Travel

La Prima Fashion Hotel Budapest – Hotelreview

Meine Lieben, sobald ein neues Jahr startet, fängt mein Kopf auch schon wieder an zu reisen. Mich zieht es in die Ferne bzw. oft nichtmal ganz soweit weg, aber mein Kopf will doch Abenteuer erleben, Neues sehen und entdecken. Wenn das Reisebudget so kurz nach Weihnachten allerdings dann doch noch ein ziemliches Loch aufweist, hilft oft schon ein kurzer Städtetrip, um die Reise- und Abenteuerlust zu stillen. Wenn es euch auch so geht, habe ich heute einen einmaligen Hoteltipp in einer der schönsten Städte Europas für euch, in Budapest in Ungarn.

Am ersten Adventwochenende hat es mich in die wunderschöne Stadt an der Donau verschlagen und nach einigen Schnappschüssen des Hotels, die ich über meine Instagram-Stories geteilt hatte, kamen viele Anfragen zu meiner Unterkunft und ich habe versprochen, noch einen Beitrag dazu zu verfassen und deshalb entführe ich euch heute auf einen Spontantrip in die Donaumetropole…

BUDAPEST ist Hauptstadt und mit 1,7 Millionen Einwohnern zugleich größte Stadt Ungarns. Somit steht die ungarische Hauptstadt an neunter Stelle im europäischen Vergleich und gehört zu den zwanzig am häufigsten besuchten Städte Europas. Die Stadt an der Donau hat aber auch so einiges zu bieten. Sowohl das ungarische Parlament, die Fischerbastei, die St.-Stephans-Basilika, der Heldenplatz, der Burgpalast, die Kettenbrücke, die Matthiaskirche, etliche Musseen, usw. ziehen Touristen aus aller Welt in ihren Bann und das „La Prima Fashion Hotel Budapest“ ist der perfekte Ausgangspunkt für euer Budapest-Abenteuer.L A G E – Das Hotel befindet sich direkt an der Fußgängerzone Váci Utca, DER Einkaufsmeile Budapests. Absolut zentral gelegen findet man unzählige Einkaufsmöglichkeiten, sowie Lokale und Bars in unmittelbarer Nähe, ebenso wie einige namhafte Coffee Shops und Fast Food Ketten. Die Donaupromenade ist gerade mal 200m entfernt und auch zur bekannten Kettenbrücke sind es nur 5-10 Gehminuten, von wo aus einige Sightseeing-Bustouren starten. Die nächstgelegene U-Bahn-Station (Station Ferenciek Tere der Linie M3) ist 300m entfernt, wobei Budapest auch sehr gut zu Fuß zu erkunden ist, liegen die meisten Sehenswürdigkeiten doch nahe beieinander.

Adresse: Budapest/Piarista U. 6/1052 Ungarn                           – Telefon: +36 1 799 0088

A U S S T A T T U N G – Alle Zimmer des 4* Hotels sind schallisoliert und verfügen über Flachbild-Kabel-TV, eine Minibar, sowie Tee- und Kaffeestation, ein Schreibpult und Leseecke. Besonderes Merkmal ist das außergewöhnliche Design in türkis-schwarzem Farbschema, welches auf Anhieb eine gemütliche Atmosphäre schafft. Das gesamte Haus ist mit W-Lan ausgestattet und wird als Nichtraucherhotel geführt.S A U B E R K E I T – Ich habe jetzt nicht gerade mit dem weißen Stoffhandschuh nachgeprüft, aber auf den ersten Blick war alles sauber und reinlich. Allerdings könnten die Handtücher im Bad einmal gegen eine neuere Garnitur ausgetauscht werden. Aber prinzipiell wären mir keine großen Makel aufgefallen.

F R E U N D L I C H K E I T – Für Freundlichkeit würde ich bei einem Bewertungssystem 2-3 von 5 Sternen vergeben. Wir wurden natürlich höflich empfangen, aber gerade in Hotels fühlt man sich nach einer herzlichen und warmen Begrüßung gleich willkommen, was in dem Fall nicht unbedingt so war. Wir sind nur für eine Nacht geblieben und haben im Hotel relativ wenig Zeit verbracht, deshalb war es mir an und für sich egal, aber ich finde, dass man gerade von Mitarbeitern an einer Hotelrezeption mehr „Wärme“ erwarten kann, vor allem weil Ungarn, meiner Erfahrung nach, sehr herzliche Menschen sind.B A R/L O U N G E B E R E I C H – Ein sehr gemütlicher Bar- und Aufenthaltsbereich befindet sich direkt gegenüber der Rezeption. Diverse Getränke, sowie ungarische und internationale Gerichte können dort genossen werden – allerdings kann ich hiervon nur in der Theorie sprechen, da ich es nicht selbst getestet habe. Auf alle Fälle wirkt dieser Bereich sehr gemütlich und stylisch und lädt zum Verweilen ein.

F R Ü H S T Ü C K – Wie schon öfters erwähnt, nutze ich selten das angebotene Hotelfrühstück. Da es allerdings im Preis inkludiert war, wollten wir dieses Mal eine Ausnahme machen – allerdings hat es nicht wirklich meinen Erwartungen entsprochen. Vom Angebot her gibt es eigentlich nichts auszusetzen, allerdings ist der Frühstücksraum in einem fensterlosen Zimmer untergebracht und das hat mich irgendwie erdrückt und mich einfach nicht wohlfühlen lassen. Aber auch hier war das für mich nicht wirklich ein großes Problem, weil ich ohnedies lieber auswärts frühstücke.S E R V I C E – Allen Hotelgästen steht die Rezeption 24 Stunden zur Verfügung, ebenso wie ein Concierge Service. Zur An- und Abreise kann ein Flughafentransfer genutzt werden. Für Geschäftsreisen steht ein Buisness-Center zur Verfügung. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es in einem Parkhaus nur wenige Gehminuten entfernt.

FAZIT: Obwohl das Hotel in manchen Bereichen für einen kritischen Gast (was ich definitiv bin) nicht ganz so gut abschneidet, besticht das „La Prima Fashion Hotel Budapest“ vor allem durch seine Lage und das ansprechende Design. Man stolpert aus dem Hotel und befindet sich sofort im Zentrum. Da wir in der Adventszeit der ungarischen Hautpstadt einen Besuch abgestattet haben, war der nächste Weihnachtsmarkt nur ein paar Schritte entfernt, was einfach genial war. Deshalb kann ich das Hotel für euren Budapesttrip absolut empfehlen, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier einfach. Wenn ihr also in näherer Zukunft einen Städtetrip plant, wie wäre es mit Budapest? Ich würde sagen, ihr seid nur einen Klick von der Buchungsbestätigung entfernt!

eine Lieben, in unserer Reiseplanung schweifen wir oft in die Ferne, dabei gibt es gerade in Europa so viele einzigartige Städte und Budapest gehört hier eindeutig dazu. Als „Westösterreicher“ hat man es natürlich leicht, Budapest liegt von meiner Heimatstadt nur ein paar Autostunden entfernt, aber die Reise lohnt sich auf alle Fälle. Wer von euch war schon in der ungarischen Metropole, könnt ihr euch vorstellen, dieses Hotel zu buchen? Wie immer freue ich mich riesig auf eure Kommentare und noch mehr freue ich mich, wenn ich wieder neue Abenteuer mit euch erleben darf. Alles Liebe, love&peace,

You Might Also Like

40 Comments

  • Reply
    L❤ebe was ist
    14/01/2018 at 11:32

    meine liebe Mirli,
    da sagst du was! bei mir ist das Reisebudget immer irgendwie kanpp, klar als Student hat man halt kaum Rücklagen und ist ohnehin viel zu geizig 😀

    daher habe ich mir für dieses Jahr auch überlegt, einfach ein paar kleinere Städtetrips zu machen. so ein schickes Hotel ist da natürlich der beste Ort um dennoch Sorgenfrei zu entspannen! das Design finde ich top – nicht so clean, aber auch nicht zu altbacken 🙂

    happy sunday Liebes und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:42

      Liebe Tina, irgendwie ist das Reisebudget doch immer zu wenig, oder, aber gerade deshalb liebe ich auch diese kleinen Wochenendfluchten, kurze Städtetrips, einfach einmal raus aus den vier Wänden und etwas Neues entdecken und ich bin zwar jetzt gar nicht SO anspruchsvoll, was meine Unterkunft dabei angeht, aber zumindest der Wohlfühlfaktor muss gegeben sein, sonst kann so ein Wochenendausflug ganz schnell ins Gegenteil umschlagen. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche liebe Tina, ganz liebe verschneite Grüße nach Düsseldorf, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    14/01/2018 at 11:42

    Als mein Mann und ich vor ein paar Jahren kurzfristig einige freie Tage hatten, stand natürlich eine Städtereise im Raum. Nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“, haben wir uns spontan zu einem Kurztrip in das Nachbarhauptstadt Budapest entschlossen. Aus Niederösterreich hält sich die Anfahrt mit dem Auto auch im Rahmen – und was soll ich sagen: wir hatten schon viel Schönes über Budapest gehört, aber die Stadt hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Vor allem lieben wir es, bei einer Städtereise den Flair einer Stadt aufzunehmen und das funktioniert am besten, wenn man sich zu Fuß fortbewegt. Da in Budapest die Sehenswürdigkeiten relativ nahe beieinander liegen, ist das eine wunderbare Möglichkeit hier die Stadt per pedes zu erforschen. Wir waren auf dem Gellertberg bei der Freiheitsstatue und dann beim Burgpalast, sind in der Fischerbastei gewesen, haben die Aussicht auf das gigantische Parlament genossen und natürlich einige der Vielzahl an Brücken überquert. Für uns war es eine wunderbare Städtereise mit ein paar traumhaft schönen Tagen in einer wundervollen Stadt.
    Wir waren damals zwar in einem anderen Hotel einquartiert, sind aber immer offen für Neues. Danke daher für deinen ehrlichen Bericht.
    Alles, alles Liebe und einen schönen Sonntag

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:44

      Mir ist es sowohl mit Prag, als auch mit Budapest, ganz gleich gegangen. Jeder hat davon geschwärmt, die Städte werden, gerade von amerikanischen und japanischen Touristen, geradezu überschwemmt und obwohl sie so nahe liegen, bin ich auch erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal hingereist und war einfach nur überwältigt. Die Geschichte ist hinter jeder Hausecke zu finden, die Städte haben ein ganz eigenes Flair UND sie sind noch nicht so touristisch und überteuert, das mag ich besonders. Die Fischerbastei und das Parlament gehören für mich zu den schönsten Gebäuden, die ich jemals gesehen habe. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, ganz ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    14/01/2018 at 11:48

    Das sieht ja super aus Mirli und sehr modern. Budapest, ja dort soll es sehr schön sein und günstig.
    Liebe Grüße

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:44

      Budapest ist so eine wunderschöne Stadt, würde dir bestimmt auch gefallen. Ich wünsche dir eine tolle neue Woche, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    14/01/2018 at 16:22

    Liebe Mirli, nein, Ungarn stand bisher noch nicht auf meiner zu-bereisen-Liste, aber nachdem Du schonmal so positiv darüber berichtet hast, klingt es immer verlockender.
    Herzlich und warm empfangen zu werden ist wirklich ein grosses Plus, das habe ich während meiner Ausbildung oft gesagt bekommen und es ist schade, das dem in diesem Hotel anscheinend nicht ganz so war.
    Ein Frühstücksraum ohne Fenster würde mich auch ein wenig erdrücken, besonders da ich am Morgen gerne die Weite geniesse. Aber wie sagt man so schön, man kann nicht alles haben und die Lage ist bei einem Hotel ja oft wichtiger 🙂
    Es freut mich, dass meine Buchvorstellung Dir gefallen hat und ich hoffe, auch der nächste Roman den ich vorstellen werde, wird Dir zusagen. Bis dann hoffe ich, dass es Dir weiterhin immerbesser geht und ich denke ganz fest an Dich!
    Liebe Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.ch/

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:47

      Ich war als Kind mit meinen Eltern so oft in Ungarn Urlaub, am Plattensee, und vielleicht habe ich deshalb eher einen Bezug dazu UND natürlich ist es unser Nachbarland und relativ schnell zu erreichen. IN Budapest war ich selber aber auch erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal und war absolut überwältigt. Eine so wunderschöne Stadt, irgendwie eine Mischung aus Paris und Wien, ich bin mir sicher, sie würde dir genauso gut gefallen. Liebe Janine, ich bin schon so gespannt, auf deine nächste Buchvorstellung, mit John Grisham hast du ja genau meinen Geschmack getroffen. Alles Liebe und ganz ganz liebe verschneite Grüße aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Marie Dyness
    14/01/2018 at 20:00

    Sieht sehr toll aus!
    Alles Liebe,
    Marie Dyness
    http://mariedyness.blogspot.de/

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:45

      Vielen lieben Dank Marie, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sarah
    14/01/2018 at 22:48

    Liebe Mirli,
    ich war noch nie in Budapest – irgendwie hatte ich das bis zu deinem Beitrag auch gar nicht so auf dem Schirm 🙂
    Für uns gehts bald nach Irland und gerade vor ein paar Tagen waren wir erst in Stockholm. Ich liebe Städtetrips: man kommt mal raus und erlebt was 🙂

    Hab einen tollen Start in die neue Woche,
    Sarah // http://www.vintage-diary.com

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:48

      Liebe Sarah, Budapest ist eine absolut unterschätze Stadt, ich war vom ersten Augenblick an überwältigt und ich beneide dich ja sooo sehr um deine Irlandreise, mein absolutes Lieblingsland. Nachdem ich die Reise im letzten Jahr dreimal verschieben mussten und dann endgültig absagen, brauche ich mit dem Plan erstmal eine Pause, umso mehr würde ich mich freuen, wenn ich vielleicht bei dir etwas von meinem Herzensland sehen werde. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    15/01/2018 at 10:03

    Oh das hört sich wirklich sehr sehr toll an! Das war bestimmt eine tolle vorweihnachtliche Reise. 🙂 Das Interior gefällt mir super gut, echt eine tolle Zusammenstellung. Was du über das Frühstück gesagt hast, ist natürlich etwas schade. Aber zum Glück gibt es in Budapest bestimmt viele niedliche Cafés, in denen man lecker frühstücken kann.
    Liebst, Carmen – http://carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:49

      Oh ja, Budapest hat mich richtiggehend verzaubert, das war die perfekte Weihnachtsreise und von solchen Städtetrips zehrt man so lange. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    15/01/2018 at 11:44

    Budapest soll ja eine wahnsinnig tolle Stadt sein. Da muss ich echt mal hin. Das Hotel sieht wundervoll aus. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag Liebes
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 11:50

      Liebe Carrie, Budapest IST einfach überwältigend und würde dir bestimmt gefallen. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    15/01/2018 at 12:31

    Budapest ist definitiv eine wundervolle Stadt liebe Mirli! Es ist zwar schon lange her, ich habe aber sehr gute Erinnerungen an diese tolle Metropole. Das Hotel entspricht total meinem Geschmack, die Lage finde ich auch immer wichtig und das ist es ja definitiv. Ich glaube, ich muss diese Stadt wieder einmal besuchen . Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      15/01/2018 at 12:37

      Oh ja liebe Simone, Budapest hat mich auch sofort überwältigt und ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort. Mittlerweile ist für mich die Lage auch fast eines der wichtigsten Dinge. Im Endeffekt ist man meist doch nur zum Schlafen im Hotel, gerade auf Städtetrips. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Selina
    15/01/2018 at 13:59

    Ich liebe Budapest! Dieses Hotel klingt so gut, vor allem die Einrichtung sieht toll aus! ♥
    xx
    Selina | Selinas Inspiration

    • Reply
      MirliMe
      16/01/2018 at 11:26

      Vielen Dank liebe Selina, Budapest ist so eine einmalige Stadt, ich war bestimmt auch nicht zum letzten Mal dort. Hab einen ganz wundervollen Tag, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    15/01/2018 at 15:14

    Vor einigen Jahren war ich mit meinem Vater in Ungarn und uns hat die Stadt sehr gut gefallen! Vielen Dank für deine Hotelreview 🙂

    Liebe Grüße, Julia
    http://www.lightitup-blog.de
    Instagram | Facebook

    • Reply
      MirliMe
      16/01/2018 at 11:26

      Liebe Julia, ich mag Ungarn auch so gerne, bin seit meiner Kindheit öfter dort und Budapest ist einfach wunderschön. Hab einen ganz zauberhaften Tag, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    16/01/2018 at 9:37

    Liebe Mirli, ich war vor einigen Jahren in Budapest und es war wirklich toll, nur mit dem Hotel waren wir überhaupt nicht zufrieden, leider! Aber dein Hotelreview lockt mich wieder in diese phantastische Stadt!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Dienstag und ganz liebe Grüße an dich
    Nicole

    • Reply
      MirliMe
      16/01/2018 at 11:27

      Liebe Nicole, ich weiß leider aus eigener Erfahrung wie sehr der Erfolg eines Städtetrips vom Hotel abhängen kann. Ich war jetzt schon zum zweiten Mal im La Prima Hotel und wieder absolut zufrieden. Budapest ist einfach eine großartige Stadt, ich war bestimmt auch nicht zum letzten Mal dort. Hab einen ganz zauberhaften Tag, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Cyra
    16/01/2018 at 14:27

    Wow, tolle Eindrücke !!

    • Reply
      MirliMe
      17/01/2018 at 10:40

      Vielen Dank liebe Cyra, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sassi
    16/01/2018 at 16:35

    Wunderschöne Bilder von einem tollen Hotel.
    War vor 3 Jahren in Budapest und es hat mir wirklich gut gefallen, möchte genau wie Du Wiederholungstäterin werden und werde mir das La Prima auf jeden Fall vormerken.
    Danke für die schöne Hotelvorstellung.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    • Reply
      MirliMe
      17/01/2018 at 10:41

      So lieben Dank Sassi, in Budapest war ich bestimmt auch nicht zum letzten Mal und nachdem ich in dem Hotel ja sogar schon Wiederholungstäterin bin – das sagt ja eigentlich alles. Ich wünsche dir eine fabelhafte Wochenmitte, allerliebste GRüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    WIEBKEMBG
    16/01/2018 at 16:36

    Meine süße Mirli,

    oh ich habe mich gleich in das Design des Hotels verguckt <3 Ganz nach meinem Geschmack und vielen Dank für das Teilen deiner Eindrücke!

    With love,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      MirliMe
      17/01/2018 at 10:41

      Oh ja, mir ist es ganz genauso gegangen liebe Wiebke, ehrlich gesagt suche ich immer genau danach meine Hotels aus. Ich wünsche dir einen fabelhaften humpday du Liebe, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Milli
    16/01/2018 at 17:08

    Ich war leider noch nie in Budapest aber habe schon so viel tolles gehört. Deine Hotelreview und auch dein Blogpost über Budapest haben mich Gerade nur noch mehr überzeugt. Man sollte wirklich mal von den Standard-Citytrips abweichen und sich Städte wie Budapest ausgucken, die weniger im Fokus stehen bzw. auf die man nicht so einfach kommt, bei der Urlaubsplanung.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Reply
      MirliMe
      17/01/2018 at 10:42

      Der Vorteil an Städten die nicht so sehr im Fokus liegen wie Paris oder London ist eben, dass sie noch nicht SO überlaufen sind und auch preislich human, ich reise nicht gerne in gerade gehypte Destinationen, meist wird man dann enttäuscht. Budapest ist wunderschön und auf alle Fälle eine Reise wert. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Lisa
    18/01/2018 at 12:40

    Liebe Mirli,

    Budapest ist wirklich eine zauberhafte Stadt, in die ich mich damals auch schnell verliebt habe, auch wenn die Wetterverhältnisse eher bescheiden als toll waren und es den ganzen Tag genieselt hat. Aber Budapest ist so voller Leben und einfach eine sehenswerte Stadt. Ich komme bestimmt wieder, möchte aber den anderen Städten in Europa, die ich noch nicht besucht habe, mehr Aufmerksamkeit schenken.

    Ich finde deinen Beitrag toll. Was mir besonders gut gefällt, ist dass du humangeographische Fakten mit reingebracht hast. Da schlägt mein Geographenherz einfach höher, denn ich bin eben mit Herz und Seele Geographin (sonst hätte ich es wohl auch nicht studiert ;))

    Ich denke, für ein Städtehotel ist das La Prima Fashion Hotel auch geeignet. Da sind meine Ansprüche ohnedies nicht so groß, weil Städtetrips sind für mich nicht unbedingt der Anlass, um viel Zeit im Hotel zu verbringen. Nur beim Frühstück bin ich dann doch immer sehr anspruchsvoll und da spielt für mich auch der Raum eine große Rolle. Aber wie du sagst, man kann ja auch auswärts frühstücken gehen, was ich bei Städtetrips sowieso wahnsinnig schätze.

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.

    Ganz viel Liebe für dich
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

    PS: Vielen herzlichen Dank für dein liebes Kommentar. Für 2018 wünsche ich dir natürlich auch nur das Beste <3

    • Reply
      MirliMe
      18/01/2018 at 17:10

      Liebe Lisa, so so herzlichen Dank für dein tolles und ausführliches Kommentar, ich freue mich wirklich riesig über deine Meinung. Ich versuche auch immer neue Städte zu entdecken, aber dann werde ich doch auch sehr oft Wiederholungstäter, aber zum Glück lassen sich gerade so kurze Städtetrips immer ganz gut in den Alltag einbauen. Mir ist das Frühstück unglaublich wichtig, wobei ich es im seltensten Fall gleich im Hotel zu mir nehme, dafür suche ich mir eigentlich immer vor jeder Reise schon tolle Lokale raus und dann wird das richtiggehend zelebriert. Ich wünsche dir noch einen ganz feinen und gemütlichen Abend, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Marlena Brinkmann
    18/01/2018 at 14:44

    Das ist wirklich ein toller Beitrag! Das Hotel sieht toll aus und das Bett erst, so gemütlich!

    Ganz liebe Grüße – Marlena von http://www.sparklingmind.de

    • Reply
      MirliMe
      18/01/2018 at 17:10

      Vielen Dank liebe Marlena, wir haben den Aufenthalt auch so sehr genossen. Ich wünsche dir noch einen ganz entspannten Abend, ganz ganz liebe Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Maj-Britt
    18/01/2018 at 21:52

    Vielen Dank für diesen ehrlichen Bericht von dir. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Hotel zu buchen. In letzter Zeit bin ich aber ein großer Fan von Airbnb Wohnungen geworden.
    Budapest möchte ich auch wirklich gerne mal besuchen. Prag hat mir nämlich auch richtig gut gefallen. Krakau ist auf jeden Fall auch perfekt für einen Wochenendtrip<3

    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

    • Reply
      MirliMe
      19/01/2018 at 9:31

      Liebe Maj-Britt, ich muss gestehen, ich habe bisher noch nie ein Airbnb gebucht, möchte das aber ganz bald nachholen, ich glaube das wäre bestimmt auch etwas für mich und vielen Dank für den Tipp mit Krakau, dort war ich noch nie, das kommt ganz bestimmt auf meine Reiseliste. ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Sarah
    22/01/2018 at 22:19

    Ich möchte schon so lang nach Budapest! Ich habe bisher nur gutes gehört und das Fashion-Hotel sind ja wirklich traumhaft aus, da kann man es sich richtig gut gehen lassen. Preis-Leistungsmäßig ist Budapest ja auch sehr zu empfehlen,da lässt ein Besuch wohl nicht mehr lange auf sich warten 😉
    Lieben Dank für den tollen Übernachtungstipp!
    Fühl dich gedrückt,
    Sarah
    http://lostandlayers.com

    • Reply
      MirliMe
      23/01/2018 at 12:20

      Budapest ist eine wunderschöne Stadt und eben noch nicht so überteuert, wie so manch andere Tourismusmetropole, das mag ich daran ganz besonders. Das Hotel war vor allem von der Lage her einfach genial. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

    Leave a Reply