum noch minderjährige dabei waren. Genau eine… das macht die Sache nicht besser, aber da kann man dann nicht mal mehr den Eltern einen Vorwurf machen. Diese Sendung zeigt aber wirklich einen völlig falschen Alltag was die Jobs von einem Model angeht. Als ob irgendwer einen Unterwäsche Job annehmen müsste! Und es einfach dazu gehören würde sich halb nackt zu zeigen… großer Quatsch.

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2017 at 10:46

      Mittlerweile ist zwar auch schon viel mehr weiß in der Wohnung zu finden, als noch vor 2 Jahren, einfach weil mir das Reine und Klare selbst sehr gut gefällt, aber so dunkle Möbel haben einfach immer etwas sehr gemütliches und ich mag die Mischung sehr. Und egal ob minderjährig oder nicht, selbst mit 20 war ich noch so ein Kind und man denkt in dem Fall glaube ich einfach nicht nach, dass man so eine Aktion 10 Jahre später bestimmt mit ganz anderen Augen sieht. Ich wünsche dir eine fabelhafte neue Woche, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    29/05/2017 at 7:51

    Liebe Mirli, du weißt ja, dass ein ein riesengroßer Fan von deiner Einrichtung bin! Bei dir sieht einfach alles so schön harmonisch und gemütlich aus. Besonders in den Sessel würde ich mich liebend gerne mal mit einem guten Buch kuscheln 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2017 at 10:47

      Liebe Jana, ich glaube die klitzekleine Vorliebe für Einrichtung und Interieur teilen wir uns wirklich, ich glaube ein nächster Ikeabesuch ist auf alle Fälle mal wieder fällig. Meine Leseecke ist auch absolut mein Lieblingsplatz, der Sessel ist so riesig, da kann man richtig schön darin verschwinden. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Pirates and Mermaids
    29/05/2017 at 10:58

    soooo eine tolle Einrichtung, da bekomm ich glatt Lust auf eine Hometour bei mir. Jetzt wo ich eine neue Wohnung hab, die ganz nach meinem Geschmack eingerichtet ist.
    Was ich noch von dir sehen will? Am allerliebsten deinen Kleider- und Schuhschrank. Vielleicht gibst da ja mal eine Tour durch deine größten Schätze <3
    ich wünsch dir noch viele, viele wundervolle Stunden (vor allem glückliche!) in deinem Wohnzimmer <3
    Lisa

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2017 at 11:05

      Liebe Lisa, ich freue mich immer so sehr, von dir zu hören und jaaaa, bitte eine Roomtour, ich glaube da sind wir wohl alle irgendwie voyeuristisch veranlagt, ich liiiebe es in fremden Wohnungen zu stöbern, zeigennnn!!! Und sehr gerne kann ich einmal meinen Kleider-Schuhschrank zeigen, wenn er denn dann mal aufgeräumt und ausgemistet ist, bin nämlich gerade bei der Arbeit. Aber spätestens im Herbst werde ich das gerne umsetzen. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle neue Woche, ganz ganz liebe sonnige Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Melina
    29/05/2017 at 16:30

    WOW – du könntest Innendesignerin werden, das sieht traumhaft aus ♡

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2017 at 17:01

      OMG, wie lieb von dir, so vielen Dank, ich wünsch dir eine ganz fabelhafte neue Woche, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Melanie
    29/05/2017 at 19:52

    Deine einrichtung ist einfach nur rihtig richtig gut, ich wünschte ich hätte auch so eine tolle <3

    Libe Grüße aus dem Hotel Schenna

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2017 at 19:59

      Vielen vielen Dank, ich freue mich riesig über deine Worte, ich fühle mich auch wirklich wohl. Ich wünsche dir einen wunderschönen und entspannten Abend, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    30/05/2017 at 0:07

