Travel

Der Frühling der ein Sommer war feat. Salzburg

Meine Lieben, was lange währt, wird endlich gut. Falls ihr euch noch erinnern könnt, vor ziemlich genau einem Monat waren wir gemeinsam in München unterwegs und damals habe ich euch erzählt, dass der Ausgangspunkt für diesen Frühlings-Städtetrip eigentlich Salzburg war. Ich hatte euch versprochen, dass ich euch auch diese wunderschönen Tage in der Mozartstadt nicht vorenthalten werde.

Gut, es hat nun etwas länger gedauert, aber sagen wir mal so – besser spät als nie und versprochen ist nunmal versprochen….so und bevor ich euch jetzt noch ein paar dämliche Redewendungen um die Ohren haue, machen wir einfach Nägel mit Köpfen (ich kann´s wohl doch nicht lassen), langer Rede kurzer Sinn (jetzt aber Schluß damit)….ernsthaft…äh, wo war ich??Also ihr Lieben, zumindest hatten eure Füße nun lange genug Zeit, sich auszuruhen und von eventuellen Blasen zu erholen. Damit steht einem erneuten Citytrip eigentlich nichts mehr im Wege. An diesem einen wuuuunderschönen Freitag Mitte April haben wir unseren Weekender gepackt und auf die Autobahn Richtung Salzburg begeben. Es war einer dieser Frühlingstage, bei denen du dir nicht sicher sein kannst, ob du nicht doch einfach nur versehentlich verschlafen hast und erst im Juli aus dem Winterschlaf gekrochen bist.

Gut, ein warmer oder auch sehr warmer Frühlingstag ist nicht unbedingt etwas Ungewöhnliches. Aber einem Sommertag wohnt so ein ganz eigenes Gefühl inne. Kann man es in Worte fassen? Kann man es erklären? Ich bin mir nicht sicher, nicht alles muss man erklären können oder genau definieren.

Aber es ist eben dieses Gefühl, diese ganz bestimmt Wärme, die nichtmal ein Windhauch vertreiben kann. Es ist dieser ganz bestimmte Geruch, ein Mischmasch aus Sonnencreme, Blütenduft, etwas Süßlichem – woher das auch immer kommen mag und es ist die scheinbare Möglichkeit von Magie.

Mit jedem Sonnenstrahl meine ich Probleme nahezu schrumpfen zu spüren, mit jedem Sonnenstrahl wandern meine Mundwinkel weiter nach oben, mit jedem Sonnenstrahl habe ich das Gefühl, meine Seele kann wieder atmen, breitet sich aus und es ist dieses Gefühl von Freiheit, weil der blaue Sommerhimmel unendlich scheint.

Man wird nicht mehr niedergedrückt von Grau und Staub und Dreck und Kargheit, es flattert und raschelt und blüht überall. Plötzlich scheint wieder alles möglich, eine schlafende Energie wird von jedem Sonnenstrahl geweckt und reisst einen einfach mit. Ich will Bäume ausreissen und Bäume pflanzen, Blumen pflücken und Samen säen, ich will es sein und bin es auch – Teil von all dem.Es muss doch einen Grund haben, warum Menschen in dauerhaft warmen Ländern immer so viel glücklicher und ausgelassener wirken. Weil sie nie dieses Ende sehen und erleben müssen, dieses Sterben des Sommers. Aber dafür sehen sie auch nie dieses neue Erwachen, dieses kleine Wunder, diese Magie jedes Jahr erneut im Frühling. Und gefühlt über Nacht ist alles in Farbe getunkt. Grünschattierungen, wie sie kein Maler jemals kopieren können wird und trotzdem wirkt alles wie gemalt, die Welt wird zum Gemälde.

