Lifestyle

never grow up

Meine Lieben, wenn ich den Boden eines Vergnügungsparks betrete, dann ist es für mich heiliger Boden. Es ist kein Geheimnis, dass ich geradezu süchtig nach solchen „Funparks“ bin. Mein Herz gehört eindeutig allen Disneyparks dieser Welt und dem Europapark in Rust. Aber nachdem Abwechslung ja das Salz des Lebens ist (oder wie sagt man, das Salz in der Suppe..des Lebens, ach egal) und man immer auch etwas Neues ausprobieren soll, hat es mich am vergangenen Wochenende weder nach Paris, Orlando oder Rust gezogen, sondern nach Brühl nahe Köln, aber eigentlich ist das gar nicht das primäre Thema hier….ich schweife mal wieder ab.

„Believe you can and you´re halfway there.“ (Peter Pan)

Jetzt bin ich doch tatsächlich schon 38 Jahre alt und ganz ehrlich, mich erschreckt das selber immer noch am meisten, aber ich frage mich vor allem eines: „wie lange muss ich noch warten, bis ich endlich erwachsen werde…oder mich zumindest so fühle“. Ich kann mich noch erinnern, als ich so 8 oder 9 Jahre alt war und wir mit ein paar befreundeten Familien Silvester gefeiert haben, da kam das Gespräch (der Erwachsenen) auf die Jahrtausendwende…wenn wir alle einmal kurz nachrechnen, das dürfte also so um 1987/88 gewesen sein (und ich werde jetzt nicht weiter darüber nachdenken, dass einige von euch zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich noch nicht einmal geplant waren).Auf alle Fälle kam damals eben das Gespräch auf diesen besonderen Jahreswechsel und ich habe überlegt, dass ich dann eben schon 20 Jahre alt sein werde, also richtig erwachsen und habe mir alle möglichen Dinge ausgemalen, wie das dann so sein wird. Rückwirkend bekomme ich fast Bauchkrämpfe vom Lachen, weil ich mit 20 Jahren aber sowas von weit weg von irgendeinem „Erwachsensein“ war.

„Think of the happiest things, it´s the same as having wings.“ (Peter Pan)

Gut, ich hatte die Schule abgeschlossen, bin ganz alleine von Graz nach Wien gezogen, erste Wohnung, erster Job als Flugbegleiterin, fester Freund….Lebensmitteleinkauf selber machen, Rechnungen bezahlen, Wäsche waschen…also eigentlich wirklich alles, was eben in meinem Köpfchen das „Erwachsensein“ ausgemacht hat. Bin durch die Welt getingelt, habe neue Orte kennengelernt, Menschen…aber innen in mir hatte sich irgendwie so gar nichts verändert.Noch immer habe ich mich unglaublich unsicher gefühlt, ich hatte immer das Gefühl, nirgendwo so richtig hineinzupassen. Also habe ich mir vorgestellt, wie das wohl 10 Jahre später sein würde, mit 30.Mit 30 Jahren fühlt man sich doch bestimmt so richtig erwachsen und gefestigt. Wahrscheinlich würde ich dann verheiratet sein, Kinder haben, ein „geregeltes Leben“ führen, wie es eben sein soll.

„What if I fall? Oh, but my darling – what if you fly?“ (Peter Pan)

Realitätscheck: Der 30. Geburtstag war wie jeder andere auch, obwohl gerade wir Frauen so einen Horror davor haben. Die Zahl verändert sich, aber man selbst wird über Nacht nicht plötzlich erwachsen oder fühlt sich anders. Mittlerweile war ich zwar wirklich verheiratet, das Kinderthema hatte sich aber irgendwie erledigt und ansonsten, wie fühlt sich dieses „geregelte Leben“ in den 30ern an….eigentlich genau überhaupt nicht anders als mit 20.Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, oder ob es generell so ist. Mit 30 war ich noch immer auf der Suche nach der erwachsenen Form der Mirli. Die Unsicherheit ist weniger geworden, aber in bestimmten Situationen fühlte ich mich noch immer wie ein fünfjähriges Kind, das im Kaufhaus die Eltern verloren hat (was mir zum Glück nie wirklich passiert ist, aber ich bin mir sicher, so fühlt es sich an). Einfach verloren. Noch immer hatte bzw. habe ich das Gefühl, ich bin irgendwie anders, passe nirgendwo so richtig hinein. Alles was jedem leicht zu fallen scheint, ist für mich eine Herausforderung. Große Gruppen mit fremden Menschen stressen mich ungemein, unbekannten Situationen versuche ich möglichst aus dem Weg zu gehen.Eigentlich ist das Gefühl sogar mit den Jahren noch stärker geworden, weil jetzt noch dazu kommt, dass ich nunmal nicht mehr 20 bin, aber erwachsen fühle mich mich eben auch noch lange nicht, wo gehöre ich hin, wie habe ich zu sein, mich zu verhalten?