    Liebe Mirli, schön das du uns dein Wohnzimmer zeigst. Ich wusste schon das es mir gefallen wird als ich die Überschrift gelesen habe. 🙂 Dein Einrichtungsstil ist ein Wahnsinn!!! Kannst du bitte zu mir kommen und unser Haus neu einrichten und dekorieren…? 😉 Ach ich würde mich jetzt am liebsten mit einem Buch in deinen schönen Sessel kuscheln. Eine Wohnung ohne Bücher ist für mich auch unvorstellbar. Ich besitze übrigens ein Kindle und kaufe mir trotzdem immer wieder Bücher. Weil ich es einfach so sehr mag wie dekorativ sie sein können. 🙂
    Danke das du uns Einblick in deinen Cozyroom gewährt hast und ich freue mich schon auf weiter Beiträge zu deiner Wohnung! 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 10:27

      Liebe Tamara, das hört sich für mich mehr nach einem Traum, als nach Arbeit an, ein ganzes Haus umdekorieren, du würdest mich nicht mehr loswerden. Ich wollte ja tatsächlich immer Innenarchitektin werden, jetzt muss ich mich halt in meinen eigenen 4 Wänden austoben. Mein Leseeck ist auch mein liebster Platz, ich finde Bücher geben einem Zuhause erst eine Seele, die gehören einfach dazu. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle sonnige Woche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Theresa
    30/05/2017 at 0:19

    WOW wie schön das eingerichtet ist. Unglaublich! Ich bewundere immer Menschen wie dich, die einfach ein Händchen für das Dekorieren und Einrichten besitzen. Wirklich schön!
    Liebste Grüße
    Theresa
    http://blackforestvibes.blogspot.de/

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 10:28

      Oh wie lieb von dir Theresa, so herzlichen Dank. Ich könnte ständig alles verändern und umbauen, ich liebe das einfach. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, ganz ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    30/05/2017 at 6:56

    Oh wow! Das sieht ja alles sooo wundervoll aus. Ganz mein Stil
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 10:28

      Vielen vielen Dank, so lieb von dir, hab einen tollen Tag, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    30/05/2017 at 12:45

    Du hast so recht, es gehört Mut dazu, seine vier Wände zu präsentieren aber bei dir eigentlich auch gar nicht. Ich hoffe das klingt jetzt nicht fies, es soll nämlich ein Kompliment sein! Wenn ich mir deine Bilder anschaue, dann habe ich das Gefühl einen schicken Katalog durchzublättern.
    Ich frage mich immer, wie das geht, ich müsste erst einmal eine ganze Weile durch meine Wohnung wirbeln, damit sie „fotografierter“ ist 😉
    Super schick!
    Liebe Grüße
    Julia

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 12:54

      Liebe Julia, ich versteh dich überhaupt nicht falsch, meine eigene Schwester sagt immer, sie liebt meine Wohnung, es schaut aus wie bei „Schöner Wohnen“, aber sie könnte so nicht leben. Ich habe einfach einen etwas sehr ausgeprägten Ordnungsfimmel, das kann schon auch sehr mühsam sein, aber ich fühle mich nur so wohl. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen sonnigen Tag, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Julie
    30/05/2017 at 14:31

    Ich liebe dein Wohnzimmer, würde mich dort so wohlfühlen.
    Besonders die Leseecke finde ich wirklich hammermäßig, sooo kuschlig 🙂
    Achja und das mit dem Ordnungsfimmel kann ich verstehen, da geht’s mir nicht anders 😀 ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Julie, http://fulltimelifeloverblog.com/

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 16:54

      Liebe Julie, so herzlichen Dank, ich mag mein Wohnzimmer auch so gerne und mein Leseeck ist mein Lieblingsort, da kann ich gerade in den kalten Monaten ewig sitzen. Ich wünsche dir noch einen ganz gemütlichen Abend, allerliebste Grüße, x S.MirlI!

  • Reply
    Ricarda
    30/05/2017 at 16:01

    WOW! Das sieht wirklich unheimlich cozy aus, aber auch suuuper stylish. Ich mag die reduzierten Farben, die Kissen und Felle, ach einfach alles! Gerne mehr!

    Gaanz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    • Reply
      MirliMe
      30/05/2017 at 16:55

      Vielen Dank liebe Ricarda, ich bin leider so gar nicht der farbenfrohe Typ und fühle mich so einfach am wohlsten, freut mich total, dass es dir auch so gut gefällt. Ich wünsche dir noch einen ganz feinen Abend, allerliebste Grüße zurück, X S.Mirli!

