Food

Christkindl´s Backstube – Linzer Augen

z3-5Meine Lieben, ich mache es jetzt ganz offiziell und mit großem Trommelwirbel bzw. Glockengeläut: mit diesem Beitrag beginnt die sooo sehr von mir ersehnte Weihnachtszeit auf MirliMe. Ich freue mich ungelogen schon das ganze Jahr darauf, all meine leckeren weihnachtlichen Rezepte mit euch zu teilen, euch an meinem Weihnachten teilhaben zu lassen, meiner Weihnachtsdeko, das Geheimnis um meinen Weihnachtsbaum zu lüften, mit euch ganz viele Weihnachtsmärkte zu besuchen und natürlich gibt es wie versprochen auch ein paar feine Gewinnspiele. Ich würde sagen, da sollte eigentlich wirklich nur Platz für strahlende Gesichter sein.k-79Und genau das hoffe ich mit dieser Jahreszeit auf meinem Blog erreichen zu können. Hier soll ein Ort sein, um sich wohlzufühlen, abzuschalten und sich vielleicht ein bisschen von meinem Weihnachtsspleen verzaubern und vielleicht sogar anstecken zu lassen. Wenn ich das schaffe und euch vielleicht ein bisschen den Streß nehmen und dafür ein bisschen in Weihnachtsstimmung versetzen kann, dann habe ich mein Ziel erreicht und das wäre das schönste Geschenk für mich überhaupt.k-98Was mich vor allem sofort zum Strahlen bringt und glücklich macht, ist nunmal eine süße Nascherei und für mich kleine Naschkatze beginnt jetzt sowieso die wundervollste Zeit des Jahres. All diese leckeren Köstlichkeiten, von denen ich euch natürlich ganz bald berichten werde, warten nur darauf, von mir vernascht zu werden und ich liebe ja generell ganz besonders jede Art von Backwaren. Ich bin ein richtiges Krümelmonster und deshalb gibt es logischerweise kein Weihnachten ohne Weihnachtskekse. Ganz ehrlich, wenn ich keine Weihnachtskekse bekomme, dann können wir gleich weiterspringen bis zum Jänner. So schaut´s aus.k-93Als erstes Keksrezept, und dem werden noch so einige folgen, habe ich heute einen absoluten österreichischen Klassiker für euch, wie oben schon genannt, meine geliebten Linzer Augen. Das Rezept habe ich schon so lange und wird jedes Jahr zu Weihnachten wieder hervorgeholt. Für mich zählen diese Kekse zu meinen absoluten Lieblingsweihnachtsklassikern (wie allerdings die meisten, wie ich zugeben muss).k-95Linzer Augen sind übrigens kreisförmige Backwaren aus Linzer Teig, welcher dem Mürbteig sehr ähnlich ist und aus Mehl, Zucker, Butter, Ei sowie Mandeln oder Nüssen besteht. Meist wird der Teig mit Zimt und Nelken abgeschmeckt. Auf den Keksboden wird eine dünne Schicht Ribiselmarmelade aufgetragen und darauf kommt dann eine weitere Lage Keks, dem kreisförmige Löcher (die Augen) ausgestochen werden. Nach dem Backen werden Boden und Decke zusammengefügt und mit Staubzucker bestreut.

In der Schweiz, Süddeutschland und Südtirol werden Linzer Augen auch häufig als Spitzbub bezeichnet. Das älteste gefundene Rezept geht auf das Kochbuch „Das Meisterwek der Küche“ aus dem Jahr 1929 zurück. Da ich dieses Keksrezept wirklich schon seit zig Jahren immer wieder neu ausgrabe, habe ich es natürlich auch schon etwas abgewandelt, verwende unterschiedliche Marmeladen und tja, meine Kekse sind einäugig, aber ich liebe sie, weil sie für mich einfach Weihnachten pur bedeuten und sie gelingen mir jedesmal, was ich z.B. von Vanillekipferln nicht unbedingt behaupten kann.k-78Deshalb muss und will ich diesen Klassiker unbedingt mit euch teilen und hoffe, ich kann euch vielleicht Lust darauf machen, es einmal auszuprobieren und somit ein kleines Stückchen MirliMe in eure Weihnachtszeit bringen. Ich bin also dafür, wir drehen jetzt alle ein paar Christmas Songs auf, binden uns die Schürze um und lassen den Alltag dort wo er hingehört, nämlich vor der Tür. In Christkindl´s Backstube gibt es nur positive Gedanken, unglaublich verlockende Düfte und fröhliches Lachen, denn all das macht die Weihnachtszeit aus. Wenn noch liebe Freunde oder Familie dazu kommen, dann ist es perfekt. Also „Willkommen in Christkindl´s Backstube“, ich hoffe, wir werden hier noch viele gemeinsame Stunden verbringen. Alles Liebe, love&peace, x Eure S.Mirli!k-101