Und dann kommst du in diese Stadt, die doch von Menschenhand erschaffen wurde und die dir unzählige Geschichten erzählen könnte, wenn sie nur ein Sprachrohr hätte. Aber wenn man ganz genau hinhört und hinsieht, dann kann man diese Geschichten fühlen. Wenn du die Augen schließt, dann meinst du dieses Genie mit grauer Perücke an dir vorbeihuschen zu sehen und wenn du die Augen wieder öffnest, erkennst du ihn tatsächlich – im Schaufenster eines der unzähligen Souvenirgeschäfte. Von jeder Mozartkugel blickt er dir entgegen und nimmt dich mit durch seine Stadt.Salzburg, oh du wunderschönes Salzburg. Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes. Heimat von über 150.000 Menschen, somit viertgrößte Stadt Österreichs, geteilt durch die Salzach, die mitten durch das Stadtgebiet fließt. Die Haupteinnahmequellen der Stadt waren der Salzgewinn und -handel, sowie zeitweise der Goldbergbau. Die Festung Hohensalzburg aus dem 11. Jahrhundert ist eine der größten mittelalterlichen Burganlagen Europas und das Wahrzeichen der Stadt.

Salzburgs berühmtester Sohn ist besagter Mann mit grauer Perücke, Wolfgang Amadeus Mozart, der 1756 in der Stadt geboren wurde. Sei 1996 steht das historische Zentrum der Stadt als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO. Heute gilt Salzburg als eine bedeutende Messe- und Kongressstadt und hat internationale Bedeutsamkeit besonders durch die Salzburger Festspiele.Mozartstadt, Festspielstadt und für mich sollte sie auch noch den Beinamen Weihnachtsstadt tragen. Ich liebe Salzburg in der Weihnachtszeit. Für mich eine der schönsten und stimmungsvollsten Städte. Aber natürlich hat die wunderschöne Stadt an der Salzach zu jeder Jahreszeit ihren Reiz.

Sei es die weltbekannte Getreidegasse, sei es die Festung Hohensalzburg mit wunderschönem Blick über die Altstadt, sei es Mozarts Geburtshaus, sei es das Schloss Mirabell mit dem unvergleichlichen Mirabellgarten, der vor allem im Frühling prächtig blüht. Das Schloss Hellbrunn, sowie der Tiergarten Hellbrunn, der Salzburger Dom, das Haus der Natur, das ich schon als Schulkind erforscht habe, der Mönchsberg, unzählige Museen u.u.u. So viele spannende Orte wollen von Besuchern aus aller Welt entdeckt werden.Denn ja, Salzburg ist vor allem eine Tourismusstadt. Amerikaner lieben den Film „Sound of Music“, der ja bekanntermaßen in der Mozartstadt spielt (den ich im übrigen noch nie gesehen habe) und kommen deshalb scharenweise in die Mozartstadt und asiatische Besucher lieben Salzburg sowieso. Deshalb kann es gerade in den Sommermonaten in den engen Gassen ganz schön mühsam werden.

Aber jeder der will, wird auch ein ruhiges Plätzchen finden. Vom Kapuzinerberg aus hat man eine wunderschöne Sicht über die Altstadt bis zur Burg und kann die Ruhe genießen. Überall findet man dann doch auch einsame und ruhige Gässchen – und genau diese haben wir uns an dem Wochenende auch gesucht.

Kommen wir also zurück an den Beginn. Dieser besonders warme Freitag. Am späten Vormittag sind wir angereist und haben uns erstmal ein leckeres Frühstück im Green Vanilla gegönnt. Das Angebot war reichhaltig und superlecker, aber auch superteuer. Ich weiß, dass diese Delis alle eines gemeinsam haben – den extrem hohen Preis und mir ist natürlich klar, dass Qualität ihren Preis hat, aber mir vergeht da meist der Appetit. Trotzdem war es recht gemütlich und hat als Start in den Tag perfekt gepasst.Im Anschluss sind wir durch die Altstadt gelaufen, haben ein paar Geschäfte durchstöbert, sind auf den Kapuzinerberg gewandert, um dort die schönste Aussicht auf die Stadt zu genießen, haben die obligatorische Salzburger Brezn´ verspeist, haben dem neusten Coffee Shop der Stadt einen Besuch abgestattet, gleich mal mein Herz an das geniale Interieur verloren und die restlichen Sonnenstunden im Mirabellgarten verbracht.

