My Life

life update #4

Meine Lieben, mein letztes „life update“ ist nun tatsächlich schon 1,5 Jahre her und gerade in den letzten Wochen hat sich bei mir so viel getan, dass ich das alles nicht in meinen Monatsrückblick hineinquetschen will. Da ich nach meinen letzten beiden Operationen auch noch nicht so richtig aus dem Vollen schöpfen kann und mir längeres Sitzen am Computer um Fotos zu bearbeiten noch ziemlich schwer fällt – na, langer Rede kurzer Sinn, ein life update kommt da wie gerufen.

Nicht zuletzt auch deshalb, weil ihr immer so lieb nachfragt, wie es mir geht und ich gerade in letzter Zeit nicht sehr verlässlich auf alles geantwortet habe. Das liegt gar nicht daran, dass ich nicht wollte, aber ich habe erst selbst in meinem Kopf alles zusammensetzen müssen und herausfinden, wie es mir eigentlich wirklich geht. Es ist nunmal so, dass das oft die schwierigste Frage überhaupt zu beantworten ist.

Eines vorweg, mir geht es für die Umstände mittlerweile eigentlich schon wieder ziemlich gut. Vielleicht nicht körperlich, aber wenn ich die letzten Jahre etwas gelernt habe, dann, dass ein gesunder Kopf tausendmal wichtiger ist, als ein gesunder Körper. Was ich nämlich auch die letzten Wochen wieder gesehen habe, wie es eben ist, wenn der Kopf nicht mitspielen will. Wer mich gut kennt, weiß, dass ich IMMER alles ausspreche, was in mir vorgeht und das meist sehr unverblümt. Ich sage also, wie es war – es ist mir wirklich dreckig gegangen. Es hat sich so angefühlt, als ob ich nun am Ende meiner Kräfte wäre.

Kurz erklärt, für alle, die hier neu sind – seit ca. 1,5 Jahren kämpfe ich ziemlich mit meiner Gesundheit, habe jetzt insgesamt 10 Operationen hinter mir, wobei „nur“ fünf davon wirklich große und schwere Operationen waren, die anderen eher kleinere Eingriffe, allerdings Operation ist Operation und Vollnarkose ist Vollnarkose, mit der Zeit geht das ziemlich an die Substanz. Ich bin wirklich ein Stehaufmännchen und halte ziemlich viel aus, weiß eigentlich auch immer, wie ich mich aus einem Tief wieder befreien kann, aber diesmal bin ich wirklich an meine Grenzen gestoßen, denn was ihr noch nicht wisst, wenn ihr mir nicht auch über Instagram folgt – die erneute OP ist schon wieder schief gelaufen. Diesmal hatte ich danach über Wochen sehr starke Schmerzen und ehrlich gesagt komplett meine Zuversicht verloren, wie das irgendwann doch noch gut werden soll.

Na gut, die Zuversicht habe ich noch immer nicht wiedergefunden, ich werde im nächsten Jahr wohl einen Ärzte-Marathon starten, mehrere Meinungen einholen und dann sehen wir weiter. Es gibt auch alternative Operationsmethoden, auf die ich mich momentan konzentrieren möchte, aber jetzt mache ich erstmal Pause. Ein bisschen erholen muss ich mich noch, aber aus Erfahrung weiß ich ja mittlerweile, dass ich inzwischen, mit einigen Einschränkungen, auch so ganz gut leben kann und genau das habe ich jetzt wieder vor: LEBEN.

Die letzten Wochen habe ich mich soooo sehr auf die kommende schönste Jahreszeit gefreut und versucht, mich rein darauf zu konzentrieren. Weihnachten ist und bleibt für mich eine magische Zeit. Kaum auf den Beinen, habe ich mich gleich auf den Bauernmarkt geschleppt, um einen Adventkranz zu kaufen und gleich danach die Wohnung dekoriert. Seit wir in die neue Wohnung gezogen sind, habe ich immer gesagt, das ist eine „Weihnachtswohnung“ und bitte verurteilt mich nicht, aber ich habe tatsächlich schon im August angefangen, zu überlegen, wie ich sie dekorieren will und ich bin ehrlich soooo happy mit dem Ergebnis. Ganz reduziert, ganz natürlich, aber richtig kuschelig gemütlich und wenn ihr wollt, kann ich euch gerne mein persönliches Winterwonderland zuhause zeigen, lasst es mich einfach wissen.

Dass ich euch überhaupt etwas zeigen kann, grenzt allerdings an ein Wunder. Vielleicht ist es euch aufgefallen, mein Blog war über eine Woche offline und zwar weil ich Opfer von Hackern wurde, wie so einige zu der Zeit. Ich werde nie verstehen, was irgendjemand davon hat, einfach nur zu zerstören. Ein ganzes IT-Team ist tagelang daran gesessen, MirliMe zu retten und teilweise hat es wirklich nicht gut ausgesehen. Naja, wenn es kommt, dann kommt es dicke. Ab und zu suche ich wirklich verzweifelt die versteckte Kamera, weil mir mein Leben wie eine Seifenoper vorkommt. Aber zum Glück, oder ich nenne es mein kleines, verfrühtes Weihnachtswunder, geht es MirliMe nun wieder gut und die Seite wurde nun so abgesichert, dass eigentlich nichts mehr passieren darf.

Wie ihr seht, keine leichte Zeit für mich und zusätzlich ist mein Mann seit einem Monat nun auch wieder im Auslands-Dienst. Das Thema Fernbeziehung kennen wir ja schon, hat mein Mann doch im letzten Jahr in Düsseldorf gearbeitet und nun ist er in Tschechien unterwegs, was die Genesung nicht wirklich leichter gemacht hat, aber zum Glück habe ich eine so liebe Familie hinter mir, auf die ich mich immer verlassen kann und so habe ich auch das relativ gut gemeistert und da es mir nun in großen Schritten immer besser geht, schaffe ich die nächsten Wochen mit dieser Unterstützung auch noch.

Tja und nun kann bitte gerne etwas Ruhe in mein Leben einkehren. Von Krankenhaus, Ärzten und Co nehme ich mir jetzt erstmal bis zum Frühjahr eine Auszeit, meine Nase steckt momentan fast ständig in einem Buch (na gut, DAS ist eigentlich wirklich Normalzustand) und am vergangenen Wochenende habe ich auf Netflix die kitschigsten Weihnachtsfilme rauf und runter geschaut. Langsam darf ich auch wieder zu essen beginnen, da ich die letzten Wochen noch auf Schonkost gesetzt war, und deshalb werden wohl Weihnachtskekse, Lebkuchen und Co die restlichen dunklen Wolken vertreiben.

Außerdem muss ich sowieso schleunigst fit werden, denn so viele geniale Kinofilme warten auf mich, an allererster Stelle natürlich die „Fabelhaften Tierwesen“ und dieses Kinoereignis werden wir am ersten Adventsonntag so richtig zelebrieren, „Bohemian Rhapsody“ würde ich mir auch richtig gerne ansehen, auf den „Nussknacker“ freue ich mich schon seit Monaten, hach, das wird einfach eine fabelhafte Zeit und habe ich schon erwähnt, wie sehr ich mich auf die ganzen Köstlichkeiten freue. Ihr seht, ihr müsst euch keine Sorgen um mich machen, es gibt wohl kein Motto, das besser zu mir passt, als dieses:

hinfallen – aufstehen – Haare zerzausen und das LEBEN ROCKEN!

…und genau das ist das Einzige, was jetzt auf meiner to-do Liste steht. I´m back und so schnell werdet ihr mich definitiv nicht los!!!

Meine Lieben, ich hoffe, ihr verzeiht mir die spärliche visuelle Untermalung des Beitrags, aber wie gesagt, manches geht noch nicht so ganz, wie ich gerne möchte, aber Advent auf MirliMe lasse ich mir bestimmt nicht entgehen, so gut müsstet ihr mich inzwischen eigentlich kennen. Was hat sich bei euch in letzter Zeit so getan, wo sind hier die Weinachtsfans, winkt mir doch mal mit ein paar Tannenzweigen und Lamettakugeln zu. Habt alle eine zauberhafte, glitzernde, ruhige und entschleunigte Weihnachtszeit, alles alles Liebe, love&peace,

 

 

You Might Also Like

32 Comments

  • Reply
    Bianca
    23/11/2018 at 8:00

    Liebe Mirli, Du stärkste aller Frauen! Ich kann mir nur ansatzhaft vorstellen, was Du durchmachen musstest und Du hast Dir trotzdem Deine Lebensfreude nicht nehmen lassen. Du bist für mich ein Vorbild und wie schon gesagt, die stärkste Person, die ich kenne. Ich hoffe, nein, ich weiß, dass Dir wunderschöne Tage bevorstehen und das Gute, wenn man durch schlechte Zeiten geht, ist, dass es nur eine Richtung gibt: steil bergauf. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit und ganz, ganz viele besinnliche Tage!!!! Ganz liebe Grüße, Bianca

    • Reply
      MirliMe
      23/11/2018 at 11:55

      Liebe Bianca, ich danke dir so so sehr für deine lieben Worte, ganz ehrlich, ich weiß eigentlich gar nicht was ich sagen soll, so gerührt bin ich. Vielen vielen Dank und ich wünsche dir auch eine ganz zauberhafte, ruhige und besinnliche Adventszeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Janine
    23/11/2018 at 9:21

    Liebi Mirli
    Es tut mir so schrecklich leid, was Du alles durchmachen musstest und ich wünschte, ich könnte Dir den Schmerz und das Leid abnehmen!!
    Ich hoffe, dass Du weiterhin so stark bleibst und denke ganz fest an Dich!
    Und auf Deine Weihnachtswohnung bin ich sehr gespannt!
    Liebste Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.com/

    • Reply
      MirliMe
      23/11/2018 at 11:56

      Liebe Janine, so so lieben Dank für deine lieben Worte, du bist einfach so ein toller Mensch, das merkt man in jedem Wort, weil ich weiß, dass das bei dir nicht nur so dahingesagt ist. Und natürlich zeige ich euch dann gerne meine „Weihnachtswohnung“, nichts lieber als das. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles und ruhiges Wochenende und schicke dir ganz ganz liebe Grüße in die Schweiz, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Christine
    23/11/2018 at 16:03

    Das hört sich alles wirklich ganz und gar nicht schön an! Ich weiß selbst wie sehr es einem irgendwann an die Psyche gehen kann, wenn man über einen langen Zeitraum Schmerzen hat… ich bewundere dich sehr, dass du jetzt erst in so ein Tief gerutscht bist. Das war bei mir wesentlich früher der Fall…
    Am schlimmsten ist aber dieses nicht wirklich Bescheid wissen und von Arzt zu Arzt tingeln… puh. Du bist da echt in keiner leichten Situation!
    Ich weiß ja nicht genau, wie deine Diagnose aussieht, aber ich hoffe einfach, dass sich alles für dich findet.
    Ich habe jetzt fast drei Jahre gebraucht, aber bin jetzt auch endlich schmerzfrei. Und ich hätte vor ein paar Monaten nie gedacht, dass das wirklich mal wieder der Fall sein wird.
    Also anscheinend stimmt es echt: es wird alle immer wieder gut.

    Podcasts finde ich super, aber ich habe auch etwas gebraucht, bis die Sucht zugeschlagen hat. Ich habe lange keinen guten gefunden und erst als das der Fall war, ging’s so richtig los. 😉

    • Reply
      MirliMe
      23/11/2018 at 20:09

      Ich glaube, wirklich nachvollziehen, wie sehr das an einem zehrt, über langen Zeitraum hinweg pausenlos Schmerzen zu haben, kann wirklich nur jemand, der selbst schon in der Situation war, umso mehr freut es mich, dass du nach so langer Zeit nun endlich schmerzfrei bist und ungelogen, deine Worte beeinflussen mich wirklich positiv, ja, irgendwann wird alles gut, muss einfach so sein. Ich wünsche dir ein ganz fantastisches Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Wonderful Fifty
    23/11/2018 at 19:39

    Liebe Mirli, du Lebensrockerin und Aufstehprinzessin – es ist bewundernswert, wie du das schaffst, so viele Operationen durchzustehen, die Schmerzen und Unannehmlichkeiten auszuhalten und trotz allem noch immer auf ein offenes Ende hinzublicken. Ich finde es dabei total stark und beeindruckend von dir, dass du auch die traurigen Seiten beschreibst, dass die auf die schwierige Zeit eingehst und dass du uns so an deinen Zweifeln teilhaben lässt. Vielen, vielen Dank dafür.
    Daneben ist natürlich sehr schön zu hören, wie begeistert du von der Weihnachtszeit bist, wie sehr du dich darauf einlässt und ich hoffe sehr, dass dieser Weihnachtszauber dich auch heuer durch die schwierige und schmerzhafte Zeit trägt und du sie genießen kannst. Diese Vorweihnachtszeit ist für mich auch der einzige Grund, warum ich doch etwas Freund mit der kalten Jahreszeit bin. Es ist einfach wunderbar, die herrlichen Lichter zu sehen, die köstlichen Weihnachtskekse zu naschen und den leckeren Punsch zu verkosten. Den ersten Adventmarktbesuch habe ich bereits hinter mir und Lebkuchen werden bei mir schon seit Wochen gegessen. Und natürlich würde ich mich dabei sehr freuen, bei dir durchs Fenster zu schauen und einen Blick auf dein Winterwonderland werfen zu dürfen.
    Ich wünsche dir eine ganz fantastische Adventzeit, tolle Kinobesuche und natürlich einen wunderbaren Salzburgbesuch, ich drücke dich ganz fest und schicke dir in Gedanken ganz viel Kraft und Stärke, alles, alles Liebe

    • Reply
      MirliMe
      23/11/2018 at 20:12

      Meine liebe Gesa, deine Worte sind wie virtuelle Streichelheiten direkt in der Seele. Ich bin ja immer dafür, dass man jede Lebensphase teilt, entweder alles oder gar nichts und ich hatte bisher eigentlich wirklich ziemlich viel Glück im Leben und auch wenn ich gerade schwierige Phasen durchmache, habe ich doch auch immer schöne Momente und bin mir bewusst, dass es vielen Menschen viel viel schlechter geht und auch wenn ich manchmal den Glauben daran verliere, meist bin ich mir schon bewusst, dass alles irgendwann mal gut wird, weil es einfach so sein muss und ja, die Weihnachtszeit wird jetzt erstmal richtig ausgekostet. Ich esse (nicht weitersagen) schon seit September regelmäßig Lebkuchen, ich liebe ihn einfach so sehr und nur die Weihnachtszeit wäre viel zu kurz dafür. Und natürlich zeige ich euch gerne mein Winterwonderland, ich bin noch immer ganz verliebt 😉 Ich wünsche dir ein ganz zauberhaftes und kuscheliges Wochenende und freue mich riesig, dass du dank der vielen Glitzerlichter doch noch Freude an der dunklen Jahreszeit finden kannst. Alles alles Liebe und eine warme Umarmung zu dir zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Krissi
    24/11/2018 at 16:37

    Oje, du Arme. Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung und dass du bald wieder ganz fit bist <3

    Ich bin auch ein riesiger Weihnachts-Fan und würde deine Wohnung total gerne mal sehen. Meine ist noch gar nicht dekoriert, aber das möchte ich jetzt echt mal ändern. Wobei ich um Weihnachten herum sowieso zuhause sein und daher nicht soo viel dekorieren werde. Aber wenigstens ein bisschen was muss sein.

    Fantastic Beasts musst du unbedingt sehen – der Film ist richtig gut und gefällt mir besser als der erste (den ich aber auch gerne mag). Bohemian Rapsody würde ich auch gerne sehen, mal schauen, wen ich dafür begeistern kann, mit mir reinzugehen.

    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:47

      Liebe Krissi, ich freu mich so so sehr auf Fantastic Beasts, ich habe bisher eigentlich nur positives gehört und da ich sowieso so ein Harry Potter Fan bin und der erste Teil ja schon Hammer war UND Jude Law und Johnny Depp als Gegenspieler – das kann nur grandios werden. Und natürlich zeige ich gerne mein persönliches Winterwonderland, ich habe mich heuer mit der Deko sehr zurück genommenen, aber gerade das gefällt mir ganz besonders gut. Ich wünsche dir eine traumhaft schöne Weihnachtszeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Laura
    24/11/2018 at 18:36

    Da war bei dir ja wirklich super viel los, unglaublich! Ich wünsche dir, dass es mit der Gesundheit bald wieder bergauf geht und drücke dir die Daumen. Aber ich bin mir sicher, das schaffst du auch noch 🙂

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:45

      Vielen vielen Dank liebe Laura, es geht tatsächlich von Tag zu Tag besser, aber gedrückte Daumen können nie schaden. ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Nessa
    24/11/2018 at 18:57

    Ach Mirli… ich schicke dir ganz viel Kraft, jede Menge positive Gedanken und eine dicke Umarmung!
    Es ist einfach nur bewundernswert, wie du mit deiner Situation umgehst und nie den Mut verlierst – da kenne ich so einige, die sich davon eine dicke Scheibe abschneiden können. Ich selbst habe seit einigen Monaten Rücken- bzw. Rückenmuskelschmerzen, von denen mir bisher niemand sagen konnte, woher sie kommen, und die mich an manchen Tage wirklich massiv in meiner Beweglichkeit einschränken. Das nervt mich schon sehr, und ich habe nichts als Bewunderung dafür, wie du eine Operation nach der anderen und die Schmerzen (über einen viel längeren Zeitraum) so tapfer durchstehst. Ich wünsche dir, dass du aus der Weihnachtszeit neue Energie ziehen kannst und deine Tage wundervoll werden.
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:49

      Liebe Nessa, ich danke dir so so sehr für deine lieben Worte und ich denke mir das so, ich muss da sowieso durch, wenn ich verzweifle (wobei ich diese Tage auch schon hatte) und mich zuhause einigle – davon werde ich auch nicht gesund. Dann lieber das Beste daraus machen und jeden guten Tag dafür umso mehr genießen. Es tut mir so leid, dass du so mit Rückenschmerzen zu kämpfen hast, das sind so fiese Schmerzen und schränken einen so sehr ein. Ich denke ganz ganz fest an dich, dass es dir auch bald wieder besser geht und schicke dir eine ganz ganz liebe Umarmung, alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Lea Christin
    24/11/2018 at 23:32

    Ich liebe es Lifeupdates zu lesen 🙂 Es freut mich so sehr zu hören dass es dir mental gut geht, mir geht es genauso <3 Ich hatte einmal auf deine Seite geschaut und hatte schon angst gehabt dass du mit dem Bloggen aufgehört hast!! Ein Glück dass du deinen tollen Blog retten konntest <3
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:45

      Liebe Lea, geht mir ganz genauso, ich mag so persönliche Beiträge selber immer am liebsten und nein, so schnell werdet ihr mich nicht los, ich kann mir mich ohne mein Blobbaby gar nicht mehr vorstellen. Hab eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Radi
    25/11/2018 at 10:24

    You’re so strong. Keep on being that way and have a great holiday season.

    http://www.fashionradi.com

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:44

      Thank you so so much, you´re such an angel, have a lovely new week, love x S.Mirli!

  • Reply
    Héloise
    25/11/2018 at 19:07

    Das hört sich ja wirklich sehr nervenzermürbend an! Und wenn man dann auch noch um sein Blogbaby fürchten muss… da kam echt alles zusammen. Ich hoffe, du hast nächstes Jahr mehr Erfolg und kannst die Zeit bis dahin in vollen Zügen genießen!
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:44

      Liebe Héloise, ich habe mir sehr um mein Baby gezittert, ich werde nie verstehen, warum Menschen sowas machen, hier gibt es ja nichts zu holen, das ist reine Bosheit, aber zum Glück konnte alles gerettet werden. ich wünsche dir auch eine ganz wundervolle Weihnachtszeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Tina
    26/11/2018 at 7:19

    Meine liebe Mirli
    Zunächst einmal sende ich dir ganz viele positive Gedanken und gaaanz viel Sonnige Grüße aus dem warmen Thailand – ich hoffe die Wärme erreicht dich und macht dich gleich nochmal stärker 🙂 Ich hoffe du konntest inzwischen etwas Kraft tanken und in der Tat bin ich sehr gespannt auf eiuer Winter wonderland daheim – das klingt ja fantastisch!!! 🙂
    Außerdem kann ich es kaum glauben dass es doch tatsächlich Menschen gibt, die meinen Blogs hacken zu müssen und sowas nerviges zu veranstalten – was für ein Mist!!! Naja ich hoffe auf Karma baby 😉

    Nochmals Alles Liebe für dich und ganz viel Sonne & Wärme sende ich dir aus Thailand ♥
    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Reply
      MirliMe
      26/11/2018 at 10:43

      Und WIE mir diese warmen Grüße aus Thailand helfen und richtig gut tun. Ach ich gönn dir das so sehr liebe Tina und natürlich auch nicht ganz uneigennützig, weil ich mich auf tolle Beiträge und Fotos auf Thailand freuen kann. Tatsächlich geht es mir schon viel viel besser und ich kann meine liebste Zeit so richtig genießen und ja, ich bin da ganz bei dir, Karma Baby, alles kommt zurück. Hab eine wunderschöne Zeit und erhol dich schön, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    hedmee
    26/11/2018 at 17:11

    Liebe Mirli,
    du bist ein kleines Wunder…und immer wieder beschäftigen mich deine Worte. Zu hören, das es dir nicht gut geht und die OP`s leider nicht den gewünschten Erfolg bringen. Und trotzdem bist du stark und kämpfst dich durch.
    Ich würde mich sehr freuen, dein Winterwonderland zu sehen. Wir zwei, mit unseren Nichtfarben :-)))) …es ist ganz sicher wundervoll geworden.
    Das nun auch noch dein Blog gehackt wurde, tut mir so leid. Zu sehen, dass das was man mit viel Liebe und viel Arbeit aufgebaut hat, einfach mal eben zerstört wird. Seien es die automatisierten Hackerangriffe oder gar Menschen, die direkt die Webseite hacken. Alles ergibt keinen Sinn für mich, auch wenn sie damit Geld verdienen. Ich war mir auch lange unsicher, ob ich wirklich alles nötige getan habe. Am Ende habe ich die Webseite nun doch in professionelle Hände gegeben und hoffe, dass dadurch das Risiko minimiert werden kann. Es erleichtert schon erheblich, da ich mich nun voll und ganz auf meine Arbeit konzentrieren kann und alles was im Hintergrund läuft, täglich überwacht wird und entsprechende Maßnahmen vorgenommen werden.
    Ich freue mich sehr, das dein Blog wieder da ist und wir uns weiterhin an deinen Beiträgen und Fotos erfreuen können.

    Liebe Grüße und alles Liebe der Welt für dich.
    Doreen

    • Reply
      MirliMe
      27/11/2018 at 10:52

      Liebe Doreen, du glaubst gar nicht, was mir deine Worte bedeuten, ich kann dir gar nicht genug dafür danken. Es ist doch so, man muss durch schwere Zeiten so oder so durch, es wird nicht einfach alles gut, nur weil ich es will und verzweifle, also lieber mit einem Lächeln durch und dafür die schönen Zeiten umso mehr genießen. Das mit dem Hackerangriff verstehe ich ehrlich überhaupt nicht, ich war eigentlich auch doppelt und dreifach abgesichert, ich weiß auch nicht, was jemand davon hat, hier ist ja nichts zu holen, außer ganz viel Herzblut. Aber jetzt dürfte eigentlich wirklich nichts mehr passieren, denn so ohne mein Baby, da hat mir wirklich etwas gefehlt. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag und schicke dir eine ganz liebe Dankesumarmung, alles alles Liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Simone
    26/11/2018 at 20:43

    Ich bewundere dich immer wieder liebe Mirli, deine Stärke und positive Art. Schön, bist du so ein „Strahlekind“ und lässt dich nicht einfach so unterkriegen. Wichtig sind natürlich immer Freunde und Familie um einem herum, sonst könnte man das nicht durchstehen. Geniesse die Weihnachtszeit und ich wünsche dir ganz ganz gute Genesung. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Reply
      MirliMe
      27/11/2018 at 10:49

      Danke dir so so sehr für deine lieben Worte Simone, das bedeutet mir wirklich unglaublich viel und gerade in solchen Zeit merkt man wieder, was wirklich wichtig ist im Leben und auf wen man sich verlassen kann. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag und alles alles liebe, x S.Mirli!

  • Reply
    Sarah
    26/11/2018 at 21:42

    Oh nein, da ist ja einiges los bei dir, aber schön, dass du dich nicht unterkriegen lässt. Das mit den Hackern ist ja besonders ärgerlich und das wünsche ich echt keinem (auch, was man gerade so bei Instagram über gehackte Profile hört). Ich glaube, das hätte mir an deiner Stelle echt den Rest gegeben.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und weiterhin gute Besserung
    Viele Grüße
    Sarah

    • Reply
      MirliMe
      27/11/2018 at 10:48

      Irgendwie habe ich wirklich eine Pechsträhne, aber es ist ja noch alles gut ausgegangen. Ich sollte jetzt zumindest so abgesichert sein, dass das nicht mehr passieren kann. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag, alles alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Lina
    27/11/2018 at 17:03

    Liebe Mirli,

    deine Geschichte berührt mich zutiefst und ich bewundere dich so sehr, wie stark du dennoch deinen Alltag meisterst. Dein Blog ist für mich wie ein hell erleuchtetes gemütliches Café voll mit Büchern, köstlichem Kuchen, Plätzchen und wunderschöner Weihnachtsdekoration. Draußen ist es ziemlich kalt, also gehe ich rein und da bist du. Lass dich erst mal drücken! Du zeigst mir deine Lieblingsbücher und wir trinken zusammen Tee und reden über Gott und die Welt oder aber auch über die fruchtbar kitschigen Weihnachtsfilme, auf die wir niemals verzichten würden. Manchmal werden wir auch einfach nur still und beobachten die vorbeilaufenden Menschen, die sich warm eingepackt haben und die Adventszeit genießen. Vielleicht fällt auch schon die erste Schneeflocke, von der wir augenblicklich verzaubert sind.
    Liebe Mirli, ich hoffe von Herzen, dass es dir sobald wie möglich gesundheitlich wieder besser geht.
    Fühl dich ganz fest umarmt!

    Liebste Grüße,
    Lina https://www.petitchapeau.de/

    • Reply
      MirliMe
      28/11/2018 at 12:29

      Liebe Lina, deine Worte SIND wie eine warme und liebe Umarmung, jedes einzelne Wort hat mich mitten in mein Weihnachtsherz getroffen und ich meine, mich kitzelt gerade tatsächlich diese Schneeflocke an der Nase – und dass trotz Sonnenschein, ich fühle die Wärme und rieche all die köstlichen Düfte, ich danke dir so so sehr, dass du mir für ein paar Minuten Weihnachten geschenkt hast, ich umarme dich ganz arg lieb zurück, alles alles Liebe und allerliebste Grüße zurück, x S.Mirli!

  • Reply
    Karolina
    27/11/2018 at 22:21

    A great post! <3
    I am following you and invite you to me
    https://milentry-blog.blogspot.com

    • Reply
      MirliMe
      28/11/2018 at 12:27

      thank you dear Carolina, have a lovely day, x S.Mirli!

    Leave a Reply