  • Reply
    Carolin
    30/05/2017 at 22:51

    Wow, wundervolle Fotos! Du hast echt einen tollen Einrichtungsstil Liebes <3

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

    • Reply
      MirliMe
      31/05/2017 at 9:16

      Vielen Dank liebe Caro, so lieb von dir. Ich wünsche dir eine wundervolle Wochenmitte, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Mny
    31/05/2017 at 12:22

    Ich bin ja auch kein Fan von diesen typischen Souveniers (Naja, vielleicht hin und wieder mal ein Magnet ;)), deswegen bin ich da wie du auch ziemlich kreativ. Oft sind es Klamotten von dem Ort oder auch oft einfach nur eine Zeitschrift – die bleibt zwar nicht ewig, aber trotzdem ist das manchmal ganz schön. Zumidnest für den „Nach dem Urlaub“-Blues 🙂
    Ich sehe, dass du auch nicht viel „klimbim“ rumstehen hast – ich selbst bin ein fan von wenigen, aber dafür dann großen Dekostücken (Macht auch weniger Arbeit beim putzen :)) – Details sind aber ganz wichtig. Dir ja scheinbar auch – Wir könnten also im Grunde zusammen wohnen 😉 Die offenen Räume finde ich sowieso total wichtig. Es gibt einem einfach vom Gefühl her „mehr Platz“. Danke fürs mitnehmen in dein schönes Reich.

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    • Reply
      MirliMe
      31/05/2017 at 12:45

      Oh ja, das wäre wohl die genialste WG ever. Ich bin definitiv nicht der Sammlertyp, wenn zu viel herumsteht, das macht mich ganz wahnsinnig, lieber einzelne Stücke, die einem aber etwas bedeuten. Zum Glück wird der Loft-Stil bei uns auch immer beliebter und wenn nicht, mit ein paar Veränderungen lässt sich das ja leicht umsetzen.Liebe Mny, ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Corinna
    31/05/2017 at 21:57

    Liebe Mirli
    ach es sieht wirklich ganz wunderbar gemütlich und heimelig bei dir aus!! Das Farbkonzept ist echt schön geworden; ich mag solche ruhigen, dunkleren Töne auch total gern – und besonders Kissen und Decken XD Davon kann man einfach nicht genug haben oder?
    Jedenfalls immer wieder spannend, hinters Schlüsselloch gucken zu können 🙂
    Liebste Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    • Reply
      MirliMe
      01/06/2017 at 8:24

      Vielen Dank liebe Corinna, ich mag es einfach nicht zu bunt, so kann ich mich am besten entspannen und fühle mich am wohlsten. Ich finde so dunkle Farben haben immer etwas sehr Heimeliges und Gemütliches und von Kissen und Decken kann man wirklich nie genügend haben,da bin ich absolut deiner Meinung. Ich schaue mir auch so unglaublich gerne fremde Wohnungen an, man findet immer Inspiration für die eigene Einrichtung. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Donnerstag, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Marco
    02/06/2017 at 9:14

    Was für eine tolle Einrichtung – die Roomtour ist dir richtig gut gelungen, sieht klasse aus. 🙂

    LG
    Marco

    • Reply
      MirliMe
      02/06/2017 at 13:36

      Lieber Marco, vielen lieben Dank für dein Kommentar, ich freue mich sehr. Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Jessi
    03/06/2017 at 7:06

    Liebste Mirli,
    Ich mag deine Roomtour wirklich gerne! Könnte sofort einziehen, auch wenn ich Sonne gerade im Wohnzimmer super wichtig finde. Das liegt vermutlich daran, das ich ein kleines kellerkind bin & die meiste Zeit meiner Jugend nur sehr wenig Tageslicht in meinem Zimmer hatte. Aber so ist das eben im jugendlichen Leichtsinn wenn man sich sein Reich aussuchen kann 😉
    Ich finde du hast das heimelige Zimmer optimal genutzt! Den Tisch finde ich wahnsinnig gut, alleine schon die Idee gefällt doch jedem Schwaben! Einen Designer Tisch zum schnapper preis 🙂
    Ich bin wahnsinnig auf die anderen räume gespannt! Ich liebe das dekorieren und umstellen und umbauen und einrichten – eben alles was dazu gehört – deshalb schaue ich mir unheimlich gerne an, wie andere Leute ihre Zimmer gestalten 🙂
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende und schicke dir eine dicke Umarmung!
    Alles liebe,
    Jessi