Umgeben von Kirschblüten und Blumenbeeten, die kühlende Gischt des Wasserspiels, die von so manchem Windhauch zu uns getragen wurde – ein perfekter Moment, mein Lieblingsmoment des Tages.Nach einem „Gute-Nacht-Starbucks-Iced-Chai“ zum Hotel und mit von der Sonne geröteten Wangen in einen seligen Schlaf gefallen. Nachdem wir uns dann am Samstag die Füße in München wund gelaufen haben, hat der Sonntag wieder ganz der Stadt an der Salzach gehört.

Ein perfektes Frühstück im „Ludwig“ als Start in den Tag (Brioche mit Erdnussbutter und Banane – OMG Foodporn Deluxe…nur so nebenbei). Danach sind wir durch den Zoo Salzburg spaziert, haben uns von Babyferkeln und Alpakas verzaubern lassen, bevor wir nach einer letzten Runde durch die City den Weg über den Mondsee Richtung Heimat angetreten sind. Ich war schon so viele Male in Salzburg und jedesmal habe ich mich wieder erneut in diese Stadt verliebt.

Egal zu welcher Jahreszeit – Frühling, Sommer, Herbst, Winter – ich habe sie alle hier erlebt und jede hat ihre eigene Magie. Wer Salzburg noch nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst (fragt mal Millionen aisatischer Touristen).

eine Lieben, es war mir mal wieder ein Fest mit euch unterwegs zu sein. Ich entschuldige mich nochmals in aller Höflichkeit bei euch, dass ich euch so lange habe warten lassen, aber ich hoffe, ihr habt unseren kleinen Städtetrip trotzdem genossen. Wer kennt die Mozartstadt schon, welche ist eure österreichische Lieblingsstadt, das würde mich ja mal brennend interessieren. Ich freu mich auf eure Worte und freue mich noch mehr, wenn wir uns schon bald wiederlesen. Alles alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Janine
    25/05/2018 at 9:31

    Liebe Mirli, Dein Text – besonders der malerische, erzählerische Anfang – hat mich total berührt. Ja, das frage ich mich auch oft; warum sind Menschen in warmen Gefilden glücklicher? Oder scheinen glücklicher..? Muss definitiv am Sonnenschein liegen!! So eine Portion Vitamin D bekommen wir hier in der Schweiz leider viel zu selten.. kein wunder, gibt es hier so viele sture Leute! 😉
    Dein Bericht über Salzburg war wunderschön und macht Lust aufs Hinreisen – besonders, da ich noch nie in Salzburg war! Noch ein Ziel für meine zu-bereisen Liste 😉
    Liebe Grüsse und mach’s gut!
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • Reply
      MirliMe
      25/05/2018 at 10:53

      Liebe Janine, mich freut es riesig, dass dir vor allem die Einleitung so gut gefallen hat, dich mag ich nämlich selber sehr sehr gerne. Bei uns ist es seit Tagen bzw. eigentlich schon Wochen gewittrig und jeden Tag regnet es, deshalb kann ich jetzt umso mehr bestätigen, wie gut die Sonne einfach tut, weil ich sie schon so sehr vermisse, aber vielleicht wird das Wochenende gar nicht so schlecht, ich kann dringend eine Portion Vitamin D gebrauchen. ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, alles alles lIebe, und ganz liebe Grüße zu dir in die Schweiz, x S.Mirli!