It is not in doing what you like, but in liking what you do that is the secret of happiness.“ (Peter Pan)

Jetzt bin ich 38, ab und zu glaube ich selber kaum, was ich in meinem trotzdem eigentlich kurzen Leben schon alles erlebt habe und zumindest in einem bin ich mir sicher, da es mit großen Schritten auf die erschreckende 40 zugeht – Alter ist relativ, Alter ist eine Zahl, mehr aber auch nicht. Es sagt genau nichts über einen Menschen aus.Es gibt 20-jährige, die verhalten sich wie Senioren, es gibt 50-jährige, die sind unreifer als so manches Kleinkind, aber soll ich euch was sagen, das ist sowas von egal. Ich habe mein halbes Leben geglaubt, ich MUSS erwachsen sein, erwachsen werden, mich erwachsen verhalten, aber jetzt mit auf 40 zugehend habe ich eines gelernt: Nein, ich muss das genau NICHT.

Ich bin stolz darauf noch immer dieses Kind in mir zu haben, mich noch immer gerne mit Kuscheldecke ins Bett zu kuscheln, Winnie Pooh zu verehren, ein Harry Potter Fangirl zu sein, in Vergnügungsparks die Sau rauszulassen, durch halb Chicago zu fahren, um einen Unicorn-Frappuccino zu bekommen, Kinderfilme zu schauen, Teeniebücher zu lesen und eben nicht nach Schema F zu leben.

„To live would be an awfully big adventure.“ (Peter Pan)

Noch immer muss ich mich so oft für mein Leben rechtfertigen, weil so viele Menschen nicht verstehen, dass eben nicht jeder unbedingt nach diesem Schema leben will. Ich bin Frau, aber nein, ich muss mich nicht unbedingt vermehren, ich habe einen guten Schulabschluss, bin nicht dumm, aber nein, ich muss nicht auf Gewalt Karriere machen.

Ich identifiziere mich nicht durch einen Titel oder Beruf, den ich ausübe. Ich bin nicht Verkäufer, oder Banker, oder Flugbegleiterin. Ich bin ich. Ich bin die, die sich eben noch immer wie ein unsicheres Kind fühlt, wenn es in ungewohnte Situationen gerät, die irgendwie gefühlt ständig das Falsche sagt, die dauernd aus der Reihe tanzt, auch wenn ich das eigentlich gar nicht möchte.

„No one ist too old for fairy tales.“ (Peter Pan)

Aber jetzt bin ich fast 40 und ich denke nicht mehr darüber nach. Kürzlich habe ich eine so liebe Nachricht von einer Leserin bekommen, die meinte, ich soll mir keine Sorgen machen, ich trage das Peter Pan Gen in mir und auf all jene wartet immer eine extra Portion Feenstaub. Ja, ich glaube ganz fest daran.

„All you need ist faith, trust and a little bit of pixie dust.“

All jene, die es schaffen, den Zauber der Kindheit zu bewahren, den Glauben an das Gute und dass eine kleine Portion Feenstaub alle Probleme lösen kann, die sind gesegnet. Denen kann es egal sein, wenn andere den Kopf schütteln und sagen „werde endlich erwachsen“ oder sich über einen lustig machen – du bist nicht alleine und wenn die Welt gar zu garstig und dunkel wird, dann treffen wir uns im Nimmerland, wo das Abenteuer beginnt…..