    • Reply
      MirliMe
      04/06/2017 at 16:41

      Vielen vielen Dank liebe Jessi und so schön, dass du wiedermal vorbeischaust. Ich würde mir viel Sonne in jedem Zimmer auch wünschen, aber leider haben wir das nur im Schlaf- und Esszimmer, aber das ist wirklich jammern auf ganz hohem Niveau, ist ja nicht so, dass ich im Wohnzimmer festgeklebt werde, ich kann mich ja schon nach der Sonne richten und gemütlich ist es so oder so. Und jaaaa, beim Tisch kommen wohl auch meine Schwabengene durch, wir lassen uns doch nicht veräppeln. Ich schaue mir ja auch immer so gerne an, wie andere wohnen. Ich wünsche dir ein ganz zauberhaftes restliches Wochenende, fühl dich ganz lieb zurückumarmt, allerliebste Grüße, x S.MirlI!

  • Reply
    Carmen
    04/06/2017 at 15:07

    Oh da hast du einen tollen Wunsch erfüllt Liebes! Ich mag deinen Einrichtungsstil total gerne. Die schwarz-weißen Farben wirken so elegant und obwohl es eher kalte Töne sind, wirkt das Gesamtbild so liebevoll! Wirklich wunderschön – da würde ich mich bestimmt auch wohlfühlen 🙂
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      04/06/2017 at 16:37

      So lieben Dank Carmen, ich fühle mich auch richtig wohl und durch die ganzen Felle ist es auch wirklich kuschelig. Ich wünsche dir noch ein ganz zauberhaftes Restwochenende, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    04/06/2017 at 16:07

    Ich liebe deinen Einrichtungsstil total 🙂 Da sind wir uns auch total ähnlich, ich setzt auch immer sehr auf Naturfarben und habe auch eher dunkle Töne (Möbel) im Wohnzimmer. Sieht sehr edel und auch total gemütlich aus. Besonders der Lesesessel hat es mir angetan. Der sieht so kuschelig aus. Da könnt ich stundenlang lesen oder einfach darin liegen 😀 Auch eure neues Sofa gefällt mir sehr gut. Eine wunderschöne Roomtour – ich freu mich schon sehr auf die Nächste. <3

    Liebste Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      04/06/2017 at 16:38

      Vielen lieben Dank Martina, ich finde Naturtöne auch einfach am gemütlichsten, sie halten sich schön im Hintergrund und strahlen so viel Wärme aus. Mein Leseeck ist auch mein Lieblingsplatz, da bin ich nur sehr schwer wegzubekommen. Ich wünsche dir noch ein ganz zauberhaftes Wochenende, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina Carrot
    05/06/2017 at 8:40

    Liebe Mirli,

    vielen Dank für diese Einblicke – vor allem deshalb, weil sie dich Überwindung gekostet haben! 🙂

    Ich finde, dass es bei euch ganz wunderbar aussieht – auf eine subtile Art und Weise ganz heimelig, ohne omihaft oder nach typisch weißer Ikea-Wohnung auszusehen. In den letzten Jahren wurde Weiß ja so unglaublich im Interior-Bereich gehyped, dass ich es schon gar nicht mehr sehen konnte – besonders Wohnungen, in denen fast alles weiß ist, sagten mir überhaupt nicht zu. Zwar ist es auf Bildern schön anzusehen, aber wo bleibt das das Zuhause-Gefühl? Vermutlich auf der Strecke.

    Im nächsten (oder übernächsten) Jahr werde ich mit meinem Freund zusammenziehen und ich bin schon total gespannt, wie wir unsere Wohnung einrichten werden – es wird bestimmt eine total aufregende Zeit und ich habe nun schon die ein oder andere Idee im Kopf. Ich weiß aber jetzt schon, dass nicht typisch weiß wird – sondern gemütlich. Mit gedeckten Farben und vielleicht mit ein paar farbliche Akzenten – aber nichts Kunterbuntes.

    Als nächstes würde mich ja übrigens eure Küche interessieren – um mal zu sehen „where the magic happens“, ich erinnere mich zu gern an deine Quiche! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      MirliMe
      05/06/2017 at 10:03

      Liebe Tina, obwohl bei uns mittlerweile auch sehr viel mehr weiß eingekehrt ist, also noch vor ein paar Monaten, mach ich die Mischung, unser Schlafzimmer ist fast ganz weiß gehalten, aber dort passt es auch irgendwie, aber gerade im Wohnzimmer mag ich das Dunkle schon sehr gerne, es ist einfach so gemütlich und ich fühle mich richtig wohl, das ist beim Zuhause auch wirklich das Wichtigste und sehr sehr gerne zeige ich den Ort, „where the magic Happens“, ich glaube das wird dann gleich mein nächster Interiorbeitrag. Und das nächste Rezept gibt es ja schon ganz ganz bald. Allerliebste Grüße liebe Tina, x S.MirlI!

  • Reply
    kathisworld
    06/06/2017 at 10:29

    Hallohoo mein Schatz! Nachdem mein iPad ja den Geist so ziemlich aufgegeben hat, hinke ich ganz fürchterlich hinterher – gelesen wird natürlich immer fleißig! Ich hab zu diesem Beitrag eigentlich auch nur eine Frage: WANN KANN ICH EINZIEHEN??? 😉 Wobei Moment, ich weiß es schon – ich werde einfach in meinen London-Koffer ein bisschen mehr einpacken und dann im Nachhinein einfach zu dir mitkommen und tadaaaa, keiner wird’s merken,denn von DO-SO wenn Peter zu Hause ist verstecke ich mich einfach in den Tiefen deines Kleiderschrankes – da ist es bestimmt schön kuschelig! Ha, was ist das wieder für ein guter Plan! 😉 Ich liiiiiebe dein Wohnzimmer Schatz – und auch den ganzen Rest – soo sooo schön! <3 Drum hoffe ich du kuschelst heute brav auf der Couch und lässt es langsam angehen! GUTE BESSERUNG! Ich denk an dich mein zukünftiger Mitbewohner! :-***

    • Reply
      MirliMe
      06/06/2017 at 11:12

      Hallohooo zukünftige Mitbewohnerin, na zum Glück habe ich gerade erst wieder Kleiderkasten ausgemistet und du bist ja schön klein und biegsam, dich bringen wir dort schon gut unter, yuhuuuu, weil jetzt fällt mir ein riesen Stein vom Herzen, ich habe eh nicht gewusst, wie ich die Zeit nach London überstehen soll, aber das ist doch der perfekte Plan, du ziehst einfach komplett bei mir ein. So und ich werde jetzt noch gaaaanz schnell diesen Beitrag fertig machen, damit ich dann wirklich ganz schnell kuscheln und erholen kann, gaaanz dickes Bussi in den Tower mein SChatz, x S.Mirli!

  • Reply
    Daria Smile
    03/07/2017 at 8:00

    Guten Morgen, Liebes! Oh, ich mag so gerne wie du deine Wohnung eingerichtet hast! Es ist so schön, modern, aber auch sehr gemütlich, mit viel Liebe! Paar Ideen nehme ich auch für mich mit! 🙂 Z.b.der alter Kasten wollte ich schon immer haben, und jetzt weiß ich genau wie ich ihn in meine Wohnzimmer integrieren kann! Richtig toll! Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag! Kuss! Grüße aus Hamburg1 :-*

    • Reply
      MirliMe
      03/07/2017 at 9:44

      Einen wundervollen guten Morgen du Liebe, ich freu mich so riesig über deine Nachricht, ich dekoriere ständig neu und verändere etwas in der Wohnung, das macht so Spaß und wenn ich damit noch andere inspirieren kann, ein größeres Kompliment kann ich gar nicht bekommen, ich würde ja nur zu gerne Mäuschen bei dir spielen. Hab eine ganz fabelhafte neue Woche und ganz liebe Grüße von Graz nach Hamburg, x S.Mirli!

    Leave a Reply