  • Reply
    Kathleen
    25/05/2018 at 10:41

    Meine Liebe, du hast hier so einen wunderbaren Text verfasst, dass ich ganz gerührt bin. Ich selbst war als Kind auch schon einmal in Salzburg und mich hat jetzt, durch deinen Beitrag, wieder das Reisefieber gepackt. Wer weiß, vielleicht geht der nächste Trip auch schon nach Salzburg. 😉

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

    • Reply
      MirliMe
      25/05/2018 at 10:54

      Awwww, ich danke dir so sehr liebe Kathleen für deine lieben Worte. Ich mag Salzburg auch so unglaublich gerne und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich vielleicht auch heuer zu Weihnachten wiederkomme. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Luana Niedermoser
    25/05/2018 at 11:31

    Liebe Mirli,
    es freut mich wahnsinnig, dass du wieder zurück bist… habe es kaum erwarten können deine tollen Texte wieder zu lesen.
    Da ich nur 50 min von Salzburg entfernt wohne, führt mich mein Weg oft dorthin. Salzburg ist eine super tolle Stadt in der man die Geschichte der Stadt noch immer überall findet, wie beispielsweise das Geburtshaus von Mozart. Was auch ganz toll ist, ist dass das Designer Outlet nur 10 min von der Stadtmitte entfernt ist und somit kann man das Shoppen sehr gut mit einem Stadtbesuch kombinieren.

    XOXO Luana
    https://luananiedermoser.com

    • Reply
      MirliMe
      25/05/2018 at 12:32

      Liebe Luana, ich bin absolut deiner Meinung, ich habe es zwar ein bisschen weiter, aber 2,5 h sind jetzt auch nicht DIE Entfernung und deshalb komme auch ich häufig in die Mozartstadt, gerade vor Weihnachten liebe ich Salzburg und vielleicht kommt ich heuer ja tatsächlich auch nochmal hin. Ich wünsche dir ein ganz zauberhaftes Wochenende, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Stella
    25/05/2018 at 12:11

    Ist das toll! In Salzburg war ich noch nicht! Will ich aber noch hin – alleine wegen Mozart! Ja, es blüht überall und das so stark, dass ich kaum atmen kann. Bin hochgradig allergisch und dieses Jahr ist es wirklich heftig :-((

    Liebst
    http://www.sugarpopfashion.com

    • Reply
      MirliMe
      25/05/2018 at 12:33

      Ach du meine Güte, das tut mir schrecklich leid. Ich bin auch Allergiker, aber zum Glück mit Ende März meist schon wieder fertig, aber mein Mann leidet auch immer sehr. Da fällt es mit Frühling genießen natürlich etwas schwerer. ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    26/05/2018 at 21:39

    Liebe Mirli, da hast wieder einen ganz zauberhaften Beitrag geschaffen. Es ist bewundernswert, wie es dir mit Worten gelingt, die Stimmung und das Flair einer Stadt zu beschreiben, die Atmosphäre und das Leben zu vermitteln. Salzburg ist für mich eine ganz besondere Stadt, die so viel Heimeliges birgt und einen ungemeinen Wohlfühlfaktor hat. Ich durfte sie schon einige Male besuchen und war das letzte Mal im Februar bei großer Kälte in Salzburg – trotzdem hat mich die Stadt wieder einmal fasziniert und ihren Bann genommen. Es ist doch ein einzigartiges Erlebnis durch die Gassen zu bummeln, die Festung Hohensalzburg zu besuchen, einfach diese Stadt auf sich wirken zu lassen. Es freut mich daher, auch bei dir diese Begeisterung für diese Stadt zu lesen und kann dies so richtig nachfühlen. Schön, dass du dort so wunderbare Sommertage verbringen konntest und du eine schöne Zeit verbracht hast.
    Ein Familienmitglied befindet sich derzeit beruflich in Japan und bekommt dabei ständig mit, mit welcher Begeisterung die Japaner von Salzburg, von Mozart, von unserer wunderbaren Kultur schwärmen.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute, ein schnelles Fortschreiten deiner Genesung, genieß die Sonnenstrahlen am Wochenende und tanke jede Menge Glückshormone, fühl dich ganz lieb umarmt und alles, alles Liebe

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 9:33

      Awwww, meine liebe Gesa, wie lieb deine Kommentare immer sind, das tut so gut. Ich danke dir so sehr für dein liebes Feedback und es ist immer ganz besonders schön, wenn jemand die eigenen Gefühle nachvollziehen kann und wenn man so eine Liebe teilen kann. Salzburg hat einen so eigenen Flair und ich bin so unglaublich gerne dort, vielleicht ja vor Weihnachten heuer nochmal. Die Tage waren so wunderschön und unvergesslich und das geht nur an ganz besonderen Orten. ich hoffe du hast richtig viel Sonnenschein dieses Wochenende abbekommen, damit du voller Energie in die neue Woche starten kannst. Alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    27/05/2018 at 11:32

    hach meine Liebe, was für ein wundervolles Follow Me Around – und an dieser Stelle muss ich direkt mal bemerken, dass es viel zu wenige dieser Art von Beiträgen im WWW gibt! ich sollte auch mehr davon schreiben, allerdings komme ich auch nicht so viel rum … noch ein Reminder, das zu ändern 😉

    und da wäre wir auch beim Punkt Salzburg: wie wunderschön diese Stadt einfach!!! stehr natürlich schon längst auf meiner Liste! am liebsten würde ich ja so eine kleine Östereich-Tour machen … von Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck!

    meine Liebe, ich hoffe du kannst das Wetter trotzdem genießen!
    happy Sunday und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 9:34

      Guten Morgen liebe Tina, siehst du, ich hab mir genau das gleiche gedacht, ich liebe FMA auf YouTube, wieso also nicht dasselbe auch am Blog machen, ich persönlich mag ja so persönliche Beiträge am allerliebsten und so eine kleine Österreichtour kann ich dir absolut empfehlen, gerade die letzten Jahre mache ich sehr gerne auch mal im eigenen Land Urlaub und kann dadurch bestätigen, dass sich Österreich als Urlaubsland auf alle Fälle auszahlt. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Marie Dyness
    27/05/2018 at 15:36

    Sieht sehr schön aus!
    Alles Liebe, Marie
    http://mariedyness.blogspot.de/

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 9:34

      vielen Dank liebe Marie, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Dorota
    28/05/2018 at 10:27

    The pictures are very stylish. It’s a shame you don’t post in English as well, I think it would be a very interesting read.
    Dorota
    http://www.fetchcandle.wordpress.com

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 11:14

      Thank you so much for your comment, I´m so sorry, but my English isn´t that good, to translate this all! Have a lovely new week, lots of love, x S.Mirli!

  • Reply
    Sarah-Allegra
    28/05/2018 at 11:06

    Meine liebe Mirli! Was für eine wundervoller Beitrag! Gerade im Sommer, wenn mein Fernweh am größten ist, liebe ich es, solche Beiträge zu lesen! Salzburg ist einfach eine zauberhafte Stadt, in der ich total gerne bin! Ich habe Sound of Music übrigens auch noch nie gesehen 😉

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 11:15

      Liebe Sarah-Allegra, irgendwie ist der Film bei uns gar nicht so verbreitet, eigentlich ganz witzig und Amerikaner lieben Österreich gerade wegen dieses Films. Ich lese Urlaubsbeiträge auch so gerne und lasse mich davon inspirieren, gerade wenn die eigenen Urlaubsplanung ansteht. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche und das Fernweh teile ich gerade absolut mit dir. Alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    carrie
    28/05/2018 at 11:08

    So ein wundervoller Beitrag, wie immer meine Liebe. Salzburg ist immer wieder eine Reise wert muss ich sagen und ich bin immer wieder aufs Neue geflasht. Deine Bilder sind soo wunderschön, da bekomm ich sofort wieder Lust dorthin zu fahren. Ich wünsche dir eine schöne Woche und alles Gute meine Liebe
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 11:16

      So liebe Dank für deine lieben Worte, ich liebe Salzburg auch so sehr und würde das Wochenende am liebsten sofort wiederholen. ich wünsche dir auch eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Lea Christin
    28/05/2018 at 12:22

    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und total fasziniert von den schönen Bildern und dem Design.. Du hast mich definitiv als neue Followerin dazu gewonnen. Ich bin momentan am überlegen bevor ich jetzt nach dem Abitur nach Berlin ziehe auch nochmal eine Reise zu machen.. überlege noch ob ich an die Ostsee fahren möchte oder etwas weiter südlich wie zum Beispiel nach Salzburg fahre.. 🙂 Danke für die Inspiration!

    Mein eigener Blog geht um all meine Erfahrungen und Erlebnisse als menschliches Wesen auf dieser Erde. Momentan teile ich meine Inspirationen zu Themen wie persönliches Wachstum, Veganismus, kreatives Erschaffen, hauptsächlich aber einfach nur darum, sich selbst und das Leben voll und ganz für das zu lieben was es ist. Wenn du gerne über diese Themen liest würde es mich natürlich ganz doll freuen wenn du mal vorbei schaust
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 14:19

      Liebe Lea Christin, so so lieben Dank für deine lieben Worte und dein tolles Feedback, ich freue mich gerade riesig. Salzburg ist so wunderschön, ich möchte in diesem Jahr zu Weihnachten unbedingt nochmal hin und du hast mich jetzt richtig neugierig auf deinen Blog gemacht, da hüpf ich doch gleich einmal hinüber. ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    28/05/2018 at 13:41

    Du hast Salzburg total schön beschrieben, ich möchte am liebsten gleich dahin reisen. Dieser wunderbare Ort ist auf jedenfall auf meiner Liste. Der Frühling ist ja total schön dieses Jahr und die Reiselust packt einem umso mehr, auch die fröhlichen Leute stimmen einem so positiv. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      28/05/2018 at 14:17

      Salzburg ist wirklich so wunderschön und ganz charmant, ich glaube bzw. bin ich mir sicher, dir würde es dort bestimmt auch gefallen. Ich mag es auch so sehr, wenn die Sonne scheint und jeder endlich wieder mit lächeln durch die Straßen geht. Ich wünsche dir auch einen ganz fantastischen Start in die neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    WIEBKEMBG
    28/05/2018 at 18:17

    Hey meine liebe Mirli,

    das sieht nach einer grandiosen Zeit aus <3

    With love,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2018 at 17:08

      Oh ja, die hatten wir wirklich, vielen dank du Liebe, einen ganz fabelhaften Nachmittag wünsche ich dir noch, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    29/05/2018 at 9:51

    Wie süß sind denn bitte die Murmeltiere??? Aber mal zur Stadt: Salzburg steht definitiv auf der Liste der Städte, die ich unbedingt auch einmal sehen möchte. Dein toller Beitrag hat mich gerade nur nochmal darin bestätigt. Gerade für Wochenendetrips sind solche mittelgroßen Städte (also im Vergleich zu den Metropolen wie London und Co) einfach perfekt. Leider ist Salzburg von mir aus nicht gerade um die Ecke, weshalb ich das ganze schon eher mit einme Urlaub im Süden Deutschlands oder in Österreich verbinden müssten.

    Liebste Grüße an dich, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      29/05/2018 at 17:09

      Liebe Milli, du sprichst mir so sehr aus dem Herzen, gerade diese Zeit in Salzburg war so entspannend, WEIL man eben nicht den Streß einer Großstadt hat, die fast mehr zu bieten hat, als man oft bewältigen kann. Salzburg hat für so ein Wochenende genau die perfekte Größe und dir würde die Stadt bestimmt auch richtig gut gefallen, da bin ich mir sicher. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen restlichen Tag, alles Liebe, x S.Mirli!

    Leave a Reply