Browsing Tag

thoughts

Kopfwelt

everything backwards

„Die Jugend wäre eine schöne Zeit, wenn sie erst später im Leben käme“ – Charlie Chaplin Meine Lieben, ich glaube, ich habe das eine oder andere Mal schon erwähnt, dass ich ein „Sprüchesammler“ bin. Soll heißen, wenn mir irgendwo…

Kopfwelt

je ne regrette rien

Meine Lieben, „je ne regrette rien“ – „ich bereue nichts“ – niemals. Es gibt keinen bestimmten Anlass, der mich dazu verleitet hat, ein paar Worte über Reue und Bedauern zu schreiben, keinen bestimmten Auslöser. Aber letztens in einem Gespräch…

Kopfwelt

und ab und zu kann man ihnen DOCH davonlaufen…

…zumindest auf Zeit. Meine Lieben, ihr meint, ich spreche bzw. schreibe wiedermal in Rätseln…ähm ja, da habt ihr dann wohl auch recht mit dieser Meinung. Aber wie immer wenn ich erstmal für große Fragezeichen über euren Köpfen sorge, will…

Kopfwelt

never grow up

Meine Lieben, wenn ich den Boden eines Vergnügungsparks betrete, dann ist es für mich heiliger Boden. Es ist kein Geheimnis, dass ich geradezu süchtig nach solchen „Funparks“ bin. Mein Herz gehört eindeutig allen Disneyparks dieser Welt und dem Europapark…

Kopfwelt

wenn es reicht, dann reicht´s

Meine Lieben, wenn man eigentlich unglaublich viel zu sagen hat und irgendwie trotzdem die Worte fehlen – Ich habe so sehr die Nase voll, euch ständig die Ohren vollzujammern und immer nur schlechte Nachrichten zu verbreiten. Das machen Tagesschau…

Kopfwelt

be a flamingo in a world full of pigeons

Meine Lieben, es ist Montagmorgen, 8 Uhr, die Straßenbahn gefüllt mit Menschen, eigentlich so unterschiedliche Menschen, aber ich sehe nur eine graue Masse. An jeder Station bewegt sich diese Masse, ein Teil steigt aus und ein Teil zu. In der…

Kopfwelt

Die Sache mit der Dunkelheit

Meine Lieben, ich hoffe, ihr seid bereit für einen wirklichen Seelenstriptease, der mir so schwer fällt, wie noch nichts, was ich auf diesem Blog jemals geschrieben habe. Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag schreiben soll, ob ich ihn…

Kopfwelt

Zeit zu entschleunigen

Meine Lieben, es dreht sich, es dreht sich unentwegt, das Hamsterrad, in dem wir tagtäglich stecken. Wir stehen auf, machen das Bett, hüpfen unter die Dusche und am besten schminken, frisieren und ziehen wir uns gleichzeitig noch an. Während…

Kopfwelt

life update – blog update – update update

Meine Lieben, jetzt habe ich es hier vor mir, mein weißes Blatt, mein erstes Kapitel dieses neuen Jahres und es fühlt sich einfach fabelhaft an. Ich weiß momentan gerade gar nicht, wo ich anfangen soll, weil ich euch so…