„So come with me where dreams are born & time is never planned. Just think of happy things and your heart will fly on wings, forever.“ (Peter Pan)

eine Lieben, ich wollte euch mitnehmen ins Phantasialand, ins Nimmerland und ein bisschen in mich hinein. So persönliche Beiträge sind immer am schwersten zu schreiben, weil man so viel von sich selbst preisgibt und sich damit auch eine Zielscheibe auf die Brust malt, aber andererseits ist mir das mittlerweile egal. Ich bin, wie ich bin und bin stolz darauf und vielleicht hast ja auch du das Peter Pan Gen in dir?……alles Liebe, love&peace,

„Never say goodby, because saying goodbye means going away and going away means forgetting.“ (Peter Pan)

You Might Also Like

38 Comments

  • Reply
    L♥ebe was ist
    22/08/2017 at 9:24

    meine liebste Mirli,
    ich stimme der Quintessenz deiner Botschaft mal wieder absolut zu!!! das ist wirklich ein sehr persönlicher Beitrag … und ich muss dir dafür danken! zwar habe ich ein paar Jahre weniger auf dem Bucker ( 😉 ), aber ich muss mich trotzdem ständig rechtfertigen, warum ich immer noch nicht an Familienplanung denke und schlimmer noch, warum ich KEIN Problem damit habe Singel zu sein und das sogar genieße!

    aber es geht ja noch um viel mehr: das Peter Pan-Gen trage ich vl nicht in mir, aber ich versuche das Leben nicht immer so ernst zu sehen, denn es gibt genug Momente, in denen es wirklich ernst ist. ein bisschen Kind in der Seele tut uns allen gut 🙂
    übrigens war ich nich NIE in einem Vergnügungspark … vl sollte ich das mal ausprobieren, was meinst du???
    hab einen wundervollen Dienstag Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 10:27

      Liebste Tina, es kann ja auch gar nicht jeder das Peter Pan Gen haben, das würde ja auch ganz und gar nicht funktionieren, aber es ist schön, dass du dich selbst nicht immer so ernst nimmst, das ist unglaublich viel wert. Gerade dieses Thema Familienplanung, Alter und Frauen ist noch immer so ein brisantes, was ich einfach nicht verstehen kann. Alleine schon, warum jeder glaubt, er kann bei deiner eigenen Lebensplanung mitreden, das ist doch wohl das Persönlichste überhaupt und geht niemanden etwas an. Ich finde es toll, dass du deinen Weg gehst und glücklich bis, so wie es ist, das ist doch das einzige, was zählt und OMG, ich muss mich gerade erst von meinem Schock erholen, du wohnst quasi an der Quelle, also unweit von Europapark und Co und warst noch nie dort, also jetzt aber ganz schnell Tickets kaufen Süße 😉 Alles alles Liebe und dir auch einen wunderschönen Tag, x S.Mirli!

  • Reply
    Nina
    22/08/2017 at 9:56

    Das spricht mir so aus der Seele. Ich bin heuer auch 38 geworden, nach einer langen Beziehung wieder Single und kinderlos.
    Das ist ein Zustand den ich mir selber ausgesucht habe und ich bin glücklich damit und ich mag mein Leben so wie es ist. Trotzdem hab ich oft das Gefühl man hat Mitleid mit mir oder sieht mein Leben nicht als vollwertig an nur weil ich nicht verheiratet bin, keine Kinder habe und kein Haus gebaut hab.
    Es wär schön wenn man endlich akzeptieren würde, dass es Menschen gibt die nicht nach Schema F Leben wollen.

    Dir alles Liebe, Nina

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 10:21

      Liebe Nina, leider ist das Schubladendenken noch so breit verankert, bzw. schaffen es nur wenige über den eigenen Horizont hinauszudenken und sich vorzustellen, dass es vielleicht auch noch andere Arten gibt zu leben, als die eigene. Lass dich ja nicht beirren und lebe dein Leben, am Ende bist nur du dir selbst Rechenschaft schuldig, ob du mit deinem Leben zufrieden bist, oder nicht. Alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    22/08/2017 at 9:58

    Oh der Europa Park ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert – egal in welchem Alter! Ich liebe deine Einstellung einfach und wie du alles in vollen Zügen genießt. Du bist wirklich eine tolle Inspiration Mirli <3
    xx, Carmen – http://carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 10:20

      Du Liebe du, das sind ja wohl die schönsten Worte, die man bekommen kann, vielen vielen Dank liebe Carmen. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    22/08/2017 at 10:25