Rezept: Linzer Augen

Backrohr: 180°C O/U Hitze vorheizen

Backzeit: ca. 10-12 Min.

Material: Backblech, Backpapier, Ausstechform rund, Ausstechform mit 3 Augen, Nudelholz

k-28

Zutaten für ca. 40 Stück:

TEIG: 320g glattes Mehl

1 Stk Ei

1 Prise Salz

1 Messersp. Zimt

100 g Staubzucker

1 Pck. Vanillezucker

100g beriebene Mandeln

1/2Fl. Zitronenaroma oder Zitronenschale

190g in Stücke geschn. kalte Butter (Margarine)

FÜLLE: 200g passierte Marmelade (Sorte nach persönlichem Geschmack)

ZUM BESTREUEN: etwas Staubzucker

  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr vorheizen.
  2. Mehl auf die gut gereinigte Arbeitsfläche oder ein Backbrett sieben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken.
  3. Alle übrigen Zutaten (Ei, Salz, Zimt, Zucker, Mandeln, Zitrone und Butter) hinzufügen und mit Mehl bedecken.
  4. Von der Mitte aus rasch zu einem glatten Teilg verkneten (mein Lieblingsteil am Kekse backen).
  5. Anschließend für 1/2 Stunde kalt stellen.
  6. Den Teig ausrollen und zur Hälfte Scheiben ausstechen, zur anderen Hälfte Scheiben mit Augen.
  7. Danach alle Teile auf das Backblech legen und in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.
  8. Die ungelochten Scheiben auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen.
  9. Und der beste Teil: genüsslich verzehren.

TIPP: die Kekse besser zu früh, als zu spät aus dem Rohr holen, damit sie keine dunklen Stellen bekommen. Nicht schrecken, wenn sie sich zuerst noch weich anfühlen, der Teig härtet beim Kühlen aus.

Linzer Augen sind bis zu 5 Wochen haltbar, richtig gut schmecken sie sogar erst, wenn sie ein paar Tage in der Dose richtig „mürbe“, also weich geworden sind.k-86

z3-5eine Lieben, jetzt bleibt mir nichts Anderes mehr übrig, als euch ein frohes Backen, eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und gaaaanz viel Genuss zu wünschen. Üüüübrigens gibt es ab heute bis zu Weinachten immer 3 Beiträge die Woche, also Di, Do und So, ich hoffe ihr seid alle dabei und zelebriert mit mir meine alllllerliebste Zeit des Jahres. Was sind eure liebsten Weihnachtskekse, gehört das Backen genauso für euch zur Weihnachtszeit, wie für mich, ich freue mich schon riiiesig auf eure Kommentare und nicht vergessen, wir sehen uns am Dienstag schon wieder. Alles Liebe und love&peace, ganz besonders zu dieser Zeit,

a0

k-85

You Might Also Like

44 Comments

  • Reply
    Irene Writte
    20/11/2016 at 8:47

    Liebe Mirli, mit der Weihnachtszeit und deinem Blogbeitrag triffst du mich mitten ins Herz. Ich liebe diese Zeit und auch wenn ich keine Küchenbrummsel bin, backe ich jedes Jahr Plätzchen und werde nächste Woche dein Rezept ausprobieren. Ohne Weihnachtsplätzchen ist das für mich auf jeden Fall auch keine Weihnachtszeit. Genauso brauch ich auch den Weihnachtsmarkt und Glühwein. Traditionen sind schon was Schönes. Ich wünsche dir jetzt schonmal eine schöne und gesegnete Vorweihnachtszeit. Deine Bilder sind wieder traumhaft schön. Liebe Grüße von Irene.

    • Reply
      MirliMe
      20/11/2016 at 9:08

      Meine liebe Irene, viiiielen lieben Dank, ich bin da so deiner Meinung, für mich gehören Traditionen zum Weihnachtsfest einfach dazu und Kekserl backen steht da ganz oben auf der Liste. Ich liebe den Geruch in der Wohnung, wenn der Teig (und Mehl) überall an den Fingern klebt, Weihnachtsmusik dazu, also mehr brauch ich nicht, um richtig in Stimmung zu kommen und das Kekserl naschen, das ist dann sowieso das Highlight. Ich wünsche dir auch einen ganz traumhaft schöne Weihnachtszeit, alles Liebe und einen ganz wundervollen Sonntag, Küsschen aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Frieda
    20/11/2016 at 9:49

    Hallo, ich bin total begeistert. Wieder diese wunderschönen Bilder und dann noch die diese netten Zeilen. Jetzt kommt auch bei mir die Vorfreude auf die Adventszeit. Liebe Grüße aus Hintertux……..Frieda

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 10:54

      Ich freue mich so sehr, vielen lieben Dank für die lieben Worte. Für mich ist das gerade wirklich die schönste Zeit des Jahres und Kekserl backen gehört da einfach dazu. Ich wünsche einen wunderschönen Start in eine zaubherhafte Adventszeit.Ganz liebe Grüße von Graz nach Hintertux, x S.Mirli!

  • Reply
    Jana
    20/11/2016 at 9:52

    Huch, hier ist es ja richtig weihnachtlich geworden! 🙂
    Die Plätzchen sehen richtig lecker aus. Bis jetzt haben wir noch keine gebacken, aber das werden wir die Tage dann bestimmt endlich nachholen. Dein Rezept werde ich mir auf jeden Fall mal merken 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 10:55

      Jaaaa, ich bin so happy mit dem Weihnachtsdesign, jetzt kann es endlich richtig losgehn. Für mich gehört Kekserl backen einfach dazu zur Weihnachtsstimmung. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    20/11/2016 at 10:09

    Liebe Mirli, ach wie toll; ich verwandle mich zu Weihnachtszeit in eine absolute Backfee. Ich liebe es, meine Familie mit Keksen zu beschenken und wenn ich dank Dir – der absoluten Backqueen – ein paar neue Rezepte ausprobieren kann, wird dies ein tolles Weihnachtsfest und eine leckere Adventszeit 🙂 Ich freue mich schon riesig auf Deine Xmas Posts und werde dadurch hoffentlich von Deiner Vorfreude angesteckt; was heisst vielleicht, du schaffst das bestimmt! Hab einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Artikel!!
    viele liebe Grüsse und Küsschen
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 10:57

      Liebe Janine, wir geht es da ganz gleich wie dir. Gerade in den kalten Monaten bekomme ich wieder so sehr Lust alle möglichen Rezepte auszuprobieren und gerade backen steht ganz oben auf meiner Dinge, dich ich am liebsten mache. Und mit Kekserl backen beginnt einfach immer die schönste Zeit im Jahr für mich, das gehört einfach dazu und du kommst ganz bestimmt bald in Weihnachtsstimmung, das weiß ich einfach. Hab eine ganz wundervolle neue Woche, alles LIebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Magdalena
    20/11/2016 at 10:16

    Hallo liebste Mirli, wie ich mich auf die Vorweihnachtszeit freue und mit deinen Blogeinträgen noch viel mehr✨ Du weißt ja mittlerweile wie seeehr ich die liebe und ab jetzt drei Mal die Woche, yuhuuu Es ist wie ein Eintauchen in eine andere Welt, für kurze Zeit den Alltagsstress hinter mich zu lassen und die volle Aufmerksamkeit deinen Worten zu geben❣️
    Das Rezept klingt mega lecker!! Muss das unbedingt probieren, bin ja ein absoluter Spitzbuben (wie man auch in Südtirol in meiner Heimat sagt) Fan Weihnachten ohne diese Kekse ist ein absolutes NoGo!!☺️ Süße habe einen wundervollen Sonntag, fühl dich umarmt

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 10:59

      Awwww, weißt du eigentlich wiiiiie sehr ich mich über deine Worte freue,die sind jetzt schon das schönste Weihnachtsgeschenk für mich, ein einfaches DANKE reicht da gar nicht aus. Du bist sooo ein Schatz und die beste Medizin, die ich gerade bekommen kann. Ich freu mich schon riesig diese Vorweihnachtszeit gemeinsam mit dir zu begehen und das beste, morgen geht es schon wieder weiter. Ich wünsche dir eine ganz fantastiche neue Woche mein Kekserlbuddy, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Melia Beli
    20/11/2016 at 10:24

    Ich würde mich jetzt nicht direkt als Weihnachtsgrinch bezeichnen, aber schon so als „Weihnachts-neutraler Mensch“ – trotzdem hast du es geschafft mit deinem Blogdesign Weihnachtsflair herbeizuzaubern und es sieht richtig schön aus. Ich befürchte ja, dass ich es dieses Jahr wieder nicht schaffen werden Plätzchen zu backen – genauso wie die letzten sieben Jahre, shame on me. Bietest du auch einen Lieferservice an? 😀

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 11:01

      Also wenn ich DAS schonmal geschafft habe, also besser geht es doch gar nicht. Ich liiiiebe Weihnachten so sehr und in meiner Umgebung bleibt niemand von meinem Weihnachtsspleen verschont, das kannst du mir glauben, ich bring dich auch noch dazu.Und für mich gehört Kekserl backen zwar einfach dazu, aber ich finde, man soll sich dazu auch nicht zwingen, nur wegen der Tradition, dann verliert man eben ganz schnell die Freude an dieser Zeit. Du machst das schon genau richtig du Liebe. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    kathisworld
    20/11/2016 at 11:02

    Es schneiiiiiiiit – wohoooooo!!! 🙂 Aber hallo erstmal meine kleine Weihnachtselfe! Wie wunderschön ist bitte dein Weihnachtslayout geworden? Ich bin MAXIMAL begeistert!!!Bin gerade im Büro eingetroffen – jahaaaa,call me crazy, aber ich möchte eben heute anfangen meine Arbeit zu schreiben und darum leg ich jetzt gleich los, damit ich mich in 2h Stunden wieder vertschüssen kann und den Rest des Tages wirklich genießen kann! Aber jetzt mag ich gar nicht mehr weg so schön kuschelig und festlich ist es hier – 2 Daumen nach oben (mehr hab ich ja leider nicht) und ich freu mich RIESIG auf Weihnachten auf Mirlis Blog!!!Und eigentlich wär’s doch total super, wenn ich für meine Arbeit einfach deinen Blog analysieren würde: dann könnte ich nämlich schreiben: ALLES TOP, nix zu optimieren – sehr gut, setzen, vielen Dank und mich gleich wieder vom Acker machen! 😀 Aber: das Leben ist eben kein Wunschkonzert! Ein dickes vorweihnachtliches Bussi einmal quer durch die City und du kannst mächtig stolz sein, wie wunderwunderschön das geworden ist!!!Bis später in Freiheit! 😉 :-*

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 11:03

      Halllohooo mein Krankenbett Buddy, ich weiß ja nicht ob ich mit dir schimpfen soll,weil du an deinem einzigen (!) freien Tag ins Büro gehuscht bist oder ob ich dich loben soll, weil du so eine Brave bist, aber das ist heute ja sowieso alles hinfällig, weil sich der Körpe ganz offensichtlich die Ruhe sowieso holt,wenn wir sie ihm nicht gewähren und wenn wir 2 dann wieder gemeinsam auf den Beinen sind, dann wird endlich die Weihnachtszeit gerockt. Ganz dickes Bussi von einem Grazer Krankenbett zum anderen, x S.Mirli!

  • Reply
    Julia
    20/11/2016 at 18:57

    Grandioser Beitrag…Deine Plätzchen sind einfach soooooooo unfassbar schön. Ich werde dein Rezept auf jeden Fall die nächsten Tage Nachbacken. Hab einen schönen Abend und danke für dein Rezept. XO Julia

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 11:06

      Du Süße, wiiiie lieb von dir, vielen vielen Dank,ach ich bin ja gerade um mind. 10 cm gewahsen (und das schadet mir bestimmt nicht). Für mich gehört das Kekserl backen einfach unbedingt zur Weihnachtszeit und dieses Rezept ist eines meiner liebsten und MUSS jedes Jahr sein. Ich wünsche dir viel Spaß beim backen und eine fabelhafte neue Woche, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    L♥ebe was ist
    20/11/2016 at 23:17

    ohh ich kann dich so gut verstehen liebe Mirli! ich freue mich nun auch sehr auf die bevorstehenede Weihnachtszeit. und du warst ja auch so felißig beim backen! schaut wirklich super lecker aus. diese Marmeladenplätzchen erinnern mich auch so an meine Kindheit 🙂 was war das für ein Spaß die zu backen!

    jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, denn bei uns ist es im Moment eher feucht und ungemütlich als winterlich 😉

    wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 11:07

      Bei uns strahlt auch die Sonne vom Himmel und man kann fast ohne Jacke aus dem Haus gehn, aber das hindert mich nicht daran schon so richtig in Weihnachtsstimmung zu sein. Und Kekserl backen bringt mich sowieso sofort dahin. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Tamara
    21/11/2016 at 8:41

    Liebe Mirli
    ich liebe die Weihnachtszeit auch total 😀 diese Woche möchte ich auch damit beginnen Kekse zu backen. Linzeraugen mag ich auch besonders gerne. Ich freue mich schon sehr darauf jetzt dreimal die Woche von dir zu lesen. 🙂 Bei dir am Blog kommt wirklich richtig Weihnachtsstimmung auf und ich hab jetzt richtig Lust auf Kekse…
    Ich wünsche dir eine tolle neue Woche!
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Reply
      MirliMe
      21/11/2016 at 11:09

      Awwww, wie lieb von dir, ich freue mich gerade sooo rieisig über deine Worte, das ist doch die beste Medizin überhaupt. Kekserl backen bringt mich immer sofort in die richtige Stimmung und Linzer Augen gehören für mich unter den Weihnachtsbaum wie Vanillepkpferl und Geschenke. ich wünsche dir ein fröhliches Backen und eine ganz zauberhaft neue Woche, alles Liebe und allerlebst Gürße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    WIEBKEMBG
    21/11/2016 at 14:28

    Hey liebe Mirli!

    Wow, das sieht echt richtig lecker aus, leider bin ich was das Backen angeht total untalentiert:D

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:22

      Liebe Wiebke, ich bin mir sicher, die Keksrl würdest du ganz fabelhafte hinbekommen, das Rezept ist so einfach, aber ich finde ja auch, man muss sich zu nichts zwingen, wozu kann man Kekserl auch kaufen, Hauptsache genießen und das kannst du bestimmt.Ich wünsche dir eine ganz fantastische Vorweihnachtszeit, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße,x S.Mirli!

  • Reply
    Alnis
    21/11/2016 at 15:11

    Liebe Mirli, ich mag deine Schneeflocken, immer wenn ich sie sehe, träume ich von Weihnachten, danke, endlich komme auch ich in Weihnachtsstimmung!
    Ich backe auch sehr gerne, bei mir geht es am Donnerstag mit Lebkuchen los, Linzeraugen gibt es auch bei mir, ich fülle sie gerne mit Himbeermarmelade!
    Liebe Grüße du Weihnachtsengel, ich freue mich schon auf das nächste Rezept von dir!
    Liebste Grüße und eine dicke Umarmung an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:23

      Awwww, so so lieb von dir, vielen Dank und so sind uns weiße Weihnachten garantiert…man muss sich nur zu helfen wissen. Für mich gehören Linzer Augen auch schon seit kleinauf einfach zu Weihnachten dazu und ich liebe es zu backen. Lebkuchen kommen auch noch dran. Ich wünsche dir eine ganz zauberhafte Vorweihnachtszeit, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli !

  • Reply
    Julia
    21/11/2016 at 15:30

    Oh die sehen aber lecker aus – werden sicherlich nachgemacht! 🙂
    Dein weihnachtliches Design ist sooo schön – die Schneeflocken *.*

    Alles Liebe,
    Julia / http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:21

      Liebe Julia, viiielen Dank, so so lieb von dir. Ich hab auch so Freude mit dem Weihnachtsdesign, so sind weiße Weihnachten garantiert.Ich wünsche dir eine ganz zaubehafte Vorweihnachtszeit, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Martina
    21/11/2016 at 16:19

    Ahhh auf deinen Blog schneit´s schon 😀 und wie lecker die Linzer Augen aussehen, einfach nur köstlich. Vielleicht fang ich am Wochenende auch gleich einmal zum backen an 😀 Danke für das köstliche Rezept <3

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:20

      Liebe Martina, sooo lieb von dir, viiielen Dank,ich kann selber die Augen gar nicht von meinem Design lassen, bin schwerst verliebt und Linzer Augen gehören einfach zu Weihnachten dazu, oder? Viel Spaß beim Backen und eine ganz wunderschöne Vorweihnachtszeit. Alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Carmen
    21/11/2016 at 18:12

    Oh dein Weihnachtsdesign gefällt mir riiichtig gut, so eine süße Idee liebe Mirli! Mit diesen Plätzchen hast du auch genau ins Schwarze getroffen. Spitzbuben – oder Linzer Augen, wie du sie liebevoll nennst – gehören zu meinen absoluten Lieblingen 🙂 Dieses Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren 🙂
    Ganz liebe vorweihnachtliche Grüße, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:17

      Liebe Carmen, viiiielen Dank, ich habe selber auch so Freude mit dem Weihnchtsdesign, so haben wir auf alle Fälle weiße Weihnachten,ich nehm das jetzt einfach selbst in die Hand. Ich liebe Weihnachtskekse, die gehören einfach dazu und ganz besonders Linzer Augen, die habe ich schon als Kind immer genascht. Ich wünsche dir eine ganz zaubherhaft Vorweihnachtszeit, alles Liebe und allerliebste weihnachtliche Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Pirates & Mermaids
    21/11/2016 at 21:11

    I wish you a merry christmas, I wish you a merry christmas and a happy new yeeeaaar! Trallala, tralllali – ich bin ja soo in Weihnachtsstimmung und dein Blogdesign ist soooo schön und deine Kekserl erst – da bekomm ich gleich Lust meinen E-Herd anzuwerfen – du kleine Weihnachtselfe. Ich freu mich schon auf die Weihnachtszeit mit dir und umso mehr, dass es dich jetzt dreimal zum Lesen gibt. Da wirst du jetzt schon dreimal die Woche meine Kaffeepause versüßen – klingt das nicht großartig?
    Alles Liebe
    Lisa

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:16

      Awwww, du lieber Schatz und ich freu mich erst, dass ihr mich den ganzen Advent einfach nicht mehr los werdet. Ach Kekserlbacken ist doch was Feines und gerade vor Weihnachten,wenn dann alles lecker duftet, also wer da nicht in Stimmung kommt, dem ist dann wirlich nicht mehr zu helfen, oder. Also ran ans Mehl und den Backofen. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag du lieber Schatz, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße , x S.Mirli!

  • Reply
    Pisa
    22/11/2016 at 0:48

    Meine liebe Mirli, mit diesem weihnachtlichen Rezept versetzt du mich absolut in Weihnachtsstimmung! Die Linzer Augen sehen sooo unglaublich lecker aus, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen – yummiii ! Weihnachtszeit ist definitiv Backzeit,von Keksen über Kuchen, es wird gebackt ohne Ende! Und ich freue mich auf 3 Beiträge die Woche meine Schöne!
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept, das direkt in meine Backsammlung kommt 😉
    Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Woche!
    Ganz viele Küsschen, Pisa
    http://www.inlovewithmyclothes.com

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:15

      Meine wunderschöne Pisa, oooooh ja, Weihnachtskekse und backen gehört für mich ebenso in die Weihnachtszeit wie Christkidlmärkte und Christbaumkugeln. Ich backe ja sowieso immer besondes gerne, aber in dieser Zeit ist es nochmal etwas Besondees, all die leckeren Düfte, yummiii. Und ohne Linzer Augen ist es einfach kein Weihnachtsfest für mich. Ich wünsche dir eine ganz zauberhafte Vorweihnachtzeit Süße, alles Liebe und gaaaanz liebe Küsschen aus Graz, x S.Mirli!

  • Reply
    Carrie
    22/11/2016 at 6:54

    danke für deinen großartigen Beitrag. Sieht suuper lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:13

      Viiiielen Danke liebe Carrie, eine ganz fantastische Vorwweihnachtszeit wünsche ich dir, alles LIebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Lara
    22/11/2016 at 6:58

    Die sehen ja köstlich aus – fast zu schade, um sie zu essen 😉
    Vielen Dank fuer das Rezept, die werden bestimmt bald nachgebacken – obwohl meine mit Sicherheit nichtmal ansatzweise so hübsch aussehen werden 😉

    xx Lara THE DAINTY THINGS

    • Reply
      MirliMe
      22/11/2016 at 9:12

      Wie lieb von dir, viiiielen vielen Dank liebe Lara, aber egal wie gut Weihnchtskekse ausschauen, ich hab noch immer alle komplett verputzt und ich bin mir zu 100% sicher, du bekommst die mind. genauso gut hin. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte Vorweihnachtszeit, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße,x S.Mirli!

  • Reply
    Lisa
    28/11/2016 at 10:29

    Meine absoluten Lieblingskekse, die werden heuer auf jeden Fall noch gebacken 🙂 Und du hast dein Ziel auf jeden Fall erreicht, es ist seeeeehr schön und entspannend auf deiner Seite zu verweilen, so lässt sich die Woche beginnen! Glg, Lisa von http://www.whoislisar.com

    • Reply
      MirliMe
      28/11/2016 at 12:05

      Awww, wie lieb von dir, vielen vielen Dank Lisa und Linzer Augen gehören auch zu meinem Lieblingsweihnachtsgebäck, gerade im Advent mag ich so Klassiker. Ich wünsche dir noch einen ganz fabelhaften Wochenstart, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Trixi
    29/11/2016 at 10:17

    LInzer Augen sind die einzigen Kekse, die ich esse. Am Wochenende habe ich auch schon fleißig welche gebacken! Mal sehen, wie lange die aushalten! Das nächste Mal teste ich gleich Dein Rezept!

    Alles Liebe,
    Trixi

    • Reply
      MirliMe
      29/11/2016 at 11:13

      Für mich gehören Linzer Augen auch einfach zu Weihanchten dazu, die werden immer als allererstes gebacken. Ich wünsche dir eine wunderschöne Weihanchtszeit, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli!

  • Reply
    Katrin
    12/12/2016 at 20:07

    Ich liebe LINZER AUGEN und kann einfach nicht genug von ihnen bekommen. Das Beste an der ganzen Sache ist, dass der Teig so einfach und schnell fertig ist und man nicht mal die Küchenmaschine/Mixer anmachen bzw. schmutzig machen musste!! Einfach GROSSARTIG!
    Und wenn man dann noch selbstgemachte Marmelade im Haus hat -bestenfalls von der lieben Oma 😉 – sind sie nicht mehr zu toppen! Da ist eine Dose Kekse schon mal schnell leer!
    Ich hoffe du konntest deine Kekserl in einem ruhigen Moment – bei einer Tasse Kaffee genießen!! 🙂
    Lg aus Linz,
    Katrin

    • Reply
      MirliMe
      10/01/2017 at 15:32

      Liebe Katrin, ich bin aber so richtig deiner Meinung. Für mich sind es meine Lieblingsweihnachtskekse und gehören einfach zur Adventszeit dazu, deshalb ist es auch immer die erste Sorte, die ich mache. Und der Teig ist wirklich kinderleicht zuzubereiten und man hat keine elendslange Zutatenliste. Und die Kekse von Omas sind doch immer die besten. Alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße nach Linz, x S.Mirli!

    Leave a Reply