    Ich bin ja leider leider ein kleiner Angsthase. Wenn ich mich zu Achterbahnen überwinden kann (wobei ich eigentlich relativ viel mitmache, ich habe nur so meine Probleme mit Loopings) dann finde ich es immer super witzig. Aber meistens bin ich… zu ängstlich. 😉 Meine Schwester und mein Papa sind da ganz anders und haben auch schon echt viele krasse Sachen ausprobiert…

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 10:30

      Eigentlich wurde für mich die passende Achterbahn noch gar nicht erfunden, mir sind eher alle zu langsam oder langweilig, also zum Kreischen hat mich noch keine gebracht, umso schlimmer für mich, dass ich mittlerweile leider mit keiner mehr fahren darf, aber ich liebe das Flair dieser Parks und kann deshalb nicht auf alles verzichten, wozu gibt es Kinderkarussells 😉 Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Lisa
    22/08/2017 at 10:26

    Liebe Mirli, ich verstehe deine Liebe für Freizeitparks. Ich freu mich auch immer wieder wie ein kleines Kind. Toller Beitrag <3
    P.S. Ich hätte NIEMALS gedacht, dass du "schon" die 38. erreicht hast, niemals.
    Liebst, Lisa

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 10:32

      Liebe Lisa, Vergnügungsparks sind immer so eine kleine andere Welt und ich brauche das einfach regelmäßig um vollkommen abschalten zu können und viiiielen Dank natürlich, dass du mir keine 38 „gegeben“ hättest, da wachse ich doch gleich um 10 cm 😉 Ich wünsche dir eine fabelhafte neue Woche, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Dein HomeSpa - Jasmin
    22/08/2017 at 12:46

    Ohhhh … Mehr kann ich in dieser Sekunde gerade nicht schreiben – Weil mir Tränen über die Wange kullern. Du berührst meine Seele mit dem heutigen Beitrag sehr… Und dafür DANKE ich dir so sehr – mein Peter Pan Girl!!! YES – GIRL! Weil Erwachsen werden wir NIEMALS – Schließlich wollen wir FLIEGEN…:-)

    … „Die wichtigsten Begegnungen sind von den Seelen abgemacht, noch bevor die Körper sich sehen.“ (Paulo Coelho)…

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 12:54

      Eigentlich hätte ich den Beitrag beginnen müssen mit den Worten: dedicated to „Jasmin“, weil wirklich DU mich darauf gebracht hast, du hast mich daran erinnert, was für ein Glück wir haben und ich werde nie vergessen, dass es Menschen gibt, die mich zum Fliegen bringen können. Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Laura
    22/08/2017 at 12:57

    Mirli ich danke dir für diesen persönlichen Beitrag und deine Worte – du glaubst gar nicht, wie oft ich mich in deinen Sätzen selbst erkannt habe beim Lesen… Irgendwie kommt man in bestimmten Lebensjahren (als Frau) immer mehr ins Grübeln und ich zumindest stehe mir damit oft selbst im Weg. Deine Einstellung und deine Art zu reflektieren finde ich genau richtig und versuche damit jetzt mal meine kreisenden Gedanken zu beruhigen 😉
    Viele liebe Grüße aus Berlin (und vielleicht bald aus den USA), Laura

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 13:01

      Liebe Laura, ich kann dir gar nicht sagen WIE SEHR ich mich über deine Worte freue und wieviel sie mir bedeuten. Ich hab immer wieder so Krisen, auch was den Blog angeht, in denen ich mich selbst und was ich tue in Frage stelle und solche Worte und Nachrichten geben mir dann die Antwort: nur dafür, weil es schön ist zu lesen, dass man nicht alleine ist, dass es anderen auch so geht, dass gemeinsam alles leichter ist. Ich wünsche dir, dass deine kreisenden Gedanken ihren Weg finden und somit auch du. ganz liebe Grüße von Düsseldorf nach Berlin und ich bin mir sicher, sie finden dich auch in den USA, x S.Mirli!

  • Reply
    Sigi
    22/08/2017 at 14:55

    Ach du liebe !ich kann dich beruhigen.Ich ,die mit grossen Schritten auf die 50 zu geht denke nicht daran erwachsen zu werden .Meine Tochter hat mir kürzlich einen so lieben Brief zum Geburtstag geschrieben in dem sie betont hat ,dass sie es so toll findet eine so jung gebliebene Mama hat die ausserdem die beste Freundin ist (und viiiieeeel jünger aussieht als sie ist ).Alt werden wir von selber ,aber im ❤jung bleiben lässt einen viel entspannter durchs Leben gehen.Liebe Grüsse (bin heute übrigens in der Steiermark )Sigi

    • Reply
      MirliMe
      22/08/2017 at 15:43

      Meine liebe Sigi, das beruhigt mich wirklich und ich habe es eigentlich auch selber so vorgelebt bekommen, meine Eltern sind beide richtige Kindsköpfe und ich habe das auch immer so sehr gemocht. Das ist doch wohl das beste Vorbild, das man vorgelebt bekommen kann. Langweilig und spießig kann doch jeder. Ich finde die Beziehung zu deiner Tochter wunderschön, was zählt da schon ein Alter. Alles alles Liebe und ich hoffe meine Heimat ist anständig zu dir, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Mny
    24/08/2017 at 9:31

    Ich verstehe dich so gut Liebes, ich hatte darüber auch mal einen Blogpost verfasst (Also zumindest eine Einleitung – du kennst ja meinen Blogpost-Aufbau ;)): https://braids.life/blog/index.php/2016/12/18/halfup-side-dutch-braid-wavy-hairs/
    Ich kenne diese Unsicherheit zu gut, wenn alle anderen um dich rum so ganz andere „Themen“ in ihrem Leben haben die sie interessieren. Früher habe ich mir eingeredet ich sei rausgewachsen… aber ehrlich gesagt denke ich manchmal ich bin stehen geblieben. Aber wenn man ganz genau hinguckt stimmt das auch nicht… man hat sein Leben ja im Griff, nur bleibt man im Herzen immer Kind. Das hält jung und lebendig 🙂 Ich habe meinen (die böse zahl sage ich jetzt nicht) Geburtstag auch in einem Disney World verbracht und es hat sich verdammt gut angefühlt
    Ich freue mich so sehr dass du so tickst wie ich und mir fällt gerade ein, dass ich dir noch eine Nachricht wegen einem treffen in Düsseldorf schulde. ups. 🙂

    Was ich unbedingt noch sagen will… dein letzter Kommentar bei mir tat so so so gut. Danke dafür. Schön dass es Menschen wie dich hier gibt :*

    xoxo
    Mny von http://www.braids.life

    • Reply
      MirliMe
      24/08/2017 at 12:44

      Liebe Mny, es tut soooo gut zu lesen, dass man nicht alleine ist, dass es anderen ganz genauso geht, vielleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe bilden. Aber im ernst, ich habe mein halbes Leben mit diesen Gefühlen gehadert, aber jetzt bin ich einfach wirklich in einem Alter, in dem ich mir über solche Dinge einfach keine Gedanken mehr machen will und einfach froh bin, dass ich so bin, wie ich bin und bitte wie kann man einen Geburtstag besser feiern, als im Disneyland, hallohooo, das geht doch einfach gar nicht. Und dank deines letzten Satzes, werde ich heute mit Dauergrinsen durch den Tag laufen. Alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    24/08/2017 at 11:32

    Liebe Mirli, Deine Gedanken finde ich toll. Ich malte mir auch immer aus, wenn ich 18 und gesetzlich erwachsen bin, wäre irgendwie alles anders. Ich wäre „magischerweise“ total erwachsen und souverän. Jetzt bin ich 20 und kein bisschen erwachsener. Manche Situationen – zB auch diese mit den vielen Leuten – überfordern mich, wie mein künftiges Leben aussehen soll, weiss ich nicht und ich scheine ebenfalls einfach zu leben – aber genau das ist es doch, jeden Moment zu geniessen anstatt sich Sorgen ums Erwachsensein zu sorgen.
    Ich hoffe, dass Du Feenstaub und Peter-Pan-Gen noch lange bewahrst und ich würde mich auch riesig freuen, wenn Du mal wieder auf meinem Blog vorbei schaust – natürlich nurm wenn Du magst und willst 🙂
    Und ansonsten wünsche ich Dir noch wunderbare letzte Sommertage und einen guten Herbstbeginn 😀
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • Reply
      MirliMe
      24/08/2017 at 12:46

      Liebe Janine, vielleicht geht es sogar wirklich jedem so und jetteten „tut nur so“, als ob er erwachsen ist, mittlerweile bin ich froh, dass ich so bin wie ich bin und mein Peter Pan Gen lasse ich mir von niemandem nehmen, versprochen und ich schaue sogar regelmäßig auf deinem Blog vorbei, bei jedem neuen Beitrag, allerdings konnte ich in letzter Zeit nicht kommentieren, ich habe jedesmal eine Fehlermeldung bekommen, aber ich gebe nicht auf. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, allerliebste Grüße in die Schweiz, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    24/08/2017 at 14:30

    Oh wie toll dieser Beitrag ist <3 Ich kann so gut Verstehen was du meinst und irgendwie ging mir das damals genauso als ich ein Kind war. Man hat mit 10 Jahren irgendwie geglaubt mit 20 ist man super erwachsen – heute muss ich wirklich lachen und mich fragen woher denn dieser Irrglaube kam. Und mit 26 möchte ich einfach gar nicht erwachsenen sein. Zumindest nicht dann, wenn dazu gehört meinen geliebten I-Aah von der Couch zu verbannen und auf meine regelmäßige Dosis "Gummibärenbande" zu verzichten.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      24/08/2017 at 15:20

      Irgendwie ist es wirklich lustig, als Teenies wollen wir unbedingt als Erwachsene wahrgenommen werden und wenn wir es dann endlich mehr oder weniger sind, wollen wir es eigentlich gar nicht. Am besten wir denken wirklich überhaupt gar nicht so viel darüber nach und kuscheln lieber mit I-Aah & Co (alleine dafür muss man dich lieben) Ich wünsche dir einen ganz feinen Nachmittag, allerliebste Grüße zurück liebe Milli, x S.Mirli!

  • Reply
    Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog
    24/08/2017 at 14:33

    Phantasialand <3 Ich glaube da bin ich jedes Jahr mindestens einmal! Es ist so schön mal in eine ganz andere Welt abzutauchen und das kann man da in jeden Fall perfekt! Die Kulissen sind wunderschön und die Achterbahnen einfach super! Ganz toller Beitrag 😉

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    • Reply
      MirliMe
      24/08/2017 at 15:21

      Liebe ALena, ich mag das Phantasialand auch unglaublich gerne, war jetzt zum zweiten Mal hier und wie du sagst, es ist einfach eine andere Welt und nirgendwo sonst kann ich so gut abschalten. Allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    25/08/2017 at 6:18

    Ich liebe Vergnügungsparks und vor allem Achterbahnen. Davon kann ich gar nicht genug bekommen
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:07

      Oh ja, ich auch, ich kann nicht genug davon bekommen, wenn ein Park in der Nähe ist, muss ein Besuch einfach sein. Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sassi
    25/08/2017 at 8:58

    Ach ja mir geht es ganz genauso, im Europapark werde ich wieder zum Kind. Ich fahre leider nicht so oft dorthin, aber wenn dann ist es immer wieder ein tolles Erlebnis *_*
    Warst du schon mal an Halloween dort?? Das ist wirklich toll.
    Hab einen super guten Start ins Wochenende,
    Liebste Grüße,
    Sassi

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:07

      Ich war jetzt schon über 10 mal im Europapark und würde mal behaupten, ich bin geradezu süchtig danach. Halloween ist einmalig dort, aber ich glaube meine allerliebste Zeit ist die Weihnachtszeit dort, also wenn man da nicht in Weihnachtsstimmung kommt, dann weiß ich auch nicht. Allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Any
    25/08/2017 at 20:14

    Was für ein wunderschöner und persönlicher Beitrag! Ich finde es so schön, dass du genau so bist, wie du bist! Die Welt ist mit den vielen Erwachsenen doch viel zu ernst, weil alle irgendwann zu vergessen scheinen, was sie im Leben am Glücklichsten macht. Sie streben nicht mehr danach wie einst als Kind. Bewahre dir das Kind in dir!

    Liebst,
    Any | Echo Of Magic

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:06

      Liebe Any, deine Worte bedeuten mir unglaublich viel, so lieben Dank dafür. Ich glaube auch, dass die Welt eine viel bessere wäre, wenn wir alle nicht immer alles so todernst nehmen würde und uns ein bisschen etwas bei den Kindern dieser Welt abschauen, die eben nicht nur schwarz und weiß sehen. Ganz ganz liebe Grüße zurück und fühl dich ganz lieb umarmt, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    26/08/2017 at 11:30

    Oh ja, Zugfahren war nie so romantisch wie in „Before Sunrise“! Aber die Realität ist weit davon entfernt… leider gibt’s auf besagter Strecke keine vernünftige Flixbus Anbindung, sonst wäre ich schon längst umgestiegen!

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:04

      …das glaube ich dir sofort. Im Kopf stelle ich mir Zufahren auch immer wie den Hogwarts Express vor..nur liegen da wohl Welten dazwischen. Alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Lisa
    26/08/2017 at 14:00

    Oh der Europapark in Rust – einfach toll! Ich war schon zwei Mal dort und würde am liebsten nie wieder weggehen. Die Fotos sind übrigens klasse geworden. 🙂

    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:03

      Im Europapark war ich glaube ich schon über 10 mal, er ist einfach mein Favorit und immer wenn ich abreise, will ich sofort zurück. Man kann dort einfach so perfekt seinen Alltag vergessen, ich liebe das. Allerliebste Grüße zurück liebe Lisa, x S.Mirli!

  • Reply
    Mariama Rebecca
    26/08/2017 at 16:08

    What a lovely post. Never letting your inner child grow up is one of the best pleasures of this world.

    http://doseofbeckx.com/

    • Reply
      MirliMe
      29/08/2017 at 10:02

      thank you so so much for your lovely words, have a lovely new week dear, x S.MirlI!

  • Reply
    kathisworld
    31/08/2017 at 14:45

    Hallo mein kleiner Kindskopf!*winkewinke* Genau deshalb bist du so großartig – weil du so bist wie du bist! Wärst du eine typische 38-jährige und hättest nicht das Peter Pan-Gen in dir, hätten wir uns nie gefunden! Ich werde nämlich auch mein Leben lang ein Kindskopf bleiben! Alter ist eine Zahl und ich strebe es ehrlich gesagt an, niemals erwachsen zu werden! Man ist jeden Tag mit so vielen Pflichten konfrontiert und muss funktionieren und seine Pflichten brav erledigen, da finde ich das Beste, was einem passieren kann ist, wenn man das Kind in sich nie ganz verliert! Ich glaub gerade das ist der Grund, warum wir dann auch schwere Zeiten überstehen können, weil wir es wie Kinder noch schaffen uns auf Dinge zu freuen und Spaß zu haben. Das haben viele Erwachsene einfach verlernt! Und wenn ich das hier so lese – oh Mann, das kann ich sooo nachvollziehen! Ich hab nach der Matura gedacht mit 25 ist man uralt und dass ich da bestimmt verheiratet bin und mit 30 bestimmt 2 Kinder haben werde. Und dabei hab ich ehrlich gesagt nicht einmal überlegt, ob ich das auch will – das ist nur irgendwie der „typische“ Ablauf eines Lebens, so wie es einem meistens vorgelebt wird und weißt du was – es wäre mein fleischgewordener Alptraum! Drum bin ich froh, dass du mit diesem Standard-Plan genauso wenig wie ich anfangen kannst! Ich glaub wir werden mal 2 richtig coole Grannies, die den ganzen Tag nur in Mirli’s Lesecafé abhängen und gegenseitig ihre neue Superstars bewundern! 😉 Bitte bleib genau so wie du bist, hörst du!!!dickes Feenstaub-Bussi an meinen Peter Pan :-*

    • Reply
      MirliMe
      31/08/2017 at 16:39

      Awwwwww, mit dir fliege ich bis ins Nimmerland und darüber hinaus und genau DAS ist der Grund, warum wir uns haben finden müssen, weil wir eben genau gleich ticken, weil ich auch genau dieses Bild vor Augen habe, wie wir 2 in unseren Superstars mit 80 durch Graz laufen und schimpfen, dass Zara auch nicht mehr das ist, was es mal war. Ich glaube die wenigsten hinterfragen genau dieses Schema, wenn es alle so machen, dann wird es schon so stimmen, aber ob das jetzt das Richtige für einen selber ist…ich glaube deshalb sieht man so viele grantige Menschen am Samstag durch die Shoppingcenter latschen…aber wir 2 werden das Leben immer genau so rocken und wenn alles nichts mehr hilft, dann hab ich auch immer eine extra Portion Feenstaub für dich gebunkert. Gaaaanz dickes Peter Pan Bussi zu meiner Wendy, c u im Abenteuerland, x S.MirlI!

    Leave